Lieber Bobby,

die meisten Calvinisten sind sehr anfällig für Charismatik. Das liegt einfach an dem Ausharren der Gläubigen. Lordship Salvation ist nur eine Übersteigerte Form des P von TULIP. Die Lehre hat auch den augustinischen Fluch hervorgebracht: "wer behauptet seines Heils gewiss zu sein, der sei ANATHEMA, verflucht." Je mehr man in dem Calvinismus verfangen ist, desto größer werden die Zweifel, ob man den wirklich zu den bedingungslos Auserwählten gehört. Das höchste, was ein Calvinist erreichen kann, ist der Beleg dafür, dass er sich in einem momentan geretteten Zustand befindet. Dabei haben sie dann schon verinnerlicht, das der, der den Geist Christi nicht hat, auch nicht sein ist (Römer 8,9). Da aber selbst das einmalige Geisterlebnis keine dauerhafte Sicherheit gibt, will man immer wieder den Beweis der momentan vorhandenen Errettung.

Indem man die Wirkung Satans dem Geist Gottes zuschreibt kommt man immer tiefer in die Fänge Satans.