Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Septuaginta 1Sam 18,1-5

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    817

    Septuaginta 1Sam 18,1-5

    In der Septuaginta fehlen die Verse 1-5 aus 1. Sam 18. In diesen Versen geht es um die Bruderliebe zwischen Daniel und Jonathan, letzterer Sohn des Sauls. Hat jemand Kenntnis, weshalb gerade diese Stelle fehlt?
    1Sa 18,1–5
    1 Und es geschah, als er aufgehört hatte, mit Saul zu reden, da verband sich die Seele Jonathans mit der Seele Davids; und Jonathan liebte ihn wie seine Seele.
    2 Und Saul nahm ihn an jenem Tage zu sich und ließ ihn nicht in das Haus seines Vaters zurückkehren.
    3 Und Jonathan und David schlossen einen Bund, weil er ihn liebte wie seine Seele.
    4 Und Jonathan zog das Oberkleid aus, das er anhatte, und gab es David, und seinen Rock und bis auf sein Schwert und seinen Bogen und seinen Gürtel.
    5 Und David zog aus, wohin immer Saul ihn sandte, und er hatte Gelingen; und Saul setzte ihn über die Kriegsleute; und er war in den Augen des ganzen Volkes und auch in den Augen der Knechte Sauls wohlgefällig.
    Liebe Grüsse
    andy

  2. #2
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    2.745

    AW: Septuaginta 1Sam 18,1-5

    Ich weiss es nicht Andy

    Bei der liberalen Theolügie wüsste ich weshalb, wenn man solches auch nicht einmal aussprechen würde unter Heiligen.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.481

    AW: Septuaginta 1Sam 18,1-5

    Lieber Oliver
    sws waren die "70" auch nur nationalistische Theolügen.

    Ich bin überzeugt dass der Apostel Paulus nie aus der "LXX" zitiert hat, dann wäre Paulus ja nicht von Theos inspiriert gewesen.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. LXX Septuaginta
    Von HPWepf im Forum Grundtextfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 15:53
  2. Septuaginta
    Von HansPeter im Forum Grundtextfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 12:29
  3. Heilige Geist zitiert die Septuaginta [nicht]
    Von Rene im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 18:06

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •