Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Flache Erde Fake

  1. #11
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    2.815

    AW: Flache Erde Fake

    Es ist halt ähnlich wie bei allen den frommen und oberfrommen, verlorenen evangelischen und evangelikalen Scheinchristen. Die einen verdrehen die Bibel fortlaufend, andere behaupten die Schrift sei über Jahrhunderte weg verdreht worden, wiederum behaupten dritte die Schrift sei nicht vollständig usw.
    Wie die Flachdenkler bzw. Flacherdler wollen auch diese ‚umsverode’ nichts glaubend annehmen. Da sind dann GoogleEarth, Flugzeugfensterchen und Mondraketen alles nur Artefakte der NSA unter Herrschaft der NWO..

    Vielleicht überzeugt Flacherdler ein beherzter Griff an den eigenen Kopf, um festzustellen, dass dieser auch wirklich rund ist... und u.a. zum Denken gegeben wurde.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  2. #12
    Registriert seit
    06.02.2019
    Beiträge
    9

    AW: Flache Erde Fake

    Hallo Leute,

    einen direkten Vorstellungsfred habe ich hier nicht gefunden. Ich bin neu hier. Hier gibt es viele interessante Thematiken, wozu sich "normalerweise" viele Christen nicht äußern oder sich gar nicht damit beschäftigen. Merkwürdigerweise tauchen genau hier die Theman auf, welche ich auf dem Herzen hab.

    So möchte ich hier einsteigen.
    Zuerst: Ich glaube dass die Erde zu 95% eine Kugel ist. Doch beweisen kann ich es nicht!
    Oft habe ich gelesen dass die Flacherdler tatsächlich auch mit der Bibel argumentieren. Mir fällt gerade der Name nicht ein, aber dieser bekannte deutsche Flacherdler ist auch auch vor einiger Zeit Christ geworden, wie er sagt.

    Die Flacherdler argumentieren ZB:

    Jesaja 40,22 Er ist es, der über dem Kreis der Erde thront…

    Hiob 37,10-22 Durch den Hauch Gottes entsteht Eis, und die weiten Wasser frieren zu. Mit Wasserfülle belastet er die Wolken; er zerstreut sein helles Gewölk. Und dieses zieht ringsumher, wohin er es lenkt, wendet sich überallhin, um alles auszurichten, was er ihm befiehlt, auf dem ganzen Erdenrund.

    Hiob 26,7 Er spannt den Norden aus über der Leere und hängt die Erde über dem Nichts auf.

    Sprüche 8,27 als er den Himmel gründete, war ich dabei; als er einen Kreis abmaß auf der Oberfläche der Meerestiefe.

    Psalm 89,12 Dein sind die Himmel, dir gehört auch die Erde, der Erdkreis und was ihn erfüllt; du hast es alles gegründet.

    Tatsächlich ist in der Schrift oft von "Kreis" die Rede und ein Kreis ist nunmal 2D.
    Im häbräischen haben wir "chuwg" (strong H2329) -> circle -> Kreis

    Also ich muss gestehen, dass ich nach der Bibel mehr Hinweise für flach sehe als für Kugel.

    Das beschäftigt mich schon seit längerem. Denn ich bevorzuge alle kritischen Themen mit der Bibel zu prüfen. Hier bin ich in einer Zwickmühle der Auslegung.

    Wie deutet ihr die genannten Stellen?

  3. #13
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    2.815

    AW: Flache Erde Fake

    Lieber Daniel

    Willkommen im Forum!

    Unser Herz ist leider trügerisch, ebenso werden unsere Augen oft getäuscht und unser Hirn übertrifft die super guten Augenleistungen bei Weitem.

    Wenn du mir einen Kugelkörper hinhältst, sehe ich objektiv gesehen eine runde Scheibe. Erst anhand der Oberflächenbeschaffenheit und eventuellen Spiegelungen, kann unser Hirn aufgrund Vergleichen und Erfahrungswerten annehmen/feststellen, dass eine Kugel vor mir steht. Erst wenn ich mich neben dich und hinter dich stelle, merkt und lernt mein Gehirn, wie eine Kugel optisch aussieht. Noch bleibender hält das Hirn diese Erscheinungen fest, wenn ich die Kugel in die Hand nehme und betaste.
    Wenn ich nun dasselbe mit der Erde machen würde als Astronaut, wird mein Hirn diese optischen Phänomene problemlos auf das Sichtfeld aus der Raumkapsel übernehmen. Ich hätte dabei keinen Zweifel, dass die Erde rund ist, und sie ist es.
    Es gibt natürlich noch mehr und physikalisch berechenbare Beispiele um solche Vorgänge klar zu machen.

    Für mich als einen an Gravitation gewohnten Astronauten, sähe die Erde wirklich wie aufgehängt im Universum aus, wie kann man sonst erklären, dass sie sich zwar langsam dreht, aber nicht längst aus unserem Sonnensystem weg gedriftet ist?

    PS: Ein Kreis ist sowieso nur in theoretischer Geometrie/Physik 2-Dimensional.
    Praktisch, im Raum, ist es nicht möglich eine Scheibe ohne Höhe zu konstruieren. Wenn dann dieser Kreis noch in seiner Höhe bzw. Tiefe allseitig regelmässig auf D/2-tel ansteigt, dann hast du schon eine Kugel. Nur, stell sie mal selber her!

    Dass die Schrift vom Erdenrund und von Kreis spricht hat
    a) mit der Sprache und Übersetzung zu tun und
    b) mit der Sprachform, ob nun reine Bildersprache, Poesie oder Prosa angewendet wurde. Der Zusammenhang zeigt es meistens.

    Sprache ist nicht Physik aber man kann Physik mit Sprache beschreiben. Es gibt sehr viele Sprachformen und Ausdrucksmöglichkeiten, so dass Menschen über Jahrtausende und Kulturen hinweg dasselbe gleich verstehen können.

    Im übrigen ist die Erde mehr einer Kartoffel ähnlich als einer Kugel, aber das durch Glauben trainierte Herz versteht das schnell und problemlos.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  4. #14
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    Niederwangen b.Bern
    Beiträge
    168

    AW: Flache Erde Fake

    Lieber Daniel auch ich begrüsse dich hier im Forum.

    Wenn ich mich am Meer befinde, und zum Horizont schaue und die Erde....

    wäre flach, dann würde ich augenblicklich das ganze Schiff sehen.

    Was ich aber in Wahrheit sehe ist, dass zuerst die Masten sichtbar werden und erst nach und nach das ganze Schiff sichtbar wird. Somit ist die Erde eine Kugel.
    Ganz liebe Grüsse
    Bruno

    "Denn du, Herr, bist gut und zum Vergeben bereit, groß an Gnade gegen alle, die dich anrufen." Psalm 86,5

  5. #15
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.646

    AW: Flache Erde Fake

    Lieber Daniel_8
    Elberfelder CSV
    Jesaja
    Jes 40,22 Er ist es, der da thront über dem Kreis (* חוג Kugel) der Erde, und ihre Bewohner sind wie Heuschrecken; der die Himmel ausgespannt hat wie einen Schleier und sie ausgebreitet hat wie ein Zelt zum Wohnen;




    חוג
    Chuwg = Kugel / Sphär / Gewölbe

    https://www.youtube.com/watch?v=8sCy5tCO_pk
    https://www.youtube.com/watch?v=PbwxyB517OU
    https://www.youtube.com/watch?v=yOAoqqrt78I
    https://www.youtube.com/watch?v=vF1w...PVy2qlc1dUy7Im


    Es gibt Flachhirnis, Hohlköpfe und Menschen mit Hirn.






    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  6. #16
    Registriert seit
    06.02.2019
    Beiträge
    9

    AW: Flache Erde Fake

    Hans Peter,

    als Flachhirnis würde ich sie nicht beschreiben.
    Ich habe bestimmte Weltbildansichten schon so oft überdenken müssen, dass ich mir abgewöhnt habe jemand als Hirni oder Hohlkopf zu bezeichnen.

    Zudem muss ich feststellen, dass ausgerechnet eben durch die Flat-Geschichte einige zum Glauben gekommen sind, frei nach dem Spruch "Die Wege des Herrn sind unergründlich".

    Nichtsdestotrotz vermute ich, dass hinter der Flatearht-Geschichte eine Psy-Op steckt, die gewisse "Verschwörungstheoretiker" bewusst diskreditieren soll.

    Doch zurück zum Hebräischen.

    Google Übersetzer:

    חוג entspricht circle

    die Häufigkeit wie chuwg mit circle übersetzt wurde liegt bei häufig (3 von 3 Strichen)

    für sphere liegt es bei selten (1 von 3 Strichen)

    Also einen Übersetzungsfehler würde ich ausschließen, alle Übersetzer haben es hier wohl nach bestem Wissen übersetzt.

    Wie erwähnt, gehe auch ich zu 95% davon aus, dass die Erde ein kugelähnliches Gebilde ist.

    Manche argumentieren damit, dass schaut man aus dem Weltall auf die Erde, sieht sie wie ein Kreis aus, man erkennt keine Dreidimensionalität.

    Ich stelle es mir wie folgt vor: Gott sieht den Äuqator, als maximale Ausdehnung. Das ist der Kreis. Alles weitere ist irrelevant. Es ist ein sehr vereinfachtes Bild was gebraucht wird.

    Beeindruckend ist, dass Jesaja damals überhaupt (natürlich durch göttliche Inspiration) von einem Kreis sprach, so waren alle Karten zu dieser Zeit quadratisch, man wusste nicht wo das Ende der Erde ist oder dass man auf der anderen Seite wieder herauskommt.
    Wenn man so will, traf er damals eine Annahme, die vielen zu dieser Zeit eventuell auch sehr abwegig vorkam.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #17
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.646

    AW: Flache Erde Fake

    Lieber Daniel_8
    ich bemühe mich mühelos der biblischen Ausdrucksweise:
    selbst ein Hohlköpfiger erwirbt Verstand. H 11.12
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Fake News
    Von bobby im Forum Lehren und Irrlehren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 12:05
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2016, 09:30
  3. Alter der Erde
    Von HansPeter im Forum Die Schöpfung. Kreationismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 15:06
  4. Rettung für und auf der Erde
    Von Simeon87 im Forum Lehren und Irrlehren
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 08:04
  5. Wirf ihn auf die Erde.
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 20:45

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 97

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •