Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verteidigungskriege?

  1. #1
    Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    22

    Verteidigungskriege?

    Seit gegrüßt Liebe Geschwister im Herrn Jesus Christus!

    Ich wollte euch mal die Eroberungskriege des Islams Präsentieren!Wie wir ja von den Euro Muslimen zu verstehen bekommen handelt sich ja der Islam um Frieden!

    Verteidigungskriege?

    630 Mohammed erobert Mekka
    632 Mohammed stirbt in Medina. Islam kontroliert Hedschas.
    636 Muslime erobern Syrien und die umliegenden Länder der Christen ("Palästina", Babylonien, Mesopotamien (Irak).
    637 Muslime erobern Irak komplett (manche sagen 635 oder 636).
    638 Muslime erobern und annektieren Jerusalem und nehmen es von den Byzantinern ab.
    638 – 650 Muslime erobern Persien (Iran), außer am Kaspischen Meer.
    639 – 642 Muslime erobern Ägypten.
    641 Muslime kontrollieren Syrien und "Palästina".
    643 – 707 Muslime erobern ganz Nord-Afrika.
    644 – 650 Muslime erobern Zypern, Tripolis in Nordafrika und etablieren islamische Herrschaft im Iran, in Afghanistan und Sindh.
    673 – 678 Araber belagern Konstantinopel, Hauptstadt des Byzantinischen Reiches.
    691 Der Felsendom wird erst sechs Jahrzehnte nach Mohammeds Tod in Jerusalem fertiggestellt.
    710 – 713 Muslime erobern das untere Indus-Tal.
    711 – 713 Muslime erobern Spanien und erzwingen das Königreich Andalus. Die muslimische Eroberung zieht nach Europa.
    718 Eroberung von Spanien abgeschlossen.
    732 Muslime Invasion von Frankreich wird in der Schlacht von Tours und Poitiers gestoppt. Die Franken unter ihrem Anführer Charles Martel (der Großvater Karls des Großen) besiegen die Muslime und vertrieben die Muslime aus Frankreich.
    762 Gründung von Bagdad.
    785 Gründung der Großen Moschee von Cordoba.
    789 Aufstieg von Idrisidamir (Muslimischer Kriegfürst) in Marokko; Christoforos, ein Muslim, der zum Christentum konvertierte, wird hingerichtet.
    800 Autonome Aghlabiden-Dynastie (Muslimische Kriegsfürsten) in Tunesien
    807 Kalif Harun al-Rashid befiehlt die Zerstörung von nicht-muslimischen Gebetshäusern und der Kirche Maria Magdalena in Jerusalem.
    809 Aghlabiden (muslimische Kriegsfürsten) erobern Sardinien, Italien.
    813 Christen in "Palästina" werden angegriffen; Viele fliehen aus dem Land.
    831 Muslime erobern Palermo, Italien; Razzien in Süditalien.
    837 – 901 Aghlabiden erobern Sizilien, Überfall Korsika, Italien, Frankreich.
    846 Muslime plündern den Petersdom und andere Kirchen in Rom.
    848 Papst Leo IV. Baut die Leonische Mauer um den Vatikan herum, um Muslime daran zu hindern, alles zu stehlen.
    869 – 883 Aufstand schwarzer Sklaven im Irak.
    909 Aufstieg des fatimidischen Kalifats in Tunesien; die Muslime besetzen Sizilien, Sardinien.
    928 – 969 Byzantinische militärische Wiederbelebung, sie erobern alte Territorien, wie Zypern (964) und Tarsus (969).
    937 Die Auferstehungskirche (alias Kirche des Heiligen Grabes) wird von Muslimen niedergebrannt; Mehrere Kirchen in Jerusalem werden angegriffen.
    960 Bekehrung der Karachaniden zum Islam.
    969 Fatimiden erobern Ägypten und fanden Kairo.
    973 Palästina und Südsyrien werden wieder von den Fatimiden erobert.
    1003 Erste Verfolgungen von al-Hakim; Die Kirche St. Markus in Fustat, Ägypten, ist zerstört.
    1009 Zerstörung der Auferstehungskirche durch al-Hakim (siehe 937).
    1012 Beginn von al-Hakims bedrückenden Dekreten gegen Juden und Christen.
    1050 Schaffung der Almoraviden Bewegung in Mauretanien; Almoraviden (alias Murabitun) sind eine Koalition westlicher Sahara-Berber; Anhänger des Islam, mit Schwerpunkt auf dem Koran, der Hadith und Maliki Gesetz.
    1071 Schlacht von Manzikert, Seldschuken Türken (Muslime) besiegen Byzantiner und besetzen einen Großteil Anatoliens.
    1071 Türken (Muslime) marschieren in "Palästina" ein.
    1073 Eroberung Jerusalems durch Türken.
    1075 Seldschuken erobern Nicäa (Iznik) und machen es zu ihrer Hauptstadt in Anatolien.
    1076 Almoraviden (1050) eroberten West-Ghana.
    1086 Almoraviden senden Hilfe nach Andalus, Schlacht bei Zallaqa.
    1090 – 1091 Almoraviden besetzen ganz Andalus außer Saragossa und Balearen.

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    22

    AW: Verteidigungskriege?

    test
    Seit gegrüßt Liebe Geschwister im Herrn Jesus Christus!
    Peter D.

    Johannes 15:13 Größere Liebe hat niemand als die, dass er sein Leben hingibt für seine Freunde.

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.781

    AW: Verteidigungskriege?

    Lieber Peter D
    Sei herzlich gegrüsst hier im Forum

    Danke für die Technischen Daten zum Islam.

    Wie schon vorhin im Messenger besprochen ist das Forum auf Biblische Lehre ausgerichtet.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  4. #4
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.242

    AW: Verteidigungskriege?

    Herlich willkommen im Forum Peter

    Kindern Gottes sind ja Leiden und dann erst in Ewigkeit Herrlichkeit beschieden.
    Mohammed war ja bekannterweise ein Kriegsfürst. Seinen Jüngern kann man wie auch allen Budhisten, Atheisten und allen anderen religiösen -isten das Evangelium nahe bringen, also ihre Verlorenheit, drohendes Gericht, Umkehr und Glaube an den Erlöser Jesus Christus.
    Mohammed's Lehrinhalte zu kennen, benötigen eigentlich nur religiöse, meist christliche, Gutmenschen um sie aus ihrem Dauerschlaf zu wecken. Erlöst ist dadurch aber noch niemand.

    Beten und aktiv auf den Erlöser hinweisen:
    Jakobus 4 Woher kommen Kriege und woher Streitigkeiten unter euch? Nicht daher, aus euren Lüsten, die in euren Gliedern streiten? 2 Ihr gelüstet und habt nichts; ihr tötet und neidet und könnet nichts erlangen; ihr streitet und krieget; ihr habt nichts, weil ihr nicht bittet; 3 ihr bittet und empfanget nichts, weil ihr übel bittet, auf daß ihr es in euren Lüsten vergeudet.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    22

    AW: Verteidigungskriege?

    Danke ich Grüße dich auch ganz herzlich!

    Da ich ja das Thema hier in dem Forum über den Islam gesehen habe wollte ich nur mal ein Ausschnitt zeigen aus den Islam!

    Natürlich will ich auch mehr Wachsen im Glauben an unseren Herrn Jesus Christus und im Wort!

    Gottes Segen in Namen des Herrn Jesus Christus!
    Seit gegrüßt Liebe Geschwister im Herrn Jesus Christus!
    Peter D.

    Johannes 15:13 Größere Liebe hat niemand als die, dass er sein Leben hingibt für seine Freunde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •