Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 1. Johannes 5,16-17

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2020
    Beiträge
    31

    1. Johannes 5,16-17

    Hallo Liebe Geschwsiter im Herrn

    Wenn jemand seinen Bruder sündigen sieht, eine Sünde nicht zum Tod, soll er bitten, und er wird ihm das Leben geben, denen, die nicht zum Tod sündigen. Es gibt Sünde zum Tod; nicht im Hinblick auf sie sage ich, dass er bitten[7] solle. 17 Jede Ungerechtigkeit ist Sünde; und es gibt Sünde⟨, die⟩ nicht zum Tod ⟨ist⟩

    Welche Sünde ist hier gemeint die zum Tod führt und die nicht zum Tod führt? Wie ist das hier gemeint? Ist Sünde nicht immer Sünde und letztendlich Ungehorsam gegenüber Gott?

    LG
    Adolfo
    Im Herrn Jesus Christus
    Adolfo B.

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.686

    AW: 1. Johannes 5,16-17

    Lieber Bruder Adolfo
    Es gibt sicher viele Sünden, die zum Tode führen auch wenn das im uU Einzelfall sich jeweils nur dem klar ist, den es betrifft.
    Wichtig ist natürlich, dass es hier um den biologischen nicht um den Ewigen Tod handelt.


    Aus früheren Beträgen:
    Annanias u Sappira

    Sünde versus Sünden
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    ===
    Wer im Forum schreiben will, muss sich per Mail bei mir: h.p.wepf@bibelkreis.ch anmelden
    und mir seine Mailadresse und das Geburtsdatum mitteilen.
    Man kann sich nicht mehr selbst anmelden das habe ich wegen den vielen Fake- Anmeldungen gestoppt.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •