Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Epheserbrief Bibelstunde Sonntag

  1. #31
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    998

    Bibelstunde Sonntag, 22-12-19, Eph 4,32

    Bibelstunde Sonntag, 22-12-19, Eph 4,32
    Zusammenfassung


    • In Vers 31 lesen wir von sechs negativen Dingen.
    • In der alten Natur können wir alles tun, auch lästern.
    • Lästern, Griechisch Blasphemie, bedeutet auch jemanden schwächen, also verächtlich machen, Erniedrigen, in Verruf bringen, Verleumden etc. Jede Art ist gegen Gott und wir sollen dies ablegen.
    • «Seine Gebote halten» lesen wir in 1. Joh 5,3, das ist nur in den neuen Leben möglich. Für die alte Natur ist dies unmöglich!
    • In Römer 7 lesen wir über das Wollen aber nicht Können, dies führt zur schieren Ohnmacht. Dies führt uns aber zur Danksagung und Anbetung des Herrn Jesu, der alles gelöst hat in seinem vollkommenen Erlösungswerk.
    • «vergeben» (Griechisch echarisato) in Vers 32 wäre besser mit «Gnade erweisen» oder, weil das griechische Wort ein Verb Aorist ist, «begnadigt hat».

    Bibelabschnitt
    Epheser 4,32
    Seid aber gegeneinander gütig, mitleidig, einander vergebend, gleichwie auch Gott in Christo euch vergeben hat.

    Querverweise
    Galater 5,19
    Offenbar aber sind die Werke des Fleisches, welche sind: Hurerei, Unreinigkeit, Ausschweifung,

    Kolosser 3,8
    Jetzt aber leget auch ihr das alles ab: Zorn, Wut, Bosheit, Lästerung, schändliches Reden aus eurem Munde.

    Matthäus 13,25
    Während aber die Menschen schliefen, kam sein Feind und säte Unkraut mitten unter den Weizen und ging hinweg.

    Römer 6,6
    indem wir dieses wissen, daß unser alter Mensch mitgekreuzigt worden ist, auf daß der Leib der Sünde abgetan sei, daß wir der Sünde nicht mehr dienen.

    Epheser 5,15
    Sehet nun zu, wie ihr sorgfältig wandelt, nicht als Unweise, sondern als Weise,

    Römer 7,22
    Denn ich habe Wohlgefallen an dem Gesetz Gottes nach dem inneren Menschen;

    2. Korinther 4,1
    Darum, da wir diesen Dienst haben, wie wir begnadigt worden sind, ermatten wir nicht;

    1. Johannes 5,3
    Denn dies ist die Liebe Gottes, daß wir seine Gebote halten, und seine Gebote sind nicht schwer.

    Römer 7,24ff
    24 Ich elender Mensch! Wer wird mich retten von diesem Leibe des Todes? 25 Ich danke Gott durch Jesum Christum, unseren Herrn! Also nun diene ich selbst mit dem Sinne Gottes Gesetz, mit dem Fleische aber der Sünde Gesetz.

    Kolosser 2,12
    in der Beschneidung des Christus, mit ihm begraben in der Taufe, in welcher ihr auch mitauferweckt worden seid durch den Glauben an die wirksame Kraft Gottes, der ihn aus den Toten auferweckt hat.

    Philipper 2,3
    nichts aus Parteisucht oder eitlem Ruhm tuend, sondern in der Demut einer den anderen höher achtend als sich selbst;

    Liebe Grüsse
    andy

  2. #32
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    998

    Bibelstunde Sonntag, 29-12-19, Eph 5,1-2

    Bibelstunde Sonntag, 29-12-19, Eph 5,1-2
    Zusammenfassung


    • Nachahmer/Nachfolger (Griechisch mimētēs, engl. Follower):
      Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist! Weiß ich, womit du dich beschäftigst, so weiß ich, was aus dir werden kann. (Goethe).
      Im Epheserbrief oder auch in den anderen Stellen, in welchen dieses Wort verwendet wird, erfahren wir in WAS wir Nachfolger sein sollen, und auch das WIE. Mit Johannes 12,26 wird alles klar.
      • Joh 12,26 Wenn mir jemand dient, so folge er mir nach; und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein. Wenn mir jemand dient, so wird der Vater ihn ehren.

    • «Wandeln» wird heute nicht mehr immer metaphorisch verstanden. Es wird der Lebenswandel angesprochen, gemeint ist das Benehmen.
    • Liebe hat im Deutschen weniger Wörter als das Griechische. Man ist daher gut beraten, einen Blick in den Griechischen Text zu werfen, um unterscheiden zu können. Vorzugsweise verwendet man dazu den Mehrheitstext, auch byzantinischer Text genannt.

    Bibelabschnitt
    Epheser 5,1–2
    1 Seid nun Nachahmer Gottes, als geliebte Kinder, 2 und wandelt in Liebe, gleichwie auch der Christus uns geliebt und sich selbst für uns hingegeben hat als Darbringung und Schlachtopfer, Gott zu einem duftenden Wohlgeruch.

    Querverweise
    Kolosser 3,12
    Ziehet nun an, als Auserwählte Gottes, als Heilige und Geliebte: herzliches Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Langmut,

    1. Korinther 4,16
    Ich bitte euch nun, seid meine Nachahmer!

    1. Korinther 11,1
    Seid meine Nachahmer, gleichwie auch ich Christi.

    1. Thessalonicher 1,6
    Und ihr seid unsere Nachahmer geworden und des Herrn, indem ihr das Wort aufgenommen habt in vieler Drangsal mit Freude des Heiligen Geistes,

    1. Thessalonicher 2,14
    Denn, Brüder, ihr seid Nachahmer der Versammlungen Gottes geworden, die in Judäa sind in Christo Jesu, weil auch ihr dasselbe von den eigenen Landsleuten erlitten habt, wie auch jene von den Juden,

    Hebräer 6,12
    auf daß ihr nicht träge werdet, sondern Nachahmer derer, welche durch Glauben und Ausharren die Verheißun gen ererben.

    1. Petrus 3,13
    Und wer ist, der euch Böses tun wird, wenn ihr Nachahmer des Guten geworden seid?

    Johannes 12,26
    Wenn mir jemand dient, so folge er mir nach; und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein. Wenn mir jemand dient, so wird der Vater ihn ehren.

    Galater 1,4
    der sich selbst für unsere Sünden hingegeben hat, damit er uns herausnehme aus der gegenwärtigen bösen Welt, nach dem Willen unseres Gottes und Vaters,

    Römer 12,1
    Ich ermahne euch nun, Brüder, durch die Erbarmungen Gottes, eure Leiber darzustellen als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Schlachtopfer, welches euer vernünftiger Dienst ist.

    Liebe Grüsse
    andy

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Himmlische Örter im Epheserbrief
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2019, 09:43
  2. Der Epheserbrief (Teil IV)
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2019, 14:06
  3. Bibelstunde Sonntag 13-05-18, 2.Pet 1,1-7
    Von HPWepf im Forum Zusammenkommen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2018, 19:54
  4. Der Epheserbrief
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2018, 08:45
  5. Personengruppen im Epheserbrief
    Von Ulrich im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 09:08

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 289

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •