Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Tage und Begriffe

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.901

    Tage und Begriffe

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    ===
    Wer im Forum schreiben will, muss sich per Mail bei mir: h.p.wepf@bibelkreis.ch anmelden
    und mir seine Mailadresse und das Geburtsdatum mitteilen.
    Man kann sich nicht mehr selbst anmelden das habe ich wegen den vielen Fake- Anmeldungen gestoppt.




  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2013
    Ort
    Gemünden (Wohra) Deutschland
    Beiträge
    164

    AW: Tage und Begriffe

    Lieber Hans-Peter,
    Heute habe ich die Stelle von 2 Thessalonicher 2,3ff wieder mal bei Dave Hunt in seinem Buch „Global Peace and the Rise of the Antichrist gelesen:

    Paul's description of that future rampage of uninhibited moral depravity reinforced by psychic power is overwhelming:

    Let no man deceive you by any means, for that day [of Christ, or the Lord, which begins with the rapture] shall not come except there come a falling away [apostasy] first, and [subsequently] that man of sin be revealed, the son of perdition, who opposeth and exalteth himself above all that is called God, or that is worshiped, so that he as God sitteth in the temple of God, showing himself that he is God…
    Da er sich auf die KJV basierend auf dem Textus Receptus stützt, muss er Klimmzüge machen, kommt jedoch zum richtigen Begriff, „Day of the Lord“, weil der hier einfach stehen muss, wenn man an die Entrückung vor der Trübsal glaubt.
    Herzliche Grüße
    Wolfgang Hemmerling

    Ps 40,4: Glückselig der Mann, der Jehova zu seiner Zuversicht macht und sich nicht wendet zu den Stolzen und zu denen, die zur Lüge abweichen!

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.901

    AW: Tage und Begriffe

    Lieber Bruder Wolfgang
    ich weiss nicht ob Du Dir schon mal anschauen konntest wie die "KJV" zustande kam, >> [....] >durch Harmonisierung,,,,,

    PS.:
    ähnliches ist bei der Elberfelder UES geschehen,
    die gewisse Ausdrücke gegen besseres Wissen absichtlich falsch übersetzten,
    nur dass man keine Arger mit der bekannten Luther Pfusch "Übersetzung" bekamen was sie auch brühwarm im Vorwort zugeben.


    zu KJV:

    • der „Bishop’s Bible“ soweit möglich zu folgen und bei Namen biblischer Personen dem Alltagsgebrauch zu folgen;
    • traditionellem kirchlichen Brauch zu folgen und das Wort church („Kirche“) nicht durch congregation („Gemeinde“) zu ersetzen;
    • Fußnoten nur zur Worterklärung zu verwenden;
    • den Text der Übersetzung im Konsens aller Übersetzer zu finden;
    • bei Uneinigkeit weitere Gelehrte heranzuziehen.

    Die Übersetzung wurde von 47 Gelehrten, aufgeteilt in eine Reihe von Arbeitsgruppen, erstellt. Jede Gruppe arbeitete an einem Bibelabschnitt, die anschließend miteinander harmonisiert wurden. Die Arbeitsgruppen waren:

    • First Westminster Company (1. Buch Mose bis 2. Buch der Könige): Lancelot Andrewes, John Overall, Hadrian Saravia, Richard Clarke, John Laifield, Robert Tighe, Francis Burleigh, Geoffry King, Richard Thompson, William Bedwell.
    • First Cambridge Company (1. Buch der Chronik bis Hohelied): Edward Lively, John Richardson, Lawrence Chaderton, Francis Dillingham, Roger Andrews, Thomas Harrison, Robert Spaulding, Andrew Bing.
    • First Oxford Company (Jesaja bis Maleachi): John Harding, John Reynolds, Thomas Holland, Richard Kilby, Miles Smith, Richard Brett, Daniel Fairclough.
    • Second Oxford Company (die vier Evangelien, die Apostelgeschichte und die Offenbarung des Johannes): Thomas Ravis, George Abbot, Richard Eedes, Giles Tomson, Henry Savile, John Peryn, Ralph Ravens, John Harmar.
    • Second Westminster Company (die Briefe des Neuen Testaments): William Barlow, John Spencer, Roger Fenton, Ralph Hutchinson, William Dakins, Michael Rabbet, Thomas Sanderson.
    • Second Cambridge Company (Die Apokryphen oder deuterokanonischen Bücher): John Duport, William Brainthwaite, Jeremiah Radcliffe, Samuel Ward, Andrew Downes, John Bois, John Ward, John Aglionby, Leonard Hutten, Thomas Bilson, Richard Bancroft.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    ===
    Wer im Forum schreiben will, muss sich per Mail bei mir: h.p.wepf@bibelkreis.ch anmelden
    und mir seine Mailadresse und das Geburtsdatum mitteilen.
    Man kann sich nicht mehr selbst anmelden das habe ich wegen den vielen Fake- Anmeldungen gestoppt.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hebräische Begriffe in Psalm 119
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2020, 11:06
  2. 3 Tage und 3 Nächte
    Von HPWepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2019, 10:53
  3. 3 Tage und 3 Nächte
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 23:05
  4. Begriffe rund ums
    Von bobby im Forum Christliches Leben
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 08:21
  5. 3 Tage und 3 Nächte
    Von HansPeter im Forum Offenbarung und Inspiration des Wortes Gottes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 19:05

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •