Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Das Heil verlieren - Mat 25.14-30

  1. #1
    Martin W Gast

    Das Heil verlieren - Mat 25.14-30

    Immer wieder werden Gleichnisse dazu missbraucht ein falsches Lehrgebäude als Basis für die Dämonen-Lehre -dass Wiedergeborene verloren gehen können- aufzubauen. Es ist nicht nur unverständlich sondern geradezu abscheulich, mit den Worten des Herrn Jesus solche Lügen zu verbreiten und zu verschweigen, dass es sich bei diesen Gleichnissen nicht um Wiedergeborene handelt:

    Mt 25:14 Mt 25:18 Mt 25:24 Mt 25:30

    Hier ist die Rede von Knechten. Es gibt Pastoren/Pfarrer die sind nicht wiedergeboren aber dennoch Knechte Christi, sie nennen sich schliesslich selbst so. Diese verkünden auch das Evangelium. Das Wort GOTTES ist souverän, Menschen können sich zu IHM bekehren auch wenn die Botschaft von einem Verlorenem vermittelt wird.

    Hat dieser dritte Knecht, der zweifelsohne in die Hölle kommt, den Herrn Jesus wirklich erkannt und vor allem anerkannt? Nein, er bezeichnet IHN nur als "hart". Kein Wort über SEINE Liebe, Gnade und Fürsorge. Dieser Knecht hat IHN nicht gekannt und wollte IHN auch nicht kennen lernen.
    Herzliche Grüsse
    Martin

  2. #2
    HansPeter Gast

    Re: Das Heil verlieren - Mat 25.14-30

    Immer wieder werden Gleichnisse dazu missbraucht ein falsches Lehrgebäude als Basis für die Dämonen-Lehre -dass Wiedergeborene verloren gehen können- aufzubauen
    Lieber Martin
    ja das habe ich schon einige Male erlebt.
    Gleichnisse sind aber nie Lehre selbst sie verdeutlichen nur einen Punkt.
    Der grosse Fehler ist da, dass man das Gleichnis deutet und nicht herausliesst, was das Gleichnis eigentlich selbst beleuchtet.
    Viel lehren in die Schrift, statt die Lehren aus der Schrift herauszuholen.
    Die Schrift lehrt, nicht "Lehrer" "erfinden" Lehre.

  3. #3
    Registriert seit
    10.01.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.393

    Re: Das Heil verlieren - Mat 25.14-30

    Wenn jemand glaubt, dass man das Heil verlieren kann, sollte beachten, es darf sich jeder ermuntert sehen zu ergänzen und korrigieren, was man mit dem Heil noch alles verlieren würde. Derjenige, der glaubt man könne das Heil verlieren, solle mir im Wort folgendes zeigen:

    Dass man das Bürgerrecht im Himmel zurückgeben muss Epheser 2,19
    Dass man die Sohnschaft abgeben muss oder sie aberkannt wurde Galater 4,5
    Dass man nicht mehr Kind Gottes heißen wird 1. Johannes 3,1
    Dass man das ewige Leben aberkannt bekommt und der Zorn wiederum auf einem liegt Johannes 3,36
    Dass man vom Leben wieder in den Tod kommt Johannes 5,24
    Dass die Mitauferweckung rückgängig gemacht und den Sitzplatz in den himmlischen Örtern in Christus versagt bekommt Epheser 2,6
    Dass man jede geistliche Segnung weggenommen wird Epheser 2,6
    Dass man doch nicht überwunden hat und Johannes sich getäuscht hat 1. Johannes 2,13


    Ich denke Brüder verstehen meinen Gedanken, ich will/wollte nur aufzeigen wie antichristlich, wie zerstörerisch der Geist ist, der einem einreden will, man könne das Heil verlieren. Wo führt das hin, wenn man das Werk des Herrn nicht als Heilig und Vollkommen betrachtet und für sich in Anspruch nimmt? Man bringt, ob nun bewusst oder unbewusst zum Ausdruck, man müsse das Werk Christi Jesu ergänzen...eine HEILIGE Scheu soll uns bewahren etwas derartiges nur zu denken. 1. Chr. 13,10

    Der Herr Jesus Christus bewirkte eine vollkommene Erlösung, Er ging ein für alle Mal in das Heiligtum! Hebräer 9,12

    Herzlichst
    Harald

    PS: Ich bin sehr dafür, dass dieses Thema gut aufgearbeitet wird, wir sollten der übersichtshalber ein geeignetes Format überlegen, quasi sowas wie ein Lernmappe/Übersichtsmappe? Wäre das was?

    In IHM
    Harald
    Denn der Gott, der aus Finsternis Licht leuchten hieß, ist es, der in unsere Herzen geleuchtet hat zum Lichtglanz der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Christi. 2. Kor. 4,6

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist es möglich das Heil zu verlieren?
    Von Onur Sarigül im Forum Heilssicherheit, Heilsgewissheit
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.10.2018, 20:04
  2. Das Heil verlieren - Mk 13.13
    Von Martin W im Forum Was ist Heilssicherheit?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 19:42
  3. Echtes Zungenreden. Heil verlieren.
    Von HPWepf im Forum Lehren und Irrlehren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 18:31
  4. Das Heil verlieren - Joh 15.2-7
    Von Martin W im Forum Was ist Heilssicherheit?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 11:56
  5. Das Heil verlieren - Grundsätzliches ganze Schrift
    Von Martin W im Forum Was ist Heilssicherheit?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 14:26

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •