Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig? (Matthäus 24)

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    Niederwangen b.Bern
    Beiträge
    176

    Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig? (Matthäus 24)

    Aus einem Schriftwechsel:
    „Ich glaube das Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig geschehen.
    Lies nochmal die Stellen, wo es heißt, dass er in großer Macht und Herrlichkeit wiederkommen wird, dort heißt es dann:
    "Und dann wird das Zeichen des Sohnes des Menschen am Himmel erscheinen; und dann werden wehklagen alle Stämme des Landes,
    und sie werden den Sohn des Menschen kommen sehen auf den Wolken des Himmels mit großer Macht und Herrlichkeit.
    Und er wird seine Engel aussenden mit starkem Posaunenschall, und sie werden seine Auserwählten versammeln von den vier Winden her,
    von dem einen Ende der Himmel bis zu ihrem anderen Ende." (Mt 24, 30-31)

    Er kommt in großer Macht und Herrlichkeit und wird zugleich die Seinen zu sich holen.
    Meiner Meinung nach gibt es keinen einzigen Bibelvers, der davon spricht, dass der Herr Jesus heimlich kommt.
    Auch in der Stelle aus 1. Thess 4 geht dem Kommen der laute und große Posaunenschall eines Engels voraus.
    Eine Posaune steht nicht für leise und heimlich. Natürlich gäbe es noch weit mehr zu sagen, aber hier reicht die Kommentarfunktion nicht dafür aus.
    Mit diesem Thema hängen viele weitere Themen zusammen,
    -- 1000-Reich,
    -- Verständnis verschiedener Zeitalter etc. Biblisch sehe ich folgenden Ablauf:

    1. Der Herr wird wiederkommen in großer Macht und Herrlichkeit, zugleich werden die Toten in Christus einen neuen Auferstehungsleib bekommen,
    2. die auf der Erde lebenden Christen in einem Augenblick verwandelt werden (auch sie bekommen den neuen Leib) und dem Herrn entgegen in die Luft entrückt werden,
    um dann bei seinem Kommen dabei zu sein, wenn er die Erde richtet.
    All dies, geschieht meiner Meinung nach in einem Augenblick.
    Für die Gläubigen kommt Christus um sie zu holen, für diejenigen, die dem Evangelium ungehorsam waren .. erscheint er als Richter, sodass sie wehklagen werden.
    Ich glaube das mit der Wiederkunft Jesu die Ewigkeit eingeleitet wird, und nicht ein irdisches 1000-Reich.“
    Ganz liebe Grüsse
    Bruno

    "Denn du, Herr, bist gut und zum Vergeben bereit, groß an Gnade gegen alle, die dich anrufen." Psalm 86,5

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.743

    AW: Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig? (Matthäus 24)

    Lieber Bruno

    Es gibt eben nichts was es nicht gibt.
    Versuch dem Schreiber mal zu sagen, er solle folgende Stellen erklären:

    Elberfelder 1905
    Offenbarung
    Offb 20,1 Und ich sah einen Engel aus dem Himmel herniederkommen, welcher den Schlüssel des Abgrundes und eine große Kette in seiner Hand hatte.
    Offb 20,2 Und er griff den Drachen, die alte Schlange, welche der Teufel und der Satan ist; und er band ihn tausend Jahre,

    Offb 20,3 und warf ihn in den Abgrund und schloß zu und versiegelte über ihm, auf daß er nicht mehr die Nationen verführe, bis die tausend Jahre vollendet wären. Nach diesem muß er eine kleine Zeit gelöst werden.

    Offb 20,4 Und ich sah Throne, und sie saßen darauf, und es wurde ihnen gegeben, Gericht zu halten; und die Seelen derer, welche um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen enthauptet waren, und die, welche das Tier nicht angebetet hatten, noch sein Bild, und das Malzeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und an ihre Hand, und sie lebten und herrschten mit dem Christus tausend Jahre.
    Offb 20,5 Die übrigen der Toten wurden nicht lebendig, bis die tausend Jahre vollendet waren. Dies ist die erste Auferstehung.

    Offb 20,6 Glückselig und heilig, wer teilhat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Gewalt, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm herrschen tausend Jahre.

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  3. #3
    Registriert seit
    14.02.2018
    Beiträge
    9

    AW: Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig? (Matthäus 24)

    Hallo zusammen,


    Offenbarung

    Offb 20,4 Und ich sah Throne, und sie saßen darauf, und es wurde ihnen gegeben, Gericht zu halten; und die Seelen derer, welche um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen enthauptet waren, und die, welche das

    Tier nicht angebetet hatten, noch sein Bild, und das Malzeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und an ihre Hand, und sie lebten und herrschten mit dem Christus tausend Jahre.
    Offb 20,5 Die übrigen der Toten wurden nicht lebendig, bis die tausend Jahre vollendet waren. Dies ist die erste Auferstehung.

    Offb 20,6 Glückselig und heilig, wer teilhat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Gewalt, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm herrschen tausend Jahre.



    Verstehe ich es falsch?...

    Die Seelen/Märtyrer werden dann zusammen mit den lebendigen Gläubigen bei der Entrückung auferstehen und mit dem Messias 1000 Jahre regieren??

    dann müsste es doch stimmen, dass die 1. Auferstehung gleichzeitig mit der Regierung ins tausendjährige Reich einhergeht oder?

    Und zum Endgericht/2.Auferstehung werden dann dann auch die Ungläubigen hervorgeholt (vgl. Offenbarung 20,11-14)

    Interessant ist aber auch 1.Korinther 15,51-52:

    51 Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden

    52 plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune; denn die Posaune wird erschallen, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.


    Schlachter 2000

    Diese Posaune bezieht sich doch bestimmt auf die 7. Posaune des Zornes Gottes in der Offenbarung, die noch vor dem Friedensreich (Millennium) stattfindet oder nicht?

    Liebe Grüße
    Benjamin
    Hass erregt Streit, aber die Liebe deckt alle Verfehlungen zu.

    Spr 10,12

    Gottes Segen

    Benjamin-Jamie

  4. #4
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    Niederwangen b.Bern
    Beiträge
    176

    AW: Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig? (Matthäus 24)

    Hallo Benjamin

    Die Entrückung ist in Off 3 zu finden ab Off 4 sind die Christen der Gnadenzeit beim Herrn Jesus.
    Zu 1.Kor 15,51-52 denkst du, dass Paulus hier schon wusste was Johannes in der Offenbarung Jesu zu sehen bekam?

    Gib doch bitte in der „Suche“ folgendes ein, „Die Wiederkunft unseres Herrn Jesus“.
    Ganz liebe Grüsse
    Bruno

    "Denn du, Herr, bist gut und zum Vergeben bereit, groß an Gnade gegen alle, die dich anrufen." Psalm 86,5

  5. #5
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.743

    AW: Wiederkunft und Entrückung gleichzeitig? (Matthäus 24)

    Lieber Benjamin
    es gibt diverse Entrückungen und diverse Pousaunen, dies zu unterscheiden ist eine schöne Aufgabe.

    Tabelle machen?

    zu Mischen gibt Mist ..

    Ist auch immer gut einzelne Lehren des Wortes Gottes als einzelene Lehren zu lassen und nicht zu verbinden.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1. Korinther 5 (und Matthäus 18,15 ff ?)
    Von Aquilegia im Forum Was in den anderen Foren nicht reinpasst.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 17:21
  2. Matthäus 12:32 und Markus 3:29
    Von im Forum Schwierige Schriftstellen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 12:13
  3. Matthäus und Propheten.
    Von AA/ZH/CH im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 09:35
  4. Kongruenz Matthäus und Mose
    Von im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 10:43
  5. Die Schlacht von Harmagedon und die Wiederkunft Christi
    Von HansPeter im Forum Zutritt zu den Himmeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 19:22

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •