Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage zu Sauls tod

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.769

    Frage zu Sauls tod

    Frage zu Sauls tod

    1. Samuel 31,1-13 und 1. Chronik 10, 1-12 sind in vielen Versen wörtlich gleich. Aber in manchen eben nicht. Dort finden sich dann Einzelheiten, die das Bild abrunden.
    Ich bin nicht sicher, ob Saul und seine Söhne tatsächlich "verbrannt" wurden, denn: Wäre dann von den Knochen (Gebeinen) überhaupt noch etwas übrig?

    Vielleicht kennt jemand etwas über die früheren Bestattungstraditionen in Israel, denn in folgenden zwei Stellen wird auch von einem Brand beim Tod eines Menschen gesprochen, und dort wird auch niemand verbrannt.

    2. Chronik 16,14: Und man begrub ihn in seinem Begräbnis, das er sich in der Stadt Davids gegraben hatte. Und man legte ihn auf ein Lager, das man gefüllt hatte mit Gewürz und Spezereien, gemischt nach der Kunst der Salbenmischung; und man veranstaltete für ihn einen sehr großen Brand.

    Jeremia 34,5: in Frieden wirst du sterben, und gleich den Bränden deiner Väter, der früheren Könige, die vor dir gewesen sind, also wird man dir einen Brand machen, und man wird über dich klagen: "Wehe, Herr!" Denn ich habe das Wort geredet, spricht Jehova. –


    Zum Vergleich:


    1. Sam 31,8 Und es geschah am folgenden Tage, da kamen die Philister, um die Erschlagenen auszuziehen; und sie fanden Saul und seine drei Söhne auf dem Gebirge Gilboa liegen.
    1. Sam 31,9 Und sie hieben ihm den Kopf ab und zogen ihm seine Waffen aus; und sie sandten in das Land der Philister ringsumher, um die frohe Botschaft in den Häusern ihrer Götzen und unter dem Volke zu verkünden.
    1. Sam 31,10 Und sie legten seine Waffen in das Haus der Astaroth, und seinen Leichnam hefteten sie an die Mauer von Beth-Schan.
    1. Sam 31,11 Als aber die Bewohner von Jabes-Gilead über ihn hörten, was die Philister mit Saul getan hatten,
    1. Sam 31,12 da machten sich alle tapferen Männer auf und gingen die ganze Nacht; und sie nahmen den Leichnam Sauls und die Leichname seiner Söhne von der Mauer von Beth-Schan weg; und sie kamen nach Jabes zurück und verbrannten sie daselbst.
    1. Sam 31,13 Und sie nahmen ihre Gebeine und begruben sie unter der Tamariske zu Jabes, und fasteten sieben Tage.

    1. Chr 10,8 Und es geschah am folgenden Tage, da kamen die Philister, um die Erschlagenen auszuziehen; und sie fanden Saul und seine Söhne auf dem Gebirge Gilboa liegen.
    1. Chr 10,9 Und sie zogen ihn aus und nahmen seinen Kopf und seine Waffen; und sie sandten in das Land der Philister ringsumher, um die frohe Botschaft ihren Götzen und dem Volke zu verkünden.
    1. Chr 10,10 Und sie legten seine Waffen in das Haus ihres Gottes, und seinen Schädel hefteten sie an das Haus Dagons.
    1. Chr 10,11 Als aber ganz Jabes-Gilead alles hörte, was die Philister mit Saul getan hatten,
    1. Chr 10,12 da machten sich alle tapferen Männer auf und nahmen den Leichnam Sauls und die Leichname seiner Söhne und brachten sie nach Jabes; und sie begruben ihre Gebeine unter der Terebinthe zu Jabes und fasteten sieben Tage.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  2. #2
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    56

    AW: Frage zu Sauls tod

    Lieber Hans Peter ist es nicht so, dass es einen Widerspruch gibt? Ich meine erst heißt es Saul hätte sich in das Schwert gestürzt und sein Waffenträger auch
    und dann dass der Bote ihn umgebracht hat? Oder verwechsle ich da etwas?
    Liebe Grüsse
    Frank R
    Herzliche Grüsse
    Frank

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.769

    AW: Frage zu Sauls tod

    Beide machten Suizid
    Elberfelder 1905

    1. Samuel
    1. Sam 31,4 Da sprach Saul zu seinem Waffenträger: Ziehe dein Schwert und durchbohre mich damit, daß nicht diese Unbeschnittenen kommen und mich durchbohren und mich mißhandeln! Sein Waffenträger aber wollte nicht, denn er fürchtete sich sehr. Da nahm Saul das Schwert und stürzte sich darein.
    1. Sam 31,5 Und als sein Waffenträger sah, daß Saul tot war, da stürzte auch er sich in sein Schwert und starb mit ihm.
    1. Sam 31,6 So starben Saul und seine drei Söhne und sein Waffenträger, auch alle seine Männer an selbigem Tage zugleich.


    Elberfelder 1905
    2. Samuel
    2. Sam 1,5 Und David sprach zu dem Jüngling, der ihm berichtete: Wie weißt du, daß Saul und sein Sohn Jonathan tot sind?
    2. Sam 1,6 Und der Jüngling, der ihm berichtete, sprach: Ich geriet zufällig auf das Gebirge Gilboa, und siehe, Saul lehnte sich auf seinen Speer; und siehe, die Wagen und die Reiter setzten ihm hart nach.
    2. Sam 1,7 Und er wandte sich um und sah mich und rief mir zu, und ich sprach: Hier bin ich.
    2. Sam 1,8 Und er sprach zu mir: Wer bist du? Und ich sprach zu ihm: Ich bin ein Amalekiter.

    2. Sam 1,9 Und er sprach zu mir: Tritt doch her zu mir und töte mich, denn die Verwirrung hat mich ergriffen; denn mein Leben ist noch ganz in mir!
    2. Sam 1,10 Da trat ich zu ihm hin und tötete ihn, denn ich wußte, daß er seinen Fall nicht überleben würde. Und ich nahm das Diadem, das auf seinem Haupte, und die Armspange, die an seinem Arme war, und habe sie zu meinem Herrn hierher gebracht.


    Der Amalekiter hat um den Preis seines Lebens gelogen.


    Elberfelder 1905
    2. Samuel
    2. Sam 1,12
    2. Sam 1,13 Und David sprach zu dem Jüngling, der ihm berichtete: Woher bist du? Und er sprach: Ich bin der Sohn eines amalekitischen Fremdlings.
    2. Sam 1,14 Und David sprach zu ihm: Wie hast du dich nicht gefürchtet, deine Hand auszustrecken, um den Gesalbten Jehovas zu verderben?
    2. Sam 1,15 Und David rief einen von den Knaben und sprach: Tritt herzu, falle über ihn her! Und er erschlug ihn, und er starb.


    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.769

    AW: Frage zu Sauls tod

    für eine totale Einäscherung (Oelbefeuerung im Krematorim) sind 850Grd C erforderlich, das ist mit einem normalen offenen Feuer mittels Holz nicht zu erreichen,
    darum waren die Gebeine von Saul nach dem Verbrennen noch übrig.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  5. #5
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    56

    AW: Frage zu Sauls tod

    Danke Hans Peter
    die Stellen meinte ich...der Amalekiter hat wohl geglaubt, er würde für die Lüge belohnt!?
    LG
    Frank R
    Herzliche Grüsse
    Frank

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.769

    AW: Frage zu Sauls tod

    Lügen haben kurze Beine in dem Fall:>>
    Tod durchs`Schwert.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tod
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2018, 18:36
  2. Hatte Michal, die Tochter Sauls Kinder oder nicht?
    Von WolfgangH im Forum Was bedeutet?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 11:46
  3. Rebekkas Tod???
    Von Hayo im Forum Meine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 22:53
  4. Warum wurden Söhne Sauls erhängt?
    Von bobby im Forum Meine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:22
  5. Ussas Tod
    Von mc_matthaeus im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 18:34

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •