Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.727

    Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort und wann wird es (das Treffen) zur Versammlung?

    Ich würde gerne unterscheiden, wann es sich um echte "Versammlung" handelt, denn dann schweigen die Frauen.
    Bei einem Besuch von Freunden und dem Gespräch über Gottes Wort, ist es m.E. keine Versammlung und Frauen dürfen etwas sagen ( nicht belehren).

    Frage, wie ist es biblisch richtig?
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.770

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Lieber Bobby

    Ich denke das hast Du sehr gut umrissen.
    Zum Beispiel haben wir diesen Sonntag nach der Bibelstunde ein Zusammensein bei Salat und Sandwiches. Da wird miteinander gesprochen aber keine Schwester wird lehrend reden weil Männer da sind.
    Wenn Schwestern unter sich etwas machen ist das ganz anders da gibt es in der Hinsicht keine Einschränkung.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.727

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Frage zu 1Tim 2: 12. Einer Frau aber gestatte ich das Lehren nicht,

    gilt das nicht für immer, auch wenn nur Frauen zusammenkommen?
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.770

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Lieber Bobby

    Ich muss zugeben dass ich noch nie gehört habe dass eine wiedergeborene Schwester andre wiedergeborene Schwestern belehrt hätte.
    Ev. gibt es jemanden, der da schon Erfahrung gemacht hat und noch besser, der das uns vom Wort
    her auslegt.
    Es kommt so Gott will heute in einem Neuen Thread über Priscilla und Aquilla, auch nicht soo einfach, zumal es in der Apostelgeschichte sicher keine Lehre gibt sondern Verhalten und das war nicht mal beim Apostel Paulus immer koscher, und Verhalten, die manchmal nicht mal Belehrung enthält
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  5. #5
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.770

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    APG 21.9
    Dieser aber hatte vier Töchter, Jungfrauen, welche weissagten.
    Dazu schreibt Kelly:
    "Er diese vier Töchter des Philippus mit einer ganz besonderen geistlichen Kraft.
    Sie besaßen eine der Gaben von höchstem geistlichem Charakter.
    Sie weissagten. Und falls sie mit dieser Kraft ausgerüstet waren, dann sollten sie diese sicherlich nicht unter den Scheffel stellen,
    sondern ausüben. Die einzige Frage ist: Wie?....Zunächst einmal ist Weissagung zugegebenermaßen die höchste Form des Lehrens.
    Sie ist also Lehren.... wir lesen hier jedenfalls, dass die Töchter des Philippus weissagten.
    Das geschah, wie schon angedeutet, zweifellos in ihrem Vaterhaus. Wenn es nicht so wäre, würde das Wort Gottes sich selbst widersprechen."
    Quelle:

    https://www.bibelkommentare.de/index...0&part_id=2508
    Das wir in diesen Threads besprochen:


    http://www.bbkr.ch/forum/showthread.php?t=7214
    http://www.bbkr.ch/forum/showthread.php?t=7217
    http://www.bbkr.ch/forum/showthread.php?t=7215
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.727

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Ich störe mich an der Aussage, es handele sich um eine geistige Kraft. Das kenne ich von den Pfingstlern und von Prophetinnen dieser Bewegung ( und E.White Adventisten).

    Was hat das mit Lehren zu tun? Nichts!
    Wenn Gott damals einer Person etwas gesagt hat ( z.B. es wird eine Hungersnot kommen) war das keine Lehre.
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  7. #7
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.770

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    geistige Kraft
    Ich bin sicher, dass es das damals so war und dass man es auch so bezeichnen kann, auch wenn es das so heute eben nicht mehr gibt.

    Ein Studium mit Hilfe zB.: von CLEVER zum Wort "Dynamis" ist auch hilfreich.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  8. #8
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.727

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Lieber Hans Peter, bezieht sich 1.Tim 2 ( Verbot einer Frau zu Lehren ) nicht auch auf das Haus?
    Wenn nicht, kann eine Frau dann in einem ""Hauskreis"" lehren?
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  9. #9
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.770

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Lieber Bobby
    bitte nicht mich speziell
    sondern "die Brüder" ansprechen und die werden aus dem Wort Gottes antworten.

    In der Apostelgeschichte waren die Zusammenkünfte der Herausgerufenen in den Häusern.
    Da hat bestimmt nie eine Schwester gelehrt.
    Bei uns im Haus haben wir sicher schon fast 40 J Hauskreise, aber nie wollte eine Schwester etwas sagen, nicht einmal fragen.
    Wenn Sie Fragen haben, sollen sie Zuhause ihre eigenen Männer fragen.
    Das Problem kommt halt, weil man irgendwann angefangen hat mit sog. "Gotteshäusern" oder "Versammlungshäusern",
    selber Schuld damit hat man das uU das Problem kreiert.

    1. Tim 2,12 Ich erlaube aber einem Weibe nicht, zu lehren, noch über den Mann zu herrschen, sondern still zu sein,


    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  10. #10
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.242

    AW: Frage: Wann trifft man sich nur und spricht auch über Gottes Wort ,wann Versammlung?

    Lieber Bobby

    In der Apostel-History kann man sicherlich viele Situation des fortschreitenden Lebens der Apostel und deren Umfeld beobachten. Man findet da viel Richtiges, viel Falsches, viel Jüdisches und ganz allgemein für uns viel Belehrsames, sei es positiv oder negativ. Gerade aus dem Umstand dass dies eine Zeit des Umbruchs war, vom Judentum zur wachsenden Christengemeinde, zum fortschreiten des Evangeliums Jesu Christi von Jerusalem in die Welt. Man kann darin richtig gelebte Lehre, falsch gelebte Lehre, Weltdenken-/handeln usw. erkennen. Christliche Lehre als Offenbarung an Christen, wird man keine darin finden.
    Die Lehre war ja bereits vorhanden und wurde den Menschen in den Regionen weiter ent(ab)gewickelt (mündlich). In der APG lesen wir dann WIE das abgelaufen war.

    Zu APG 21
    Man kann annehmen, dass die Töchter auch vor dem Apostel (und vor Lukas als Schreiber) geschehen war, ob das allerdings die Regel war oder ob sie unter sich geweissagt hatten und es ein Bericht davon war, kann ich belegen und nicht widerlegen, so lasse ich es einfach mal stehen, ev. wissen andere Brüder mehr, richte aber niemals christliche Praxis daran aus.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Bilder und Vorbilder auf Israel finden sich im Wort Gottes?
    Von HPWepf im Forum Auslegung der Prophetie Israellogie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2017, 08:52
  2. ab wann handelt man mit Drogen ? (in den Augen des HERRN?)
    Von Aron im Forum Christliches Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 20:44
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 20:58
  4. Wann erschien das Reich Gottes?
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 05:28
  5. Kann der Mensch sich bekehren, wann er will?
    Von HPWepf im Forum Evangelium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 12:34

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •