Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Der Leib Christi

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2020
    Beiträge
    16

    Der Leib Christi

    Hallo Liebe Geschwister

    Habe folgende Frage. Kann jemand sagen er sei ein Kind Gottes aber nicht an einer Ortsgemeinde Versammlung zugehörig zu sein?
    Kann ein Glied sagen er braucht den Körper nicht und trotzend sagen Christus ist sein Haupt?

    Lg
    Adolfo
    Im Herrn Jesus Christus
    Adolfo B.

  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.778

    AW: Der Leib Christi

    Lieber Adolpho
    wer einer Ortsgemeinde "zugehörig" ist, ist kein Christ.

    Wirkliche Christen gehören nur Christus.
    "Ortsgemeinden" sind immer ausnahmslos Schismen / Häresien.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.778

    AW: Der Leib Christi

    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.778

    AW: Der Leib Christi

    1. Mose 11,4: Und sie sprachen: Wohlan, bauen wir uns eine Stadt und einen Turm, dessen Spitze an den Himmel reiche, und machen wir uns einen Namen, daß wir nicht zerstreut werden über die ganze Erde!

    Das Resultat. Gott verwirrte sie
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2006
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.727

    AW: Der Leib Christi

    Hier hat R.L. leider gesagt ( youtube video , habe jetzt keinen Link in der Kürze) dass jemand nicht von neuem geboren ist , der nicht in eine Gemeinde geht und nicht regelmäßig die Bibel liest.
    Das hat mich sehr gestört , daher bin ich für die Aussage hier dankbar.
    Liebe Grüße bobby!

    Ap 24;V 14 dem Gott meiner Väter diene, indem ich allem glaube, was in dem Gesetz und in den Propheten geschrieben steht, 15 und die Hoffnung zu Gott habe, die auch selbst diese hegen, dass eine Auferstehung der Gerechten wie der Ungerechten sein wird.

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    12.778

    AW: Der Leib Christi

    Hier hat R.L. leider gesagt ( youtube video , habe jetzt keinen Link in der Kürze) dass jemand nicht von neuem geboren ist , der nicht in eine Gemeinde geht und nicht regelmäßig die Bibel liest.

    Lieber Bobby
    wenn das Roger Liebi das lehren und glauben würde, wäre er nicht wiedergeboren, denn wir werden nicht durch Gemeine- Kirche- Versammlungsbesuch errettet.


    Aber ich glaube, das lehrt Roger Liebi nicht, er sagt das höchstens mal im einem Vortrag ...
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    1. Mo 15,6 Und er glaubte Jehova; und er rechnete es ihm zur Gerechtigkeit.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2018, 01:17
  2. wahrhaftig im Leib Christi
    Von Shrimpy im Forum Bibellese teilweise mit Auslegung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2018, 12:36
  3. Leib Christi durch die Drangsalzeit / Trübsalszeit
    Von HPWepf im Forum Entrückung der Gläubigen der Gnadenzeit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 13:31
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 09:14
  5. Verschiedene Erzählungen der Auferstehung Christi
    Von fufi10 im Forum Gibt es Widersprüche in der Bibel?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 12:17

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •