Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wer ist Babylon?

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2012
    Ort
    63067 Offenbach
    Beiträge
    32

    Wer ist Babylon?



    Liebe Geschwister,

    ist die Stadt Babylon in Offenbarung 17+18 Rom oder das Babylon im Irak ?
    Liebe Grüße und Gottes Segen
    Rosemarie

    Wachst dagegen in der Gnade und in der Erkenntnis unseres Herrn und Retters Jesus Christus! Ihm sei die Ehre, sowohl jetzt als auch bis zum Tag der Ewigkeit! Amen.
    (2 Petrus 3,18 )

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.995

    AW: Wer ist Babylon?

    Liebe Rosemarie
    Im prophetischen Teil, also ab Kp 4 werden eigentlich die damals bekannten Symbole genommen.
    Also "Sodom und Gomorrah" = Jerusalmen mit seinem verderbeten Charakter
    und
    "Babylon" = Rom
    Das sehen nicht alle Schriftausleger so, das macht nichts, aber es ist so....
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  3. #3
    Martin W Gast

    AW: Wer ist Babylon?

    Liebe Rosemarie
    ich empfehle dazu auch mal Jeremia Kapitel 50 und 51 zu lesen.
    Lieber Gruss
    Martin

  4. #4
    paaule Gast

    AW: Wer ist Babylon?

    liebe Brüder und Freunde -
    Unter www.bibelkommentare/bibellexikon/babylon ist ein schöner Bericht zu lesen, hier kurz der Anfang:

    Babylon
    Schnellnavigation:
    Nimrods „Babel" war zweifellos mit der bekannten Stadt Babylon, und mit dem Königreich, dessen Hauptstadt es war, verbunden. In 1. Mose 11,2 wird gesagt, dass Babel in einer Ebene im Land Sinear gebaut wurde, welches sie, nach Osten ziehend, fanden. Diese Richtung stimmt gut überein mit der Lage Babylons am Fluss Euphrat.
    Historiker sprechen von einer außerordentliche Größe der Stadt, obwohl die Maße nicht genau bekannt sind. Sie hatte einen rechteckigen Grundriss und 25 Tore an jeder Seite. Von den Toren gab es Straßen, die einander rechtwinklig kreuzten. Die Häuser waren nicht sehr dicht aneinander gebaut, sodass innerhalb der Stadt genügend Platz war für Gärten und sogar Felder und Weingärten. Es wird gesagt, dass die Mauern ungefähr 20 m stark, 90 m hoch und die Tore aus Kupfer waren. Der Euphrat floss durch die Stadt; an den Ufern des Flusses waren starke Mauern gebaut mit kupfernen Toren. In der Stadtmitte gab es eine Brücke, die den Euphrat überspannte. Außerhalb der Stadt war ein See angelegt, um die Wasser bei Überschwemmungen abzufangen; tiefe Gräben, gefüllt mit Wasser, umringten die Stadt.
    Wir lesen auch von den „hängenden Gärten", welche Nebukadnezar für seine Frau Amyitis oder Amyhia, die Tochter eines medischen Königs baute, um dem Ort eine Ähnlichkeit zu den Bergen und bewaldeten Hügel ihres Heimatlandes zu geben. Diese Gärten waren angeblich in Terrassen von verschiedener Höhe gebaut.

    liebe Grüße - Paule

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die 3 Himmel, wer ist / wer sind das?
    Von bobby im Forum Himmel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 06:31
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 05:48
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 18:41
  4. Wer ist
    Von Martin W im Forum Meine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 09:28
  5. Wer ist heute Lehrer und was ist seine Aufgabe/Dienst
    Von AA/ZH/CH im Forum Meine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 20:34

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •