Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Werner Harke - TPI

  1. #1
    Registriert seit
    20.07.2021
    Beiträge
    10

    Werner Harke - TPI

    Durch eine Bekannte bin ich vor einigen Jahren auf sogenannte TPI-Flyer aufmerksam geworden.
    Das Akronym bedeutet: 'Truth Press International' und wird von Herrn Werner Harke geführt.
    http://www.tpi-flyer.de/
    Dieser Herr hat bereits zahlreiche evangelistische Bücher und über 70 Broschüren veröffentlicht.
    Auf jeder Rückseite dieser Broschüren stehen jeweils immer seine Bücher mit den jeweiligen Preisen an.
    An seinen Lehren konnte ich bisher nichts falsches erkennen, aber vertritt, dass der Gläubige stets um Vergebung beten muss.
    Sein Missionswerk ist ein internationales, interkonfessionalles Missionswerk, bei dem
    evangelische, katholische und freikirchliche Christen zusammenarbeiten!

    Sofort habe ich diesen Herrn am 29.Juni.21 per E-Mail zur Rede gestellt und bekomme folgende Antwort:

    "Es kommt darauf an,
    - dass wir an Jesus glauben,
    - dass er der Sohn Gottes ist,
    - dass er am Kreuz für unsere Schuld gestorben ist,
    - dass er auferstanden ist,
    - dass wir ihn um Vergebung für unsere Sünden bitten
    - und dass wir uns zu Jesus vor den Menschen bekennen.

    -Wer das tut, hat Vergebung und ist vor Gott gerecht und gereinigt. Die Konfession spielt dabei keine Rolle.
    Gott schaut nicht die Konfession, sondern das Herz an. Auch ein Atheist, der sich bekehrt und Vergebung erhält,
    gehört zu Jesus, auch wenn er gar keiner Konfession angehört. Wenn in den christlichen Konfessionen das biblische Evangelium verkündigt wird, ist die Bibel die Grundlage und alles in Ordnung.
    Anders ist es, wenn jemand einer anderen Religion angehört. Dann kann er nicht zu Jesus gehören - außer wenn er sich bekehrt und zu Jesus kommt.

    Ich denke, das wird in den zugesandten Schriften alles deutlich."




    Ich schrieb ihn daraufhin folgendes:

    Der Prostestantismus hat zum großen Teil selbst das Fundament der Bibel verlassen und predigt Humanismus, Homosexualität.
    Auch wenn einige Konfessionen noch das gleiche Glaubensbekenntnis vertreten, widersprechen sie den einzigen Heilsweg Christi.
    An den Früchten wird man die falschen Arbeiter erkennen.
    (Matthäus 7,16)
    Sie merken nicht gerade, wie Sie sich gerade rausreden, die Ökumene rechtfertigen und urteilen leider nach ihren Maßstab nicht nach dem Gottes Maßstab.
    Sie können ihre Ansicht niemals mit der Bibel rechtfertigen, da es nicht Gottes Wille ist.
    Gottes Worte sind klar und deutlich:

    "Ich ermahne euch aber, liebe Brüder, durch den Namen unsers HERRN Jesu Christi; dass ihr allzumal einerlei Rede führet und lasset nicht Spaltungen unter euch sein, sondern haltet fest aneinander in einem Sinn und in einerlei Meinung."
    1.Korinther 1,10

    "Ich sage aber davon, dass unter euch einer spricht: Ich bin paulisch; der andere: Ich bin apollisch; der dritte: Ich bin kephisch; der vierte: Ich bin christisch."
    1.Korinther 1,12

    "Zum ersten, wenn ihr zusammen kommt in der Gemeinde, höre ich, es seien Spaltungen unter euch; und zum Teil glaube ich's."
    1.Korinther 11,18

    Jemand der neugeboren und errettet ist, darf keine unheilige Bündisse wie der Ökumene, evangelische Allianz, ProChrist, Lausanner Bewegung,
    Charismatiker und Pfingstler usw uvm anschließen oder gar unterstützen.
    Keine Kompromisse wegen irgendwelche Vorteile sind erlaubt.
    Der Neugeborene ist als Braut mit Christus vermählt, wieso sollte man dann fremdgehen?
    Gott fordert keine Einheit um jeden Preis sondern heilige Absonderung.
    Der Erlöste darf keinesfalls weiter in seinen Sünden leben, sondern ist aufgefordert in Heiligung zu leben.
    (Apostelgeschichte 20,32;
    Römer 6,4-14.19.22; 8,4-8.12-13.30; 12,1-2.9-21; 13,11-14; 14,15-23; 15,16;
    1.Korinther 1,30; 5,9-13; 6,18-19; 10,13-14.20; 16,13-14;
    2.Korinther 4,16-18; 5,7.10; 6,14-17; 7,1; 9,6-13;
    Galater 5,16-26; 6,1-10;
    Epheser 4,1-3.12-32; 5,1-21.26-27; 6,10-18;
    Philipper 2,12-18;
    Kolosser 1,10-12.28-29; 3,2-17; 4,1-6;
    1.Thessalonicher 2,10-12; 3,8.12-13; 4,3-4.7-8; 5,5-15.23;
    1.Timotheus 2,13-17; 3,1-4.8-13; 4,12-16; 6,17-19;
    2.Timotheus 2,19-22; Titus 1,5-9; 2,1-15;
    Hebräer 2,11;12,14; 13,12.18;
    Jakobus 1,21-27; 3,13;
    1.Petrus 1,2.14-17.22; 2,1.11-17.20-21; 3,8-17; 4,1-3;
    2.Petrus 3,11.14-15;
    1.Johannes 1,6-8; 2,3-17;
    2.Johannes 4-6; 3.Johannes 7.11;
    Judas 1;
    Offenbarung 22,11)

    Unter Einheit gemäß Johannes 17 ist die geistliche Versammlung der Neugeborenen nicht der Konfessionen gemeint.
    Im Himmel werden nur die die geretteten Heilige erscheinen, keine Sünder:

    "Und es wird durchaus nichts Unreines in sie eingehen, noch wer Greuel und Lüge übt, sondern nur die, welche im Lebensbuch des Lammes geschrieben stehen."
    Offenbarung 21,27

    "Gehet aus ihr heraus, mein Volk, damit ihr nicht ihrer Sünden teilhaftig werdet und damit ihr nicht von ihren Plagen empfanget!"
    Offenbarun 18,4



    Seine Letzte E-Mail vom 30.6.21:

    "ich stimme im Prinzip Ihren Aussagen zu, aber ich bleibe bei meinen Aussagen: Gott schaut das Herz an. Nach Ihren Aussagen kann ja kein Katholik, kein Protestant, Allianzmitglied usw. Christ sein. Aber über unser Christsein urteilt Gott. Kennen Sie den Bericht von der Ehebrecherin und das Urteil Jesu? Man kann auch auf der anderen Seite vom Pferd fallen. Vorsicht auch vor Gesetzlichkeit.

    Herzlichen Gruß,
    W. Harke"


    Mögen wir alle für dafür beten, dass der Herr ihn von diesen zwielichtigen Sauerteig-Allianz befreit wird.
    "ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen!"
    Johannes 8,32

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    13.001

    AW: Werner Harke - TPI

    Guten Tag Michael
    Danke Dir herzlich für die Info!
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    ===
    Wer im Forum schreiben will, muss sich per Mail bei mir: h.p.wepf@bibelkreis.ch anmelden
    und mir seine Mailadresse und das Geburtsdatum mitteilen.
    Man kann sich nicht mehr selbst anmelden das habe ich wegen den vielen Fake- Anmeldungen gestoppt.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hans-Werner Deppe Wolfgang Bühne
    Von HPWepf im Forum Irrlehre des Calvinismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 21:03
  2. Werner Bergmann
    Von fufi10 im Forum Lehren und Irrlehren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 06:25
  3. Bewegung Werner Arn
    Von fufi10 im Forum Was in den anderen Foren nicht reinpasst.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 05:37

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •