Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frage zur Endzeit

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.391

    Frage zur Endzeit

    In einem Vortrag zur Endzeit spricht R.Liebi über Matth.24 und sagt eine große Christenverfolgung voraus

    Mehr als 20 Endzeitzeichen und ihre Erfüllung - Darum wachet! | Dr. Roger Liebi


    https://www.youtube.com/watch?v=3JO5wuU6hlE

    dort etwa bei 4:30 Minuten. und exact bei 5:39 Minuten. bes. 32 Minuten

    Kann mir jemand diese Christenverfolgung aus Matth. 24 erklären?Ich finde das nicht. Danke!
    Liebe Grüße bobby!

  2. #2
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    Niederwangen b.Bern
    Beiträge
    179

    AW: Frage zur Endzeit

    Lieber bobby,

    ich denke nicht, dass hier jemand in der Lage ist dir diese „Christenverfolgung“ zu erklären, aus dem einfachen Grund, dass es in Matthäus 24 nicht um Christen der Gnadenzeit handelt!
    Der Herr Jesus spricht über Israel, und warum der Roger dies nicht sehen kann/will ist mir ehrlich gesagt, schleierhaft...hoffe der Schleier „lüpft“ sich beim Roger!

    Zu Matthäus 24 folgendes: https://www.bbkr.ch/forum/showthread.php?t=2998

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.867

    AW: Frage zur Endzeit

    Liebe Brüder
    ich habe mir vorhin beim MFIT das verlinkte YT angeschaut. Ist gut gemacht, aber im Detail werden sich noch einige Nebelbänke lüften müssen.
    Eventuell mal eine diesbezügliche, themenbezogene Skype Bibelstunde in Erwägung ziehen?

    Für das diesbezüglich Schriftstudium
    ► JD Pentecost "Bibel und Zukunft" = eine wertvolle Hilfe.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  4. #4
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.391

    AW: Frage zur Endzeit

    Sehr gute Idee , vielen Dank!
    Liebe Grüße bobby!

  5. #5
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    17

    AW: Frage zur Endzeit

    Das Problem mit der wörtlichen Auslgegung der Bibel liegt ja auf der Hand. In jeder Sprache gibt es für ein Wort oft mehrere Bedeutungen.
    Oft kann man aus dem Kontext des Satzes schließen welches Wort gemeint sein muss, manchmal jedoch ist das nicht vollkommen klar.
    Das macht das ganze schwierig.
    Aus meiner Sicht sollte also zunächst einmal gelten, dass wir uns fragen. Wer spricht da und und zu wem spricht derjenige.
    In Matth. 24 sehen wir das Jesus zu den Jüngern spricht, sie kommen allein zu ihm, das ist wichtig.
    Das Jesus von Kriegen und Hungersnöten spricht und davon das dass Evangelium in der ganzen Welt verkündigt wird od. allen Nationen, zeigt
    dass es sich um eine Prophetie der Zukunft handeln muss und nicht nur für die Jünger galt, denn die waren ein paar Jahrzehnte später
    tot und das Evangelium war mit Sicherheit noch nicht allen Nationen offenbart worden.
    Ob Jesus jetzt speziell Israel gemeint hat od. doch auch Christen, dass sollen andere entscheiden.

    Grüße
    Herzliche Grüsse
    Frank

  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.391

    AW: Frage zur Endzeit

    Ich habe mich gefragt, was die "falschen Christusse" in diesem Vortrag an Bedeutung für uns haben sollten, die von 100 n.Chr. bis 1200 n.Chr. aufgetreten sind und soweit ich weiß von Christen nicht wahrgenommen worden sind.
    auch hatte ich hier gelernt, dass falsche Propheten für uns nicht gemeint sind, weil uns falsche Lehrer verheißen sind.

    Der Vortrag ist sehr gut , auch sehr gut nachvollziehbar, nur alles auf Matth. 24 zu beziehen habe ich nicht verstanden.
    Ich lerne gerne dazu, konsequenter Weise müssten wir dann auch andere Aussagen auf uns Christen beziehen.
    Wir haben aber hier etwas anderes gelernt. Oder?
    Liebe Grüße bobby!

  7. #7
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    Niederwangen b.Bern
    Beiträge
    179

    AW: Frage zur Endzeit

    Lieber HansPeter

    Zu deinem Hinweis zurr Schrift, Bibel und Zukunft JD.Pentecost war bis jetzt sehr klar und verständlich.
    Nun aber schreibt er auf Seite 128, zitat: „Die Gemeinde ist....die Rebe und Er Wurzel sowie Stamm (Joh.15,5).“
    Ich würde aber eher auf die Jünger zur Zeit des Herrn Jesus tippen, die keinen Glauben hatten und im weiteren den prophetischen Teil Israel als Weinstock.
    Pentcost trennt klar die Aussagen in Matthäus 24 von der Gemeinde, doch hier in Johanne 15 existiert die Gemeinde „plötzlich“?

    Warum kommt er zu diesem Schluss zu dieser Erkenntnis?

  8. #8
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.867

    AW: Frage zur Endzeit

    Lieber Bruno
    ich schätze dieses Buch auch sehr und zwar am meisten die Einleitung und den Schlussübersicht.
    Riesen Fleissarbeit!!

    Häufig haben die Brüder halt plötzlich das biblische Konzept der Haushaltungen aus den Augen verlorern und es "passt" dann halt scheinbar manches so gut.

    Diese "Böcke" kannst Duja bei fast allen Auslegern finden.
    Sie habe oft auch Angst? als "
    Hyper-Dispensationalisten"
    verschrieen zu werden.
    Mir ist das immer mehr wurst.

    Die Gemeinde des Herrn (Gemeinde Jesu) der Gnadenzeit findet man an keiner Stelle in den Evangelien angedeutet

    Die Gemeinde Christ des 1000JR aber sehr wohl, und das muss man einfach für sich persönlich zu Unerscheiden versuchen.
    Ich tus.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eine Auslegung von Bibelstellen zur Endzeit
    Von HPWepf im Forum Prophetie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 06:14
  2. Frage zur Entrückung
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 12:00
  3. Frühere Aussagen zur "Endzeit" und/oder Sendschreiben
    Von AA/ZH/CH im Forum Meine Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:34
  4. Frage zur Taufe
    Von Streitenberger im Forum Christliches Leben
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 20:51
  5. Frage zur Sintflut
    Von im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 20:41

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •