Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Die Exklusiven Brüder

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.016

    Die Exklusiven Brüder

    1. Einleitung:
    Man hätte das Thema auch anders benennen können, etwa „Die exklusiven Versammlungen, die geschlossenen Versammlungen, die exklusive Brüderbewegung, Darbysten, Alte Versammlung (AV), Christen ohne Sonderbekenntnis, Christen die allein den Tisch des Herrn haben, etc.“ Weil aber die heute lebenden Brüder aus diesen exklusiven Kreisen verantwortlich sind für deren heutige Lehre, habe ich den Titel „Die exklusiven Brüder“ gewählt.
    Trotz den vielen verschiedenen obigen Namensgebungen kann diese Spezialgruppe ziemlich genau beschrieben werden:
    Es geht um eine christliche Gruppe die sich von der katholischen Kirche und der evangelischen Kirche unterscheidet und damit am ehesten dem Freikirchentum zuzuordnen ist. Innerhalb des Freikirchentums ist diese Gruppe von den Baptisten, Mennoniten, FeG-lern, Pfingstlern, Allversöhnern, etc. zu unterscheiden und deswegen der Brüderbewegung zuzuordnen. Innerhalb der Brüderbewegung gibt es vereinfacht drei Hauptgruppen:
    a) die offenen Brüder Versammlungen
    b) die blockfreien Brüder Versammlungen
    c) die exklusiven (geschlossenen) Brüder Versammlungen
    In diesem Text geht es um die exklusiven (geschlossenen) Brüder Versammlungen. Es ist völlig irrelevant, ob die Liste der obigen Namensgebungen sachlich korrekt und vollständig ist oder nicht, sondern es geht allein darum, dass es eine Gruppe gibt, die von sich behauptet „nur sie allein hätte den Tisch des Herrn“.
    Leser, welche bereits die verwendete Bezeichnung „exklusive Brüder“ ablehnen, weil der Begriff „exklusiv“ nicht in der Bibel verwendet wird, sollten sich dennoch der Selbstprüfung in diesem Text stellen und weiter lesen. Ersetzt doch einfach „exklusive Brüder“ durch „Versammlung die allein den Tisch des Herrn hat“.
    Das eigentliche Problem:
    Die Bibel ist Gottes Wort. Anders als bei anderen Religionen, kann man durch Bibellesen und durch Gehorsam zur biblischen Lehre Erfahrungen mit dem Lebendigen Gott machen und Jesus Christus ganz persönlich kennenlernen. Während die Bibel von Jesus Christus zeugt, und der Vater den Menschen zu Jesus Christus zieht und der Heilige Geist den Menschen von Sünde überführt, gibt es leider in unserer Welt auch einen Feind Gottes den Teufel. Durch den Teufel wird viel Verwirrung und Durcheinander erzeugt. Ein großes Durcheinander sind nun die vielen verschiedenen Kirchen, Freikirchen, Denominationen und christlichen Gruppen.
    Wenn ein Mensch zu Jesus Christus findet und Vergebung seiner Sünden von Jesus Christus empfangen hat und wiedergeboren ist und mit dem Heiligen Geist versiegelt wurde, wo soll er hingehen? Welcher Versammlung soll er sich anschließen?
    Fast jede christliche Gruppe wird auf diese Frage – direkt oder verblümt – Antworten „komm zu uns, denn ….“.

    Komplette Datei:: ↓↓↓↓↓
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.016

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Das Thema der AVler ist ja längst nicht mehr Christus,
    sondern sie selbst,
    sie sind also Antichristen Typus III geworden.
    Man kann eigentlich gar nicht am Tisch des Herrn und am Tisch der AVler sein.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.016

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  4. #4
    Streitenberger Gast

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Der Titel ist zwar sehr traurig, aber leider treffend gewählt. Das hat auch ein Besuch eines sehr sehr netten Bruders deutlich gemacht, den die AV Führung systematisch fertig machen ließ, auch einen anderen, der die AV Führung nicht als schriftgemäß anerkannte und mit samt seiner Gruppe in F. liquidiert und aus der Sekte herauskam und so frei wurde. Ich habe mir einige Stunden die Leidensgeschichte des Bruders angehört und manchmal kamen mir fast die Tränen. Erstens wegen der kirchlichen Ungerechtigkeit, die er in der AV erfahren hatte, zweitens, weil er ein sehr demütiger und lieber Christ ist, gegen den niemand etwas haben kann, außer ein System, das nicht hinterfragt werden darf, sonst schlägt es gnadenlos zurück. Die straffe Führungsstruktur wurde erst die letzten Jahrzehnte in der Ähre Briem-Briem-Remmers-Seibel etabliert, meinte der Bruder, der seit Kindheit im System eingeschlossen war, in früheren Zeiten war es noch weniger zentralistisch und es galten noch biblische Grundsätze wie Einmütigkeit. Diese Lehren sind ja seit Briem weg und eine klerikale Hierarchie mit überörtlich entscheidenden "Brüderstunden", die dann der oberen Führung unterstehen. Ich habe in einer Schrift auch von einem Augenzeugen gelesen, dass dort von der Führung Brüder autorisiert werden. In etwa also wie im Katholizismus: Papst-Kardinäle-Bischöfe-Pfarrer-Laien, auch wenn der Vergleich hinkt. Wer nicht spurt, wird oben gemeldet und dann abgeschossen. Von dem Bruder hörte ich auch wieder die selbe Sippenhaft, seine Frau und Familie wurde auch nicht mehr dort gewollt und abgewiesen, kenne ich von anderen Fällen nur zu gut. Ein Bruder, der die Beiträge hier liest, schriebt mir, er kennt "unzählige Fälle" wie die hier beschrieben. Ein Bruder sagte mir, er will nie wieder davon etwas hören, ab und an bekommt er noch etwas mit, aber es "schaudert" ihn. Alle konnte der Herr Jesus herausführen. Das geht m.E. nur durch Gehorsam gegen Gottes Wort. Wichtig ist zu erkennen, dass der Herr Jesus dort nicht in der Mitte ist, da er dort anders als in der Schrift gelehrt wird (er starb für alle Menschen), und er nach der Zeit der Aposteln niemand die Macht über die Seinen gegeben hat, die zentrale Autorität haben. Eine Familie, die von der AV frei werden konnte sagte sinngemäß "wir sind aus dem Gefängnis entkommen". Das trifft es leider, auch leider der Titel. Ich bekam zu hören, dass man fragt "wo soll ich denn hin?". Die Antwort lautet erst mal: Raus und in Sicherheit, nicht einmal Abraham wusste, wo es hin ging. Etwas Vertrauen ist immer notwendig. Maranatha!

  5. #5
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.016

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.592

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Könnte hier Matth.18 passen?

    [5] und wer irgend ein solches Kind aufnimmt in meinem Namen, nimmt mich auf.
    [6] Wer aber irgend einem dieser Kleinen, die an mich glauben, Anstoß gibt, für den wäre es besser, dass ein Mühlstein um seinen Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde.
    [7] Wehe der Welt der Ärgernisse wegen! Denn es ist notwendig, dass die Ärgernisse kommen; doch wehe dem Menschen, durch den das Ärgernis kommt!
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  7. #7
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.016

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Lieber Bobby

    Ich weiss nicht, ob du weisst wie man bei den "AV" -Darbysten in ihren Zirkel aufgenommen wird.

    Ob man wiedergeboren ist, ist voll sekundär, da gibt es ganz ganz viele, die gar nicht wissen was Busse und wirklicher Glaube ist.

    Aber man muss ihr Aufnahmeritual durchmachen, das heisst,
    sie nehmen jemanden Neuen etwa 6 Mt nicht auf...-
    grüssen ihn kaum
    man wird gedemütigt,
    in dem Du nicht in Ihren Zirkel aufgenomem wird,
    das Brot und der Kelch geht da an dir vorbei.
    Wenn man ihnen "unter Eid" bestätigt,
    dass man sich sich nie mit Christen trifft,

    dann finden sie,
    dass man gewürdigt wird, mit "Ihnen" "den Weg " zu gehen,
    dann nennen sie Dich nicht mehr Freund-
    sondern "Bruder",
    dann nehmen sie dich auf zu denen, "die allein sich zu dem Herrn Jesus versammeln". ...


    Schlussfolgerung
    Die Bewegung "AV" ist ganz von Unten.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  8. #8
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.592

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Danke für die Aufklärung, nur Insider können das wissen.
    Begründen sie das mit irgend einer Bibelaussage?

    Bin ich von unserem Herrn Jesus verschont worden, war nur bei den Pfingstlern, dort wird man nur gemieden!
    Wenn man nicht den 10. zahlt und den Gesalbten des Herrn, also den Pastor, nicht in Würde hält (unterhält!)
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  9. #9
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    263

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Zitat Zitat von bobby Beitrag anzeigen
    Danke für die Aufklärung, nur Insider können das wissen.
    Begründen sie das mit irgend einer Bibelaussage?

    Bin ich von unserem Herrn Jesus verschont worden , war nur bei den Pfingstlern , dort wird man nur gemieden! Wenn man nicht den 10.zahlt und den Gesalbten des Herrn , also den Pastor, nicht in Würde hält (unterhält!)
    ... das gibt es 1:1 auch in anderen Versammlungen ( FeG ), selbst so erlebt ... bezogen auf den letzten Absatz.

    Liebe Grüße
    Hans

  10. #10
    Streitenberger Gast

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Hallo,
    das kommt auch darauf an, wie notwendig die Sitze zu füllen sind, sind fast alle leer,
    dann geht eine Zulassung auch ohne Glauben an den Herrn Jesus in recht kurzer Zeit, paar Wochen
    (in jeder christlichen Zusammenkunft ist der Glaube an den Herrn Jesus Vorrausetzung, nicht so in der AV,
    selbst miterlebt, überall ja, ja, ja sagen reicht). Sonst bei mir 8 Monate.

    Man wird da gecheckt, ob man auf Linie ist, dann wird man der Ortsgruppe vorgeschlagen und in 1-2 Wochen ist man bei der AV "Mitglied".
    Ich höre immer wieder, dass Geschwister fliehen wollen, aber sagen, wenn ich das tue, brechen meine Freunde, Bekannten, Verwandten den Kontakt mit mir ab und ich stehe allein da, daher bleibe ich, würde aber rausgehen.

    Meine Meinung dazu ist, dass die "Freunde", wenn sie nach dem AV-Austritt dann den Kontakt völlig mit dir abbrechen ja nur Freund wegen der AV waren, also gar keine.
    Auch wenn Eltern und Angehörige in der AV dann mit einem den Kontakt abbrechen, ist das traurig, aber es zeigt, wie sehr sie Sektierer sind, und vielleicht geht ihnen dann ein Licht auf. Aber viele sind jahrelang brain-washed, dass sie gar nichts mehr außer AV Literatur, -leuten etc. haben und da sie ja reguläre Zusammenkünfte zum Namen des Herrn nicht kennen, auch keine Vergleiche haben.

    Der Terror, der dort gegen normale Christen läuft, ist alles andere als vom Herrn Jesus, der dort allein sei (was nicht stimmen kann), das wird vielen nicht klar, da sie das System nie hinterfragen oder sich außerhalb des Systems versammeln, denn sonst würde man ja aus der AV (zum Glück nicht aus der Versammlung) ausgeschlossen. Daher meint man das Unnormale ist normal und das Normale ist unnormal, eben weil man nicht rauskommt, das Rauskommen ist so stark sanktioniert, dass es für viele kaum geht, außer man akzeptiert es mit der Hilfe des Herrn, erst einmal ohne "Freunde" dazustehen, denn man darf als AVler mit Ausgetretenen keinen Kontakt haben. Ist ja für den, der freikam auch eigentlich gut, dann hat er seine Ruhe. Aber bis man nicht komplett seinen Austritt erklärt hat, hat man keine Ruhe, da kann alles kommen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 19:20
  2. Böse Praktiken der Exklusiven Bewegung
    Von HPWepf im Forum Königreich der Himmel und die Versammlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 12:54
  3. Jakobs Brüder
    Von AA/ZH/CH im Forum Meine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 17:01
  4. Schweigende Brüder
    Von HansPeter im Forum Versammlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 18:28
  5. Und zu den "Exklusiven = AV darfst Du auch nicht.
    Von HansPeter im Forum Christliches Leben
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 23:05

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 129

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •