Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wann ist Ehebruch Ehebruch?

  1. #1
    Registriert seit
    10.01.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.391

    Wann ist Ehebruch Ehebruch?

    Wann ist Ehebruch Ehebruch?
    Liebe Brüder, um biblische Begriffe zu definieren muss man biblische Definitionen anwenden. Wenn jetzt sich eine gläubige Frau mit einem gläubigen Mann verlobt, aus welchen Gründen auch immer die Verlobung beendet wird, kurze Zeit später ein anderer Mann in die Verlobung kommt und auch geheiratet wird, kann man da schon von Ehebruch sprechen? Siehe Matthäus 1 Vers 19

    Das Wort entlassen, welches wir in Matthäus 1 Vers 19 lesen, ist auch das gleiche Wort für Scheidung.
    Mt 1:19: "Joseph aber, ihr Mann, indem er gerecht war und sie nicht öffentlich zur Schau stellen wollte, gedachte sie heimlich zu entlassen."
    Mt 5:32: "Ich aber sage euch: Wer irgend sein Weib entlassen wird, ausser auf Grund von Hurerei, macht, dass sie Ehebruch begeht; und wer irgend eine Entlassene heiratet, begeht Ehebruch."

    In IHM
    Harald
    Denn der Gott, der aus Finsternis Licht leuchten hieß, ist es, der in unsere Herzen geleuchtet hat zum Lichtglanz der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi. 2. Kor. 4,6

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.901

    AW: Wann ist Ehebruch Ehebruch?

    Lieber Harald

    Die Begriffsbedeutungen im AT und in den Evangelien sind oft nicht die Selben oder überschneidend.
    In den Lehrbriefen ist Ehebruch die Wiederverheiratung von Geschiedenen.
    Ich kenne einige Ehepaare bei denen ist das so und dann erst haben sie sich bekehert.
    Die Tat selber ist natürlich vergeben, aber den Zustand kann niemand, auch Gott nicht vergeben

    Weitere Begriffe mit Sinnüberschneidung:
    Sünde / Sünden
    Ewiges Leben
    Leben bis in Ewigkeit



    PS was in den Evangelien über Ehebruch steht ist informativ aber nicht einmal belehrend.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  3. #3
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.686

    AW: Wann ist Ehebruch Ehebruch?

    Lieber Harald,

    die Schrift spricht nur davon eine Entlassene zu heiraten Ehebruch sei(Matt. 5,32; Matt. 19,9). Als Josef Maria entlassen wollte, weil sie schwanger war, benutzt die Schrift das gleiche Wort. Englische Bibeln, inkl. Darby übersetzen: "he wanted to divorce her" "Er wollte sie von sich scheiden". Es gibt viele Ausführungen, die meinen Verlobung sei heute etwas anderes als damals. Allein, allen fehlt die biblische Begründung. Ich kann persönlich nicht erkennen, dass die Schrift einen Unterschied zwischen einer schon einmal verlobten und einer schon einmal verheirateten macht. Ich weiß, ich springe jetzt weit zurück, aber Jakob sagt im Bezug auf Rahel "gib mit meine Frau" (1. Mose 29,21), de jure war sie nur seine Verlobte.

    Ich glaube, dass heute viel Leid unter den Gläubigen ist, weil Verlobungen (oft nach Beischlaf?), wieder gelöst werden und neuen Beziehungen eingegangen werden. Es ist unbegreiflich, warum die biblischen Aussagen heute verwässert werden, es scheint aber vielfach ein Grund für den Niedergang zu sein. Am Ende des Neuen Testamentes tritt plötzlich dreimal Balaam wieder auf, der das Volk Gottes lernte Götzenopfer zu essen und Hurerei zu treiben. Persönlich glaube ich, Balaam ist sehr aktiv.
    herzliche Grüße

    Ulrich

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.901

    AW: Wann ist Ehebruch Ehebruch?

    Es fällt auch auf,
    wie im TENACH Ehebruch bei Glaubensvätern Gang und Gäbe war, selbst Abraham hat ja mindestens
    2- fachen Ehebruch begannen.
    > Hagar und zu Lebzeiten von Sarah auch die Ketura "geehelicht?" .
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ehebruch
    Von Nikodemus im Forum Heilssicherheit, Heilsgewissheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 07:21
  2. Versammlung Ehebruch
    Von HansPeter im Forum Christliches Leben
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:59
  3. Ehebruch
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 01:00
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 18:31
  5. Hurerei Ehebruch
    Von HansPeter im Forum Christliches Leben
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 12:31

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •