Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gute Mächte

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    CH-Bergen
    Beiträge
    1.094

    Gute Mächte

    Wenn Dietrich Bonhoeffer gedichtet hat: "Von guten Mächten wunderbar geborgen", hat er vielleicht die Heilszeitalter nicht beachtet? Denn erst im 1000-jährigen Reich, in der der Herr Jesus in Gerechtigkeit herrscht, sind die bösen Mächte gebunden.
    Liebe Grüsse
    andy

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.901

    AW: Gute Mächte

    [.... ]Du hast es schon erwähnt "Von guten Mächten wunderbar geborgen" - dieser Liedtitel entlarvt Bonhoeffer, als jemanden, den nicht der HERR gesandt hat. Denn "gute Mächte" sind nirgends in der Bibel als Name und Bezeichnung für Gott zu finden. Und da es im geistigen Bereich keine Grauzone gibt, sind die "guten Mächte", die Herrn Bonhoeffer solche Geborgenheit vermittelten dämonischer Natur.

    Eigentlich nicht zu fassen, daß bibelgläubige Christen in ihren Versammlungen diese Lied anstimmen und sich diesen Mächten hingeben. Ich selbst, ich war damals noch nicht allzu lang bekehrt, sang da auch mal mit, als ich zu Gast war in einer FEG (Freien Ev. Gemeinde). Exzellente Klavierbegleitung, Kerzenschein, "hingegebene" Christen vermittelten eine Art emotionaler Geborgenheit ... und man dachte "oh wie nah ist mir jetzt Gott". ...

    Doch später dann hab ich mir schon auch mehr Gedanken über den Titel und den Text des Liedes gemacht. Und wenn es doch einmal dazu käme, daß jemand bei uns in der Versammlung dieses Lied zu singen vorschlägt, würde ich dagegen vorgehen.

    Dazu fragte ich mich auch im Hinblick auf Röm.13,1 "Jedermann ordne sich den Obrigkeiten unter, die über ihn gesetzt sind", wie es eigentlich möglich ist, daß ein "Vorzeige-Christ" wie Bonhoeffer an den Vorbereitungen für einen Mord (Attentat auf Hitler) beteiligt gewesen war. Welcher Geist hat Bonhoeffer solch ein Vorhaben eingegeben? Wir wissen zwar aus der Schrift, daß Gott im Verlauf der Geschichte auch Menschen und Attentate benutzt hat, um Gewaltherrscher abzusetzen, doch dazu wird er nicht seine Kinder benutzen, denn wer Jesus nachfolgt, weiß um die Weisung Jesu "Liebet eure Feinde".

    Da Bonhoeffer ein Buch über "Nachfolge" geschrieben hat, aber genau diese entscheidende und wichtige Aussage Jesu radikal umgeht, - also planmäßig genau das Gegenteil von der Lehre Jesu praktiziert -, kann er mit seiner Nachfolge nicht wirklich Jesus Christus gemeint haben. Und auch hier gibt es keine Grauzone ....
    >>Ein Ueberblick


    Der Okkultsong

    Wenn man sich heute mit jemandem über Sinn und Unsinn von TULIP unterhält, dann spielen diese Aspekte überhaupt keine Rolle mehr. Bevor wir aber auf die heutige Deutung
    und Bedeutung eingehen, sollten wir noch unterstreichen, dass die wichtigsten Verteidigungsargumente, die die Nazis bei den Nürnberger Prozessen benutzt haben, aus der Feder
    des Augustiners Dr. Martin Luther stammten. Ich habe vor zwei Jahren einen New York Times Bestseller über DietrichBonhoeffer gelesen. Da wird so richtig deutlich, wie die Nazis
    die lutherischen Kirchen durch die Schriften Luthers vereinnahmen konnten. Dazu findet man in Deutschland auf Deutsch selbst im WEB nichts.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.
    ===
    Wer im Forum schreiben will, muss sich per Mail bei mir: h.p.wepf@bibelkreis.ch anmelden
    und mir seine Mailadresse und das Geburtsdatum mitteilen.
    Man kann sich nicht mehr selbst anmelden das habe ich wegen den vielen Fake- Anmeldungen gestoppt.




  3. #3
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    3.176

    AW: Gute Mächte

    Lieber Andy
    Ich kenne auch nur eine gute Macht (EZ), Gott.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    306

    AW: Gute Mächte

    Dies wurde damals offensichtlich ignoriert:

    Prediger 8:

    1 Wer ist wie der Weise, und wer versteht die Deutung der Dinge? Die Weisheit des Menschen lässt sein Gesicht leuchten, und die Härte seines Gesichts verändert sich.
    2 Ich sage: Dem Befehl des Königs gehorche, und zwar wegen des Eides Gottes!
    3 Übereile dich nicht, von ihm wegzugehen, lass dich nicht auf eine böse Sache ein! Er tut ja doch alles, was er will.
    4 Denn des Königs Wort ist mächtig, und wer will zu ihm sagen: Was tust du da?
    5 Wer das Gebot hält, weiß um keine böse Sache, und das Herz eines Weisen kennt die richtige Zeit und das rechte Verhalten.


    Elberfelder Bibel. (2016). (Pocket Edition, Koh 8,1–5). Witten; Dillenburg: SCM R. Brockhaus; Christliche Verlagsgesellschaft.
    Herzliche Grüsse, Urs
    Hebr 4,13 und es gibt nichts Geschaffenes, das sich vor ihm (d.h. vor Gott) verbergen könnte, nein, alles liegt entblößt und aufgedeckt vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft abzulegen haben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. gute Werke
    Von Larissa im Forum Christliches Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2019, 04:49
  2. Gute Landkarten
    Von Martin-Andry im Forum Literatur, Webseiten sowie christliche Literaturvermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 05:00
  3. GOTT "sprach" / "machte" / "schuf" 1. Buch Mose Kapitel 1
    Von Martin-Andry im Forum Meine Fragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2017, 15:51
  4. Gute Katholische Bibel
    Von HPWepf im Forum Christliches Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 15:26
  5. Jakobus - Gute Werke
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 13:18

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •