Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 97

Thema: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Wie sich der CO2-Anstieg der letzten Jahrzehnte auf die weltweite Pflanzenwelt ausgewirkt hat, haben Zaichun Zhu von der chinesischen Akademie der Wissenschaften und seine Kollegen untersucht.
    Für ihre Studie werteten sie Vegetationsdaten aus, die drei Satelliten in der Zeit von 1982 bis 2009 aufgezeichnet hatten.
    Die Wissenschaftler entdeckten einen positiven Effekt des Treibhausgases, das aus Autos, Fabriken und Kraftwerken strömt:
    Es dünge quasi Pflanzen, berichten sie im Fachmagazin «Nature Climate Change».

    70 Prozent des Ergrünens der Erde sei auf den Düngeeffekt der steigenden CO2-Werte zurückzuführen, wie die Forscher berichten.
    Dieser Effekt wirke sich nahezu flächendeckend in allen Regionen der Erde aus. Insgesamt nehme die Vegetation dabei rund ein Viertel des jährlich ausgestossenen CO2 auf.

    «Das von uns berichtete Ergrünen über die vergangenen 33 Jahre ist äquivalent mit einem zusätzlichen grünen Kontinent von der doppelten Fläche der USA: 18 Millionen Quadratkilometer»,
    erklärt Zhu seine Ergebnisse aus der Studie. Die grösste Zunahme entdeckten die Forscher in Europa, Südostasien, Zentralafrika, Nordamerika und im nördlichen Amazonas, schreibt «Spiegel online».

    ganzer Artikel



    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Weder der CO² -Gehalt, noch Gletscher, Temperatur-Unterschiede oder ein "Klimawandel" sind in Wirklichkeit Grund zur Beunruhigung
    wegen einer angeblichen "globalen Erwärmung und einer daraus resultierenden weltweiten Gefahr".

    Evolutions-Wissenschaftler, die Gottes Wort nicht glauben und ihre Sicherheit nicht im Herrn haben, setzen von vorn herein auf ein falsches Modell.
    Sie meinen, es gab mehrere Eiszeiten und glauben, dass schon eine geringfügige Änderung in der Atmosphäre eine weltweite Katastrophe herbeiführen könnte.

    Die Bibel hingegen spricht von nur EINER Eiszeit und dass es eben kein kleines, sondern gerade ein weltweites katastrophales Ereignis
    (die Sintflut) gebraucht hat, um diese Veränderungen herbei zu führen.
    Gott aber hat versprochen, nie wieder eine Flut zu senden.
    Wir können daher unser Vertrauen vollkommen auf den Herrn setzen und auf die Tatsache, dass er diese Welt,
    die Er erschaffen hat und die Sein Eigentum ist, sicher in Seinen Händen hält.

    http://creation.com/global-warming-facts-and-myths und https://cdn-assets.answersingenesis....al-warming.pdf kann ich empfehlen

    yeshua/at

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  5. #5
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.034

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Mit dem CO2 aus dem Erdgas-Abgasstrom der Beheizungsanlage, begasen die Walliser ihre grossen Gewächshäuser bereits seit einigen Jahren.
    Ob die Hummeln auch wie Honigbienen gegen die Varroamilbe behandelt werden?
    Eher nicht, die haben ja keine Lobby und man wirft den Pappkarton Ende Saison weg...

    Das neu gezüchtete Volk steht ja schon bereit.
    Bei Hummeln überlebt nur die Königin (wie bei den Wespen+Hornissen), nicht das ganze Volk. klar, alles hat seine Schattenseiten.
    Die Tomaten würde ich auch trotz der Namensgebung gerne kosten; sicher so gescheit produziert wie in Spanien.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??



    Sie runzelt die Stirn! weiss sie schon, was [%] bedeutet?
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  7. #7
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.034

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Der CO2 Ausstoss durch die Atemluft der menschlichen Lungen der Deutschen, beträgt in etwa 50% des Ausstosses des deutschen Strassenvekehrs.
    https://m.youtube.com/watch?v=yrDoeg3-Vpw

    Ich schätze mal die andere Hälfte zum ‚Gleichstand‘, macht die Tierwelt aus.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  8. #8
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Dramatischer Anstieg des Meeresspiegel innerhalb 119 Jahren jetzt "bewiesen".
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  9. #9
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    11.621

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  10. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    184

    AW: CO2 und 1000 Jähriges Reich ??

    Kleine Ergänzung: die 28 kg Kohlendioxid, die der Baum aufnimmt, reagieren zu Zucker. Der Zucker wird verwendet, um alle anderen Bestandteile des Baumes zu bilden.
    Fast das gesamte Gewicht eines Baumes stammt also aus der Luft.

    Wenn man den Baum verbrennt, reagiert der Sauerstoff in der Luft mit den organischen Bestandteilen des Baumes zurück zu CO2.
    Dann wird genau soviel Sauerstoff verbraucht, wie der Baum in seinem Leben freigesetzt hat.
    Herzliche Grüsse
    Valentin

    Freut euch allezeit! Betet ohne Unterlass! Seid in allem dankbar; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. (1Thess 5,16-18 Schl 2000)

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Wiedergeboren für das 1000 J. Reich?
    Von bobby im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2018, 17:31
  2. 1000 Jähriges Reich
    Von andreas u im Forum Reich Gottes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 06:00
  3. Christen im 1000 jährigen Reich
    Von HPWepf im Forum Prophetie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:44
  4. Bibel und 1000 jähr. Reich
    Von Marie83 im Forum Meine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 07:02
  5. Das 1000 Jährige Reich
    Von Herbertchen im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 11:17

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1269

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •