Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
10 Ergebnisse in 0,0018 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
vater x
  •  

  • Holger
    hat ein Thema erstellt in Christus Epheser.

    in Christus Epheser

    Epheser 1

    Willkommen
    sind Korrektur und Kritik!


    Kapitel 1

    Vers 1
    Paulus, Apostel Jesu Christi durch Gottes Willen, den Heiligen und Treuen in Christo Jesu, die in Ephesus sind:

    Paulus, Abgesandter Christi Jesu durch Gottes Willen, den Heiligen die in Ephesus sind und Treuen in Christus Jesus.

    Vers 2
    Gnade euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!​

    Gnade euch und Friede von Gott, unserem Vater und < dem > Herrn Jesus Christus!

    Vers 3
    Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit jeder geistlichen Segnung in den himmlischen Örtern in Christo,

    Gepriesen der Gott und Vater, des unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat in jeder geistlichen Segnung in den Himmlischen in Christus,

    Vers 4
    wie er uns auserwählt hat in ihm vor Grundlegung der Welt, daß wir heilig und tadellos seien vor ihm in Liebe;

    wie < da Er > uns auserwählte in Ihm vor Grundlegung < der > Welt, sind wir heilig und tadellos für ihn in Liebe;

    Vers 5
    und uns zuvorbestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesum Christum für sich selbst nach dem Wohlgefallen seines Willens,

    - uns zuvorbestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesus Christus zu sich, nach dem Wohlgefallen, der, seines Willens,

    Vers 6
    zum Preise der Herrlichkeit seiner Gnade, worin er uns begnadigt hat in dem Geliebten,

    zum Preise < seiner > Herrlichkeit, der seiner Gnade, die begnadigte uns in dem Geliebten,

    Vers 7
    in welchem wir die Erlösung haben durch sein Blut, die Vergebung der Vergehungen, nach dem Reichtum seiner Gnade,

    in welchem < wir > die Erlösung haben durch das seines Blutes, die Vergebung der Vergehungen, nach dem Reichtum, der seiner Gnade,

    Vers 8
    welche er gegen uns hat...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von Holger; 25.01.2023, 07:38.

  • Holger
    hat ein Thema erstellt Die Verheißung des Vaters.

    Die Verheißung des Vaters

    Zum Prüfen:

    Den Unterschied in: der Heilige Geist kam, und [der] Heilige Geist kam, um zu befähigen, auszustatten für… zum Beispiel: Taten (der Apostel usw., etc., etc.,…)

    Apostelgeschichte 1,4 - 5
    Und als er mit ihnen versammelt war, befahl er ihnen, sich nicht von Jerusalem zu entfernen, sondern auf die Verheißung des Vaters zu warten, die ihr von mir gehört habt; denn Johannes taufte zwar mit Wasser, ihr aber werdet mit Heiligem Geiste getauft werden nach nunmehr nicht vielen Tagen.​

    Was war die Verheißung des Vaters und was beinhaltet diese Verheißung?

    Lukas 24,48 - 49
    … Ihr aber seid Zeugen hiervon; und siehe, ich sende die Verheißung meines Vaters auf euch. Ihr aber, bleibet in der Stadt, bis ihr angetan werdet mit Kraft aus der Höhe.​

    Hebräer 2,3 - 4
    … indem Gott außerdem mitzeugte, sowohl durch Zeichen als durch Wunder und mancherlei Wunderwerke und Austeilungen des Heiligen Geistes nach seinem Willen.​ ​​













    ​...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von HPWepf; 06.12.2022, 19:41.

  • Gott Der Vater hat den Herrn Jesus am Kreuz nicht verlassen

    Gott der Vater hat den Herrn Jesus am Kreuz nicht verlassen.

    Wer leugnet, dass der Heilige Gott den Herrn Jesus in den 3 Stunden der Finsternis am Kreuz verlassen hat, leugnet das Wort Gottes und wird am Grossen Weissen Thron von dem wahren Menschen dem Herrn Jesus verleugnet also in den Ewigen Feuersee geworfen!

    Lieber Hans Peter

    Hier noch ein Bibelvers als Ergänzung zu deinem YouTube.

    Johannes 8,28–30 (ELB)

    28 Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn ihr den Sohn des Menschen erhöht haben werdet, dann werdet ihr erkennen, dass ich es bin und dass ich nichts von mir selbst tue, sondern wie der Vater mich gelehrt hat, das rede ich.
    29 Und der mich gesandt hat, ist mit mir; er hat mich nicht allein gelassen, weil ich allezeit das ihm Wohlgefällige tue.
    30 Als er dies redete, glaubten viele an ihn.

    Urs E. 05.09.2022
    Weiter könnte noch ergänzt werden:

    Johannes 20,16–17 (ELB)

    16 Jesus spricht zu ihr: Maria! Sie wendet sich um und spricht zu ihm auf Hebräisch: Rabbuni! – das heißt Lehrer.
    17 Jesus spricht zu ihr: Rühre mich nicht an! Denn ich bin noch nicht aufgefahren zum Vater. Geh aber hin zu meinen Brüdern und sprich zu ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und eurem Vater und zu meinem Gott und eurem Gott!

    Herzliche Grüsse
    Urs


    ↓↓↓
    Von den sieben Worten des Herrn am Kreuz haben Matthäus und Markus nur eines überliefert; bei Lukas und Johannes finden sich je drei. In zeitlicher Reihenfolge geordnet, sind es folgende:


    Joh 16,32 Siehe, es kommt die Stunde und ist gekommen, daß ihr zerstreut sein werdet, ein jeder in das Seinige, und mich allein lassen werdet; und ich bin nicht allein, denn der Vater ist bei mir.
    Dagegen:
    Mt 27,46 um die neunte Stunde aber schrie Jesus auf mit lauter Stimme und sagte: Eli, eli, lama sabachthani? das ist: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich v...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von HPWepf; 16.01.2023, 06:03.

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Gott der Vater Jesus Christus.

    Gott der Vater Jesus Christus

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Anbetung des Vaters.

    Anbetung des Vaters

    Die Anbetung des Vaters

    "Unsere Väter haben auf diesem Berge angebetet, und ihr saget, daß in Jerusalem der Ort sei,
    wo man anbeten müsse.
    Jesus spricht zu ihr: Weib, glaube mir, es kommt die Stunde, da ihr
    weder auf diesem Berge, noch in Jerusalem den Vater anbeten werdet.
    Ihr betet an und wisset nicht, was;
    wir beten an und wissen, was, denn das Heil ist aus den Juden.

    Es kommt aber die Stunde und ist jetzt, da die wahrhaftigen Anbeter den Vater in Geist und Wahrheit anbeten
    werden; denn auch der Vater sucht solche als seine Anbeter. Gott ist ein Geist, und die ihn
    anbeten, müssen in Geist und Wahrheit anbeten " ;
    (Joh 4, 20-24)


    Diese Mitteilungen an die Frau am Brunnen zu Sichar sind nach dem Bericht des
    Johannesevangeliums wahrscheinlich die ersten Worte des Herrn Jesus, die den Namen des
    Vaters in helles Licht rücken.
    Die beiden leuchtenden Ausdrücke in Kapitel 1
    "als eines Eingeborenen vom Vater und ";
    der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist";
    sind offensichtlich zu einer späteren Zeit durch den Geist gegeben und dazu benutzt worden, dieses
    Evangelium einzuleiten.

    In Kapitel 3
    scheint es mir hinreichend deutlich zu sein, daß in den beiden
    Berichten, die Nikodemus und Johannes den Täufer betreffen, ein Punkt erreicht wird, wo der
    Bericht des Apostels über Ereignisse und Reden in Erläuterungen übergeht, die von all dem Licht
    erfüllt sind, das Johannes beim Schreiben des Evangeliums empfing.

    Wenn diese Gedanken zutreffend sind, bilden sie die Grundlage für die schon erwähnte Schlußfolgerung, daß wir in den angeführten Versen die ersten vom Herrn berichteten Worte haben, die den Vater offenbaren.
    Das Thema ist die Anbetung, und der zentrale Satz dieser neuen und großen Enthüllung ist:
    " ;Die wahrhaftigen Anbeter werden den Vater anbeten.";
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt „Denn mein Vater ist größer als ich“.

    „Denn mein Vater ist größer als ich“

    Johannes 14:28
    „Denn mein Vater ist größer als ich“
    Wenn Jesus „Gott gleich“ ist (Johannes 5:18; Johannes 10:30), wie kann dann der Vater größer sein als der Herr Jesus (Johannes 14:28)?

    Als Mitglied der Gottheit teilt der Sohn Gottes alle Attribute der Gottheit.
    Zum Beispiel ist der Herr Jesus allmächtig (Offenbarung 1:8 mit 22:12-13).

    Es wäre falsch zu sagen, dass Gott der Vater mächtiger ist als Gott der Sohn.
    Gott hat alle Macht und Er ist allmächtig, und Jesus Christus ist Gott.

    Jesus Christus ist allwissend (Johannes 6:64; 16:30; Kol. 2:3). Es wäre falsch zu sagen, dass Gott der Vater mehr Wissen hat als Gott der Sohn. Gott ist allwissend und Jesus Christus ist Gott.

    Namen können auf Jesus Christus angewendet werden, die nur auf Gott angewendet werden.
    Zum Beispiel wird der Name Jehova (ein Name, der sich ausschließlich auf die Gottheit bezieht) oft auf Jesus Christus angewandt.


    Inwiefern ist also Gott der Vater größer als der Herr Jesus? "Zeugen Jehovas" erklären es so:
    Der Vater ist größer als Jesus, weil der Vater der Schöpfer ist und Jesus nur ein bloßes Geschöpf ist, und sicherlich ist der Schöpfer größer als ein bloßes Geschöpf.
    Oder sie könnten es so sagen:
    Der Vater ist Gott, aber Jesus Christus ist nicht Gott. Er ist ein erhabener Engel, der von Gott erschaffen wurde, aber Er ist nicht Gott.
    Gewiss ist Gott größer als jeder geschaffene Engel, egal wie erhaben dieser Engel sein mag.


    Es gibt zwei Hauptprobleme mit der Position der Zeugen Jehovas.
    Problem Nr. 1 – Jesus Christus ist kein Geschöpf, Er ist der Schöpfer! Johannes 1:3 macht sehr deutlich, dass alles, was gemacht wurde, von (durch) Jesus Christus gemacht wurde. Dies macht es Jesus unmöglich, ein Geschöpf zu sein, wenn er sich nicht selbst gemacht hat (eine Absurdität, der sogar die Zeugen Jehovas nicht zustimmen würden). Die einzige andere Möglichkeit
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kevin S.
    hat ein Thema erstellt Anbetung Jesu.

    Anbetung Jesu

    Ist es verkehrt, dem Herrn Jesus Christus anzubeten oder ihm ein Akt der Anbetung darzubringen?

    Wenn wir der Bibel Glauben schenken, wird dem Herr Jesus Christus ebenfalls ein Akt der Anbetung dargebracht. Bei Berücksichtigung des griechischen Grundtextes (NA) wird deutlich, dass man Jesus Akte der Anbetung darbrachte.

    Proskyneo wird im neuen Testament immer als ein Akt definiert, dem niemanden außer Gott zusteht.

    Was sagte Jesus als Satan Proskyneo von ihm forderte?

    9 Alles dieses will ich dir geben, wenn du niederfallen und mich anbeten (proskyneses) willst.

    10 Da spricht Jesus zu ihm: Geh hinweg, Satan! Denn es steht geschrieben: Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten (proskyneses) und ihm allein dienen. [Matthäus 4:9,10 ELB. 1905]

    Jesus sagte, dass dieser Akt allein Gott zusteht.

    Was sagte Petrus als Kornelius ihm Proskyneo erweisen wollte?

    25 Als es aber geschah, daß Petrus hereinkam, ging Kornelius ihm entgegen, fiel ihm zu Füßen und huldigte (proskyneses) ihm.

    26 Petrus aber richtete ihn auf und sprach: Stehe auf! Auch ich selbst bin ein Mensch. [Apg. 10:25,26 ELB. 1905]

    Petrus wies diesen Akt ab und verwies darauf, dass er nur ein Mensch sei.

    Was sagte der Engel zu Johannes, als Johannes in Proskyneo erweisen wollte?

    10 Und ich fiel zu seinen Füßen nieder, ihn anzubeten (proskyneson). Und er spricht zu mir: Siehe zu, tue es nicht. Ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, die das Zeugnis Jesu haben; bete Gott an. Denn der Geist der Weissagung ist das Zeugnis Jesu. [Offenbarung 19:10 ELB. 1905]

    Der Engel weigerte Johannes ihm Proskyneo zu erweisen.

    Wie verhält es sich nun mit Jesus, in Bezug auf Proskyneo?

    33 Die aber in dem Schiffe waren, kamen und warfen sich vor ihm nieder (proskynesan) und sprachen: Wahrhaftig, du bist Gottes...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Antonino
    hat ein Thema erstellt Gott der Vater selbst durch ihn redete.

    Gott der Vater selbst durch ihn redete

    ➡️ Gott der Vater selbst durch ihn redete ⬅️
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Vater Unser, unser Vater.

    Vater Unser, unser Vater

    Eingesandt von Mario

    Hallo Hans Peter
    ich habe gelesen dass Du das "Vater unser" nicht betest, warum?
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Gott hat einen Sohn.

    Gott hat einen Sohn

    Könnte man nicht auch einfacher sagen:
    Gott ist Vater
    Gott ist Sohn
    Gott ist Heilige Geist

    oder
    Gott der Vater
    Gott der Sohn
    Gott der Heilige Geist.

    Gott ist EIN 5. Mose 6.4

    Für mich ist das im Moment besser wie die Aussage:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von HPWepf; 27.12.2022, 14:03.
Lädt...
X