Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Die Exklusiven Brüder

  1. #11
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    444

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Ich hätte eine Nachfrage und zwar, was genau ist "Talibanismus"? Ich kenne Taliban als muslimische Terroristen(benannt wohl danach, da ihre Bahn talwärts also abwärts geht). Vielen Dank für eine konkrete Veranschaulichung.
    Maranatha! Euer Peter
    --------------------------------------------------------------------
    So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden (Apostelgeschichte 3,19)

  2. #12
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.686

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Liebe Freunde,

    ich glaube es ist wünschenswert, wenn sich gerade in diesem thread die Äußerungen etwas versachlichen. JND hat, in Ermanglung einer biblischen Erklärung über die Anhängigkeit örtlicher Versammlungen voneinander, tatsächlich das Bild freimaurerischer Logen bemüht. Hier sind wir jetzt bei Taliban. Darunter versteht sicher jeder etwas anderes. Peter hat es jetzt ironisiert.

    Was bedeutet Taliban auf Deutsch?
    Der Name ist der persische Plural des arabischen Wortes talib (arabisch طالب ), das „Schüler“ oder „Suchender“ bedeutet. Diplomatisch wurde das Islamische Emirat Afghanistans der Taliban nur von Pakistan, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten anerkannt.

    Tatsächlich hat wohl hier niemand diese Bedeutung vor seinen Augen gehabt, wenn von "talibanisch" oder "Talibanismus" die Rede ist. Man hat JND viele Dinge unterstellt, die man nicht beweisen kann, dass leigt einfach daran, dass er Dinge die außerhalb der Bibel sind auf biblische Dinge angewandt und auch damit vermischt hat. Polemisch ironisierende threads führen nicht zu einem besseren und einheitlichen Verstädnnis.

    Wenn wir allein die beiden Korintherbriefe nehmen, dann wird dem Geist Gottes in diesen Briefen häufig Ironie unterstellt. Selbst wenn zwei Ausleger sich an einer Stelle auf einen ironischen Ansatz "einigen". kommen sie fast nie zum gleichen Bedeutungsergebnis.

    Wenn wir in der Sache scharf und präzise sind hilft das sicher den Lesern.
    .
    herzliche Grüße

    Ulrich

  3. #13
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.087

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Lieber Peter

    "Talibanismus", ein Kunstwort, ist meinem aus der Aktualität des Weltgeschehens abgeleiteten Begriffsverständnis nach, eine mit allen Mitteln durchgesetzte und gelebte Kultur des innerhalb einer Gruppe stehenden Mitmenschen meist Religiöse Dinge vorzuschreiben, zu verbieten und selbst bestimmte Bürden aufzuerlegen und sie damit terrorisierend, also mit Gewalt (physisch und/oder psychisch), die Durchsetzung der eigenen Macht und der Ziele zu erreichen, letztlich eben eine psychische Schreckensherrschaft.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  4. #14
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.902

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  5. #15
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    444

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Zitat Zitat von Olivier Beitrag anzeigen
    Lieber Peter

    "Talibanismus", ein Kunstwort, ist meinem aus der Aktualität des Weltgeschehens abgeleiteten Begriffsverständnis nach,
    eine mit allen Mitteln durchgesetzte und gelebte Kultur des innerhalb einer Gruppe stehenden Mitmenschen meist Religiöse Dinge vorzuschreiben,
    zu verbieten und selbst bestimmte Bürden aufzuerlegen und sie damit terrorisierend, also mit Gewalt (physisch und/oder psychisch),
    die Durchsetzung der eigenen Macht und der Ziele zu erreichen, letztlich eben eine psychische Schreckensherrschaft.
    Ich hatte so in die Richtung auch etwas gedacht, ok, jetzt wird es klar, worum es geht. Vielen Dank!
    Ich darf dir als kleines Dankeschön eine Geschichte beifügen, die genau zum Thema passt.

    In Genf unter Calvin
    war es auch so, da ging die religiöse Kontrolle auch bis in die Häuser, wenn wo getanzt wurde
    (auch wenn ich da kein Freund davon bin) wurden Strafen verhängt, alles war reglementiert und die Freiheit in Christus wurde beschnitten
    und durch menschliche Satzungen ersetzt und sogar echt Kinder Gottes aus Genf ganz hinausgeworfen.
    Da sind nicht wenige Parallelen zur AV (Absolutistische Zentralgestalt, die bis in die Wohnzimmer hineinregieren will und die Leute mit Terror überzieht,
    so verstehe ich auch den Vergleich mit den Taliban), außer dass Calvin auch viele Leute mit anderen Überzeugungen verbrennen ließ -
    (Servet und hunderte kamen auf seinen Befehl im Feuer um).

    Calvin kann dann nach deiner Definition auch als früher Taliban bezeichnet werden (was der sich alles ausgedacht hat,
    um die Leute zu schikanieren, kann man ja nachlesen, außer in den Schriften, wo der groß rauskommt und 90% verschwiegen wird).

    Naja, dazu passt auch seine Lehre (Leere) in Bezug auf das Evangelium.
    Die Lehre wurde ja direkt von Darby und seiner Gruppen übernommen:

    Einfache Prädestination, der Unterschied zu Calvin ist, dass die noch schwieriger in ihrer Bosheit zu durchblicken ist.
    Calvin sagte noch:
    Bevor Herr A auf die Welt kommt ist er zu Himmel oder Hölle vorherbestimmt.
    Einfache Prädestination: Herr A ist erwählt, dann wird er zwangsweise sich bekehren, den jemand, der erwählt ist zum Heil, muss sich bekehren.

    Jetzt das Gemeine: Wenn A aber nicht erwählt ist, geht er verloren, aber das verschweigt die einfache Prädestination, das wird vollkommen ausgeklammert.
    Aber zwischen Calvin und der AV-Prädestination ist ein Unterschied:
    Calvin spricht Klartext, die einfache Prädestination ist subtiler, da sie die, die nicht erwählt sind einfach unter den Tisch kehrt.
    Da reden wir lieber nicht davon. Aber wenn Herr A nicht erwählt ist, kann es ihm egal sein, ob er aufgrund von einfacher oder doppelter Prädestination nicht errettet werden kann.

    Das Ergebnis ist ein- und dasselbe, daher ist Calvin=Darby=AV.
    Zum Glück will Gott genau das nicht, sondern, dass jeder Mensch gerettet wird und eine Auswahl, Herr A ja - Herr B nein, die gibt es nirgendwo,
    alle ist alle, da beißt die Maus keinen Faden ab.
    Mathematisch heißt "alle", dass es niemand gibt, den es nicht betrifft (A = nicht nicht A), d.h. wenn Gott alle Menschen retten will, dann gibt es
    (entgegen Calvin und Darby+AV) niemand, der nicht gerettet werden soll/kann. Also ist die Sache vom Tisch. So nun das versprochene Schmankerl:

    I was walking across a bridge and I saw a man standing on the edge, about to jump. So I ran over and said "Stop! Don’t do it. There’s so much to live for!"


    He said, "Like what?"
    I said, "Well, are you religious?"
    "Yes"



    I said "Me too! Are you Christian or Buddhist?"
    "Christian."
    I said, "Me too! Are you Catholic or Protestant?"
    "Protestant."
    I said "Me too! Are you Episcopalian or Baptist?"
    "Baptist."
    I said, "Me too! Are you original Baptist Church of God, or are you Reformed Baptist Church of God?"
    "Reformed Baptist Church of God."
    I said, "Me too! Are you Reformed Baptist Church of God, Reformation of 1879, or Reformed Baptist Church of God, Reformation of 1915?"
    He said, "Reformed Baptist Church of God, Reformation of 1915."

    I said, "DIE. HERETIC SCUM!" and I pushed him off.


    Maranatha! Euer Peter
    --------------------------------------------------------------------
    So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden (Apostelgeschichte 3,19)

  6. #16
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.902

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Lieber Peter
    Ich habe früher hier im Forum und auf www.Bibelkreis.ch (unter dem Stichwort: Mumpitz) über die verheuchelte Irrlehre Darbys und seiner Nachschwatzer über die 50% TULIP Irrlehre geschrieben.
    Wer dieser 50 % TULIP Irrlehre glaubt,
    ist entweder nicht wiedergeboren (mit grösster Wahrscheinlichkeit) oder schlicht: Geisteskrank, eine weitere, mildere Variante kenne ich nicht und dann wird es sie kaum geben...
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  7. #17
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.902

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  8. #18
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.087

    AW: Die Exklusiven Brüder

    DIE. HERETIC SCUM!" and I pushed him off
    Calvin war eine 100%iger Taliban! Lange bevor es Talibans gab. Eine Religions-Sheriff auf Basis seiner eigenen, widergöttlichen Gesetze.

    Wer nun zu 20, 40, 60, 80 oder 100% seiner oder derselben häretischen Lehre anhängt, der muss schon ganz genau auf sich Obacht geben, wo er steht, was er glaubt, was er verbreitet und mit welchem Mittel und in welcher Verantwortung er Zugang zur Gerechtigkeit bekommen hat. Ich für mich könnte willentlich keine geistliche Gemeinschaft mit einem Solchen haben.
    2. Timotheus 1,12 Um welcher Ursache willen ich dies auch leide; aber ich schäme mich nicht, denn ich weiß, wem ich geglaubt habe, und bin überzeugt, daß er mächtig ist, das ihm von mir anvertraute Gut auf jenen Tag zu bewahren.
    13 Halte fest das Bild gesunder Worte, die du von mir gehört hast, in Glauben und Liebe, die in Christo Jesu sind.
    2. Timotheus 2,19 Doch der feste Grund Gottes steht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt, die sein sind; und: Jeder, der den Namen des Herrn nennt, stehe ab von der Ungerechtigkeit!
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  9. #19
    Registriert seit
    30.12.2005
    Ort
    CH-Ostschweiz
    Beiträge
    220

    AW: Die Exklusiven Brüder

    Liebe Freunde

    Wir meinten damals: wir sind Philadelphia, das wurde auch so gesagt.
    Bei der AV steht man aber vor verschlossenen Türen und Ohren.

    [Off 3,8] Ich kenne deine Werke. Siehe, ich habe eine geöffnete Tür vor dir gegeben, die niemand zu schließen vermag; denn du hast eine kleine Kraft, und du hast mein Wort bewahrt und meinen Namen nicht verleugnet.


    Wenn man Ohren und Augen zur rechten Lehre des Wortes Gottes verschlossen hat, ist man zu Laodizea geworden.

    [Off 3,17] Weil du sagst: Ich bin reich und bin reich geworden und bedarf nichts – und du weißt nicht, dass du der Elende und Jämmerliche und arm und blind und nackt bist –,

    Liebe Grüsse

    Martin K.

  10. #20
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    444

    AW: Die Exklusiven Brüder

    ND hat, in Ermanglung einer biblischen Erklärung über die Anhängigkeit örtlicher Versammlungen voneinander, tatsächlich das Bild freimaurerischer Logen bemüht.
    Die Schrift hat keinen Mangel an Erklärungen, was und wie Versammlung ist. Darby hat ja bereit selbst apostolische Autorität beansprucht, als er in Eigenregie, Gruppen rein und raustat, also in seinen Zirkel. Da das nicht in der Schrift steht (ihr sogar widerspricht), ist es klar, dass er die nicht zitieren kann und auf die Freimaurerlogen als AV-Vorbild kommt, denn da ist es wie in der AV: Informelle Führung (WJO sagte, dass das deswegen informell geführt wird und an der Basis nicht im Sinne eines Organigramms kommuniziert wird, dass man es offiziell bestreiten kann, dass es ein zentralistisches Gebilde ist, da ja auch AVler die Schrift lesen und das so nie finden würden), die rein- und raustut, Hierarchien, die von ganz oben bis in Wohnzimmer reinkommt (mittels des sog. Brüderbesuchs). Also Darby sagt ja, dass die Direktionen von der Führung, damals er, heute Briem/Seibel (also eine Art päpstliche Sukzession), zentral für alle Ortsgruppen gelten, das verbindet er dann mit der Einheit des Geistes, die in der Schrift ja tatsächlich steht, auch die Einheit des Leibes soll seine Gruppe darstellen, die steht auch in der Schrift, aber nicht in Bezug zu einer bestimmten Gruppierung, schon gar nicht in Bezug auf ein zentralistisches Gebilde. Ein Bruder sagte, dass die AV früher nicht so zentralistisch war, ob das stimmt oder nicht, Darby hatte auch apostolische Autorität als Führergestalt beansprucht, indem er selber in sein Verzeichnis rein oder raustat. Die Sache stinkt also schon vom Kopf her und wurde im Laufe der Zeit immer noch zentraler, sodass ein Bruder mir geschrieben hat, der weit oben in der Hierarchie war, dass sie zu zweit oder zu dritt entschieden haben, wer rausfliegt. Also kann man schon sagen, dass Darby seine Gruppen wie die Logen der Freimaurer gemacht hat, da eben ein biblisches Vorbild dafür nicht da ist, hat er es gleich auf den Punkt gebracht. Die Logen gehen auch nur so einheitlich, da sie zentral gesteuert werden. Und so schicken eben die Führer wie Briem Briefe an alle Gruppen, was zu tun ist und wer raus und wer drin ist. In der DDR, sagte mir ein Bruder die Tage, saßen Stasi Leute am Tisch des Herrn (Darby) und haben ihn verpfiffen, das kam nach der Wende erst heraus, als die Akten offengelegt wurden. Er meinte, dass es viele Mitläufer gibt, auch Christen, die aber arg- und ahnungslos im System drin sind, aber auch welche, die nicht wiedergeboren sind. Das stimmt auch aus meiner Erfahrung, wie ich weiß, da hier vor Ort zumindest jemand am Tisch des Herrn (Darby oder Briem) ist, der nichts von einer Bekehrung zu sagen weiß. Soviel ich in Gottes Wort gelesen habe, sind am Tisch des Herrn Jesus aber keine, die ihn nicht kennen.
    Naja, ich finde es hilfreich, dass Darby gleich Tacheles redet, dann versteht man das Organigramm der AV auch gleich besser, da das nicht kommuniziert wird, da es ja Bibelleser gibt, die gar nicht erst in die AV eintreten würden, wenn sie wüssten, dass es wie im Katholizismus ist, wo einer den Ton angibt und bis in die Ortsgruppen reinfunkt. Bei Calvin war es auch so, der hat die Leute bis ins Wohnzimmer hinein terrorisiert.
    Maranatha! Euer Peter
    --------------------------------------------------------------------
    So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden (Apostelgeschichte 3,19)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 19:20
  2. Böse Praktiken der Exklusiven Bewegung
    Von HPWepf im Forum Königreich der Himmel und die Versammlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 12:54
  3. Jakobs Brüder
    Von AA/ZH/CH im Forum Meine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 17:01
  4. Schweigende Brüder
    Von HansPeter im Forum Versammlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 18:28
  5. Und zu den "Exklusiven = AV darfst Du auch nicht.
    Von HansPeter im Forum Christliches Leben
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 23:05

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 142

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •