Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Etymologiefigur

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    971

    Etymologiefigur

    ELO Eph 4:8 Darum sagt er: "Hinaufgestiegen in die Höhe, hat er die Gefangenschaft gefangen geführt und den Menschen Gaben gegeben". (Eph. 4:8 ELO)
    BYZ Eph 4:8 Διὸ λέγει, Ἀναβὰς εἰς ὕψος ᾐχμαλώτευσεν αἰχμαλωσίαν, καὶ ἔδωκεν δόματα τοῖς ἀνθρώποις. (Eph. 4:8 BYZ)
    ᾐχμαλώτευσεν
    αἰχμαλωσίαν
    Wurzel: αλωσις (Einfangen [siehe 2.Pet 2,12])

    In diesem Vers, welcher ein Zitat aus dem Psalm 68,18 ist, finden wir eine Figura etymologica (oder auch Etymologiefigur). Damit wird beschrieben, dass ein- und dieselbe Wurzel für das Verb und das Objekt dazu gebraucht wird. Z. B. "Einen Kampf kämpfen", "Das Leben leben". Oder hier "die Gefangenschaft gefangen führen". Der Sinn der Figura etymologica ist eine Steigerung und eine Verstärkung der gemeinsamen Wurzel zu erzielen. Wenn man eine Gefangenschaft gefangen nimmt, dann ist man stärker als der erste, der die gefangen hat. Christus ist eben Satan überlegen. Daher kann er dessen Gefangene gefangen nehmen. Damit wird die Größe des Herrn betont". Ein ähnlicher Sachverhalt finden wir z. B. im Markusevangelium (Mk. 3,27). Dort ist der Starke Satan und das Haus die Welt. Das Binden ist das Werk durch den Herrn Jesu, das am Kreuz stattfand. Dieser Sieg bewirkt das Rauben der Menschen aus der Welt mittels des Glaubens und der Buße.
    Mk. 3,27 Niemand aber kann in das Haus des Starken eindringen und seinen Hausrat rauben, wenn er nicht zuvor den Starken bindet, und alsdann wird er sein Haus berauben. [1]
    Siehe auch unter Etymologiefigur, Seite 192, Lexikon der Sprachkunst, J. Dominik Harjung, Verlag C.H.Beck, 2000.

    Ein Betrag von Peter S. und Andreas M.


    [1] Darby, J. N., von Poseck, J. A., & Brockhaus, C. (1905). Elberfelder Bibel 1905 (Mk 3,27). Elberfeld: R. Brockhaus.
    Liebe Grüsse
    andy

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.783

    AW: Etymologiefigur

    Lieber Andi und Peter
    vielen Dank, das ist sehr hilfreich.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •