Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

  1. #1
    Registriert seit
    09.08.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    186

    Was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

    Liebe Brüder,

    was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

    Ich meine die moralischen, göttlichen, menschlichen und sonstige ...

    Welche Bibelstellen beschreiben das besonders treffend?
    Herzliche Grüsse
    Valentin

    Freut euch allezeit! Betet ohne Unterlass! Seid in allem dankbar; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. (1Thess 5,16-18 Schl 2000)

  2. #2
    Martin-Andry Gast

    AW: Was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

    Lieber Valentin

    Das sind viele! Ich habe da und dort über die Jahre hinweg mir dazu / zu bestimmten Themen Versfolgen in eines meiner Bibellesebegleitbücher (ich schreibe übringes auch während Wortbetrachtungen immer mit) da und dort was eingetragen zum Merken oder mal was auswendig lernen. Eventuell wären zu Deiner Frage vielleicht die nachstehenden Verse zutreffend:

    "LIEBE"


    Johannes 13.1
    Vor dem Fest des Passah aber, als Jesus wusste, dass seine Stunde gekommen war, dass er aus dieser Welt zu dem Vater hingehen sollte – da er die Seinen, die in der Welt waren, geliebt hatte, liebte er sie bis ans Ende.

    Johannes 15.9
    Wie der Vater mich geliebt hat, habe auch ich euch geliebt; bleibt in meiner Liebe.

    Johannes 15.12-14
    Dies ist mein Gebot, dass ihr einander liebet, wie ich euch geliebt habe. Größere Liebe hat niemand als diese, dass jemand sein Leben lässt für seine Freunde. Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete.

    Römer 8.35-39
    Wer wird uns scheiden von der Liebe des Christus? Drangsal oder Angst oder Verfolgung oder Hungersnot oder Blöße oder Gefahr oder Schwert? Wie geschrieben steht: „Deinetwegen werden wir getötet den ganzen Tag; wie Schlachtschafe sind wir gerechnet worden.“ Aber in diesem allen sind wir mehr als Überwinder durch den, der uns geliebt hat. Denn ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch Gewalten, weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermögen wird von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn

    Galater 2.20
    und nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir; was ich aber jetzt lebe im Fleisch, lebe ich durch Glauben, <durch> den an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat.

    Epheser 5.2
    und wandelt in Liebe, wie auch der Christus uns geliebt und sich selbst für uns hingegeben hat als Darbringung und Schlachtopfer, Gott zu einem duftenden Wohlgeruch
    Liebe Grüsse
    Martin

  3. #3
    Registriert seit
    10.01.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.391

    AW: Was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

    Liebe Freunde,

    ich vermag nicht zu sagen welches die größten Lobenswertigkeiten seien, denn alles was der Herr tat und tut ist gut. Im Bezug auf den Herrn hat GUT keine Steigerung, also da gibt es nicht besser oder noch besser, sondern bei Gott ist GUT nicht steigerungsfähig, ganz im Gegensatz zu uns sündigen Menschen!
    Ich denke aber, Valentin meint es rein subjektiv wie ein jeder es als für ihn persönlich das größte, oder bedeutendste ist, insofern liegt mir ein Vers sehr am Herzen, der mich jedes mal stille werden lässt, schlucken lässt:
    Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen;Matth.11,29

    In IHM
    Harald
    Denn der Gott, der aus Finsternis Licht leuchten hieß, ist es, der in unsere Herzen geleuchtet hat zum Lichtglanz der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi. 2. Kor. 4,6

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.867

    AW: Was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

    ich vermag nicht zu sagen welches die größten Lobenswertigkeiten seien, denn alles was der Herr tat und tut ist gut. Im Bezug auf den Herrn hat GUT keine Steigerung, also da gibt es nicht besser oder noch besser, sondern bei Gott ist GUT steigerungsfähig, ganz im Gegensatz zu uns sündigen Menschen!
    Ich denke aber, Valentin meint es rein subjektiv wie ein jeder es als für ihn persönlich das größte, oder bedeutendste ist, insofern liegt mir ein Vers sehr am Herzen, der mich jedes mal stille werden lässt, schlucken lässt:

    Lieber Harald

    vielen Dank Harald für den Hinweis.


    Wir könnten hier aber Aufzählungen machen für was man den Herrn Jesus Loben und Anbeten kann.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    186

    AW: Was sind die größten Lobenswertigkeiten des Herrn Jesus?

    Liebe Brüder,

    Anlaß meiner Frage war diese Bibelstelle im 2. Petrusbrief, wo Bruder Jantzen den Herrn Jesus beschreibt als den, der uns rief durch Seine Herrlichkeit und
    Sein lobenswertes Wesen = durch Seine Lobenswertigkeiten = durch Seine Tugenden

    2.Petrus 1 Neues Testament (nach der Übertragung von Herbert John Jantzen)

    2
    Gnade [sei] euch ‹zuteil› und Friede [werde euch] vermehrt – in Erkenntnis Gottes und Jesu, unseres Herrn,
    3 [demgemäß] wie seine göttliche Kraft uns alles das gegeben hat, was zum Leben und [zur] rechten Ehrfurcht [dient],durch die Erkenntnis dessen, der uns rief durch Herrlichkeit und [sein] lobenswertes Wesen,
    4 durch welche er uns die größten und kostbaren Verheißungen gegeben hat, damit ihr durch diese Teilhaber der göttlichen Natur würdet, nachdem ihr der Verdorbenheit in der Welt entflohen wart, [einer Verdorbenheit] in Lust.
    5 Gerade [aus] diesem selben [Grunde] aber auch bringt allen Fleiß auf und reicht dar in eurem Glauben lobenswertes Wesen, im lobenswerten Wesen die Kenntnis,
    6 in der Kenntnis die Selbstbeherrschung, in der Selbstbeherrschung die Ausdauer, in der Ausdauer die rechte Ehrfurcht,
    7 in der rechten Ehrfurcht die brüderliche Liebe, in der brüderlichen Liebe die [edelste] Liebe,
    8
    denn ‹wenn› diese bei euch vorhanden sind und in reichem Maße, stellen sie [euch] nicht als Untätige hinnoch als Unfruchtbare; zur Erkenntnis unseres Herrn, Jesu Christi.

    Walvoord Kommentar:

    Christus hat uns ... durch seine Herrlichkeit und Kraft
    (aretE, "moralische Erhabenheit"; in
    1Pet 2,9 mit "Wohltaten"und 2Pet 1,5 mit"Tugend" übersetzt)
    zu diesem frommen Leben berufen (vgl.
    1Pet 1,15).
    Christus zieht die Menschen, die in der Sklaverei der Sünde leben (vgl.
    2Pet 2,19), durch seine eigene moralische Untadeligkeit und den Eindruck seiner Herrlichkeit zu sich.
    Herzliche Grüsse
    Valentin

    Freut euch allezeit! Betet ohne Unterlass! Seid in allem dankbar; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. (1Thess 5,16-18 Schl 2000)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Sohnschaft des Herrn Jesus Christus
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 05:54
  2. Die Leiden des Herrn Jesus Christus
    Von HPWepf im Forum Anbetung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 06:28
  3. Die Gebote des Herrn Jesus Christus
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 09:28
  4. Die Erwartung des zweiten Kommens des Herrn Jesus Christus
    Von HPWepf im Forum Auslegung der Prophetie Israellogie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 06:40
  5. Die Gegenwart des Herrn Jesus und des Heiligen Geistes
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 03:30

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •