Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nahtoderfahrungen

  1. #1
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    152

    Nahtoderfahrungen

    Liebe Brüder im Herrn

    Wo in der Bibel steht das Nahtoderfahrungen nicht von Gott sind?
    Liebe Grüsse Larissa


    Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt;
    Johannes 11:25

  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    Gemünden (Wohra) Deutschland
    Beiträge
    150

    AW: Nahtoderfahrungen

    Liebe Larissa,
    bei Fragen um den Tod und was danach kommt, gibt es für mich immer ein paar markante Verse
    Hebr 9,27: Und ebenso wie es den Menschen gesetzt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht,
    Viele, die Nahtoderfahrungen beschreiben, sehen ein Licht
    2Kor 11,14: Und kein Wunder, denn der Satan selbst nimmt die Gestalt eines Engels des Lichts an;
    Nahtoderfahrungen als solche werden in der Bibel nicht beschrieben. Lazarus, der tot war, wurde auferweckt und hat wieviel über seine Todeserfahrungen gesagt? Nichts.
    Der Apostel Paulus, der in den dritten Himmel entrückt wurde, sagte nichts über seine Erfahrungen dort:
    2Kor 12,2-4: Ich kenne einen Menschen in Christo, vor vierzehn Jahren (ob im Leibe, weiß ich nicht, oder außer dem Leibe, weiß ich nicht; Gott weiß es), einen Menschen, der entrückt wurde bis in den dritten Himmel.
    Und ich kenne einen solchen Menschen (ob im Leibe oder außer dem Leibe, weiß ich nicht; Gott weiß es),
    daß er in das Paradies entrückt wurde und unaussprechliche Worte hörte, welche der Mensch nicht sagen darf.
    Herzliche Grüße
    Wolfgang Hemmerling

    Ps 40,4: Glückselig der Mann, der Jehova zu seiner Zuversicht macht und sich nicht wendet zu den Stolzen und zu denen, die zur Lüge abweichen!

  3. #3
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.230

    AW: Nahtoderfahrungen

    Liebe Larissa

    Ich stelle eine Art Gegenfrage:
    a) wer sagt denn dass gewisse Erlebnisse ins aussergewöhnlichen Zuständen 'Nahtoderfahrungen' sind?
    denn
    b) Jedesmal wenn ich bei starkem Verkehr über einen Fussgängerstreifen ohne Lichtsignalregelung gehe oder jedesmal wenn ich auf der gut frequentierten Autobahn mit dem Auto unterwegs bin oder im steilen Berggelände schweisstreiben wandern gehe, bin ich dem Tod näher/nahe gekommen.
    Auch bin ich dem Tod heute Abend näher als ich es heute morgen war.
    Die Frage die sich stellt: Wie nahe kann man dem Tode kommen und welche Auswirkungen und Wahrnehmungen hat das?
    Bei meinen obigen Beispielen gar keine speziellen.

    Die meisten Menschen die angebliche Nahtoderfahrungen hatten, wissen gar nicht was der Tod ist: Trennung des Leibes von Geist/Seele. Da wird aber nicht ein wenig getrennt sondern ganz und zwar genau einmal.
    Hebräer 9,27 Und ebenso wie es den Menschen gesetzt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht,
    Das Sterben ist das eine, der Tod eine andere Sache!
    Und Wahrnehmungen, egal welcher Art gehören zu ersterem.


    Mir fällt bei solchen 'Erlebnissen' folgendes ein. Als mein Vater nach einer technisch/dosismässig unglücklich verlaufenen Spinalanästhesie (Teilnarkose unterer Körperteil über das Rückenmark) einige Wochen später bei vollem Bewusstsein mir in jedem kleinsten Detail erzählen konnte, was er in dieser Narkose-Zeit erlebt hatte (wie lange ging das???), da wusste ich zu was irritierte Nerven im Hirn fähig sind und was sie auslösen können. Diese grauenhafter nicht vorstellbare, schreckliche Horrorgeschichte von der ich nach einer halben Stunde heulend abbrechen musste, die kann ich heute noch nicht wirklich fassen und es tschuderet mich heute noch! Ich hörte sie genau einmal und das reichte mir, vor 15 J. Dagegen sind alle katholischen dem Irrwahn verfallenen Höllen-Maler- und -'Künstler' geradezu sanfte 'Chorknäbchen'.
    Alles wegen einer zu starken Anästhesiedosis an einem zentralen Nervenpunkt im Rückenmark, nicht im Hirn.

    Umgekehrt geht das natürlich auch, da sind dann die hellsten, schönsten, farbigsten und wohlfühlendsten , wohlklingendsten, wunderbarsten und unerklärlichsten Dinge und Ereignisse ebenso von irritierten Nerven ausgelöste Empfindungen. Gefangen in einem nicht mehr kontrollierbaren biologischen Zustand des eigenen Körpers.

    Ich weiss noch wie ich mich fühlte, als ich nach einem Unfall im Spital für eine Nacht starke Morphine bekam. Dieses Schweben... Ich kann vielleicht ganz wenig verstehen, wie schnell jemand psychisch ungefestigter nach dem ersten schweren Drogenkontakt nicht mehr davon lassen möchte.
    Oder man denke an die Wirkung und möglichen Folgehandlungen nach der Einnahme von LSD... vom Schweben in den Tod.

    Dazu empfehle ich Vorträge oder Abschriften davon von Prof., Dr., Dr., Wilder-Smith:
    https://info1.sermon-online.com/germ...enepidemie.pdf
    https://info1.sermon-online.com/germ...pidemie_64.mp3
    oder in der Übersicht: https://www.sermon-online.de/search....nt=0&x=40&y=28
    (einfach dem liebenswerten alten Mann Wilder-Smith seine Verehrung von Pfaffen als Kind seiner Zeit verzeihen, fachtechnisch und denkmässig ist er eine Grösse)
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    1.049

    AW: Nahtoderfahrungen

    Darf ich noch ergänzen, dass man in der Regel davon ausgeht, dass der Erzähler von Nahtoderfahrung immer die vollumfängliche Wahrheit sagt.
    Darf man das? Denn überprüfbar ist es nicht.
    Liebe Grüsse
    andy

  5. #5
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.230

    AW: Nahtoderfahrungen

    Lieber Andi
    Ich gehe davon aus, dass ein Erzähler von dem erzählt an was er sich erinnern kann. Das ist ja auch nicht das Problem sondernd ein Problem ergibt sich erst durch die Interpretation von dem, an was man sich erinnert.

    Bin aktuell durch Ähnliches voll unter Beschuss. Mein Mutter leidet durch was geschehen ist in Schwankungen unter einem Delir, meine Schwester interpretiert aber die Auswirkungen dieses Delirs auf die aktuell unerträglichen Corona Situation einer Besuchsunmöglichkeit ihrer Kinder. Sie erhält die best mögliche, professionelle Hilfe die es gibt und es sind viele Personen die sie jederzeit umsorgen, auch seelisch. Das Leid das sie aktuell hindurchgehen muss, kann ihr aber niemand wegzaubern, auch nicht eine Tochter mit Hyperaktivitäten. Dadurch wird auf alles scharf geschossen was nicht gleich tickt und zu gewissen egoistischen, kaltherzigen Aussagen nie auch nur nicken könnte... Es gibt Lebessituationen und Weltumstände da kann man eigentlich nur noch zu Gott kommen, das erleben wir heute alle, aber wenn man auch auf Ihn schiesst..?
    Ein ungleiches Weltbild verunmöglicht fast alles an echter Gemeinsamkeit.
    Der Herr ist nahe denen die an Ihn glauben.

    PS Du Andi erlebst ja auch überdeutlich und hart die Schwierigkeiten die im Moment in Bezug zu Kontakt der Eltern sind.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  6. #6
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    1.049

    AW: Nahtoderfahrungen

    Zitat Zitat von Olivier Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass ein Erzähler von dem erzählt an was er sich erinnern kann. Das ist ja auch nicht das Problem sondernd ein Problem ergibt sich erst durch die Interpretation von dem, an was man sich erinnert.
    Lieber Olivier
    Ich könnte mir vorstellen, dass wer sich in Szene setzen will, das eine oder andere gut ausschmückt oder ergänzt, um z. B. ein Buch zu schreiben oder ein Youtube-Video zu veröffentlichen.
    Liebe Grüsse
    andy

  7. #7
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.230

    AW: Nahtoderfahrungen

    Lieber Andy
    Interpretationsausschmückungen vor öffentlichen Zuhörern sind bei solchen Dingen immer Gefahr und wo Selbstinszenierung statt findet und das Kässeli klimpert, werden die Blüten immer grösser und grösser, und die falschen Früchte immer deutlicher.
    Z.Bsp. die ganze Esoterik und deren Umfeld ist ein solches Lügenkonstrukt wo man nie recht weiss, was der Einbildung und was einer dämonische Belastung entspringt.
    https://www.bbkr.ch/forum/showthread...0838#post60838
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  8. #8
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    112

    AW: Nahtoderfahrungen

    Lieber Andy, es ist sicher bei vielen so. Umso abgedrehter dei Story ist, umso mehr Aufmerksamkeit. Wenn einer sagt: "Ich habe gemerkt, dass Hilfe brauche, weil mein Leben falsch läuft und micht deshalb bekehrt." Ist das sicher nicht so spannend, wie wenn einer "halbtot" im Krankenhaus lag, seine Seele den Körper verlassen gesehen hat usw. Deswegen sollte man solche "Zeugnisse" und "Aussagen" einiger immer kritisch sehen. Überhaupt gibt es bei yt maßenweise leere Schwätzer und Irrlehrer.
    LG
    Herzliche Grüsse
    Frank

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nahtoderfahrungen u.ä. biblisch?
    Von arena im Forum Meine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 11:45

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •