Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
5 Ergebnisse in 0,0015 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
schöpfungsbericht x
  •  

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Mann und Frau im Schöpfungsbericht.

    Mann und Frau im Schöpfungsbericht

    Mann und Frau im
    Schöpfungsbericht (1Mo 1 und 2)
    Mann und Frau sind gleichwertig, weil beide als einzige Wesen "eigenhändig" von Gott erschaffen worden sind.
    Beide sind im Bilde Gottes und nach dem Gleichnis Gottes erschaffen.
    Beide zusammen werden in 1Mo 5:2 "Mensch" (Adam)
    genannt → 1Mo 1:26-27/2:7.22/1Kor 11:11-12/Gal 3:28.
    Mann und Frau haben gemeinsam einen Auftrag von Gott: "...Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan; und herrschet über die Fische des Meeres und über das Gevögel des Himmels und über alles Getier, das sich auf der Erde regt!” → 1Mo 1:28/1Kor 7:3-5/1Pet 3:7.
    Mann und Frau sind zu unterschiedlichen Zeitpunkten und auf unterschiedliche Art erschaffen worden:
    a) Der Mann wurde zuerst erschaffen und er wurde aus dem Staub der Erde erschaffen -> 1Mo 2:7/1Tim 2:12-13.
    b) Die Frau wurde nach dem Mann und aus einer Rippe des Mannes erschaffen → 1Mo 2:22/1Kor 11:7-9.
    Mann und Frau sind mit unterschiedlichen Absichten erschaffen worden:
    a) Mann: Gott richtet den Auftrag den Garten zu bebauen und zu bewahren an den Mann, was auch seine Verantwortung
    für die Tiere und seine Frau miteinschliesst → 1Mo 2:15-17. Der Mann benannte alle Lebewesen, die Gott zu ihm brachte (auch die Frau), womit er seine
    Einsicht und Autorität ihnen gegenüber ausdrückt → 1Mo 2:19.23/3:20/vgl. 1Pet 3:7/
    Eph 3:15/Dan 1:7/2:37-38.
    Das Verlassen der Eltern, das Anhangen und Ein-Fleisch-werden mit seiner Frau zeigen die
    Einzigartigkeit, Ausschliesslichkeit und Innigkeit der Beziehung des Mannes zu seiner Frau → 1Mo 2:24/Eph 5:22-33.
    b) Frau: Hilfe/Ergänzung für Adam → 1Mo 2:20 ("Hilfe" siehe 2Mo 18:4/5Mo 33:26.29/Ps 121:1-2 u.a.). Die beiden Namen, die der Frau gegeben werden, drücken etwas vom göttlichen Plan für die Frau aus.
    Männin, weil sie vom Manne genommen wurde und Gott sie ihm zuführte, bildet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Kol 1,15: Erstgeborene aller Schöpfung.

    Kol 1,15: Erstgeborene aller Schöpfung

    Kol 1,15: welcher das Bild des unsichtbaren Gottes ist, der Erstgeborene aller Schöpfung

    Bedeutet das, dass Jesus Christus erschaffen wurde?

    Der griechische Begriff für „Erstgeborener“ ist Prototokos.


    πρωτότοκος (prototokos) : erstgeboren

    Importantia

    πρωτοτοκος protótokos

    Übersetzung: erstgeboren
    Anzahl: 8
    Grammatik: Adj
    Herkunft: Aus G4413 πρωτος prótos der erste, zuerst und Abl. von G5088 τικτω tíkto gebären, w. vorher bzw. als erster-geboren
    Kautz

    Gräz.: auch im übertr. Sinn.
    LXX: d. Rechte d. Erstgeborenen. 1Mo 25,25; 2Mo 22,29; 4Mo 18,15; ua.

    Bedeutung
    * subst.: d. Erstgeborene
    * von Menschen sowohl eigtl. als auch übertr. Mt 1,25; Hebr 11,28; 12,23;
    * übertr.: urspr. viell. ein messianischer Titel; von Christus weil er in allem den Vorrang hat als der "Erste" (d.h. d. Vornehmste) unter weiteren Söhnen - vgl. im Ggs. dazu 3439 wo er als der einzige Sohn gesehen wird.: Er ist der "Erstgeborene":
    * sowohl in der ersten Schöpfung die durch ihn gemacht wurde. 2Mo 4,22; Ps 89,27; Röm 8,29; Kol 1,15;
    * als auch in der neuen Schöpfung dadurch, daß er als Erster aus den Toten auferstand und damit der Anfang dieser neuen Schöpfung wurde. Kol 1,18; Hebr 1,6; Offb 1,5;


    *-*-
    κτίσις (ktisis) : Schöpfung

    Importantia

    κτισις ktísis

    Übersetzung: Schöpfung
    Herkunft: Tät. und Erg. von G2936; N f (19)
    Kautz

    Gräz.: d. Gründung einer Stadt; d. Ordnung; d. Kolonie.

    Bedeutung
    * d. Schöpfung
    * d. Akt des Erschaffens, d. Grundlegung und d. Bildens: d. Erschaffung, d. Schöpfung(sakt), d. Werke d. Schöpfung. Ps 104,24; Röm 1,20;
    * d. Ergebnis d. Schaffens: d. Erschaffene, d. Geschöpf, d. Geschaffene:
    * d. einzelnen Dinge und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt aber verkaufen trotzdem .....

    aber verkaufen trotzdem ....

    zu: Elberfelder Studienbibel: Sein Wort - meine Welt


    aber verkaufen trotzdem ....




    Nachträglich zu besseren Erkennung markiert 13:40UHR /WF

    Gefunden im Newsletter des Betanien Verlages. ......
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • sanbec
    Ein Gast erstellte das Thema Die sechs Schöpfungstage.

    Die sechs Schöpfungstage

    Liebe Brüder
    In den "Handreichungen" habe ich diese Antworten gelesen auf die Frage:
    Handelt es sich in 1. Mose 1 um 24-stündige Tage oder um Zeitperioden?

    Meine Frage dazu; kennt Ihr diese "Lehren" & was soll ich davon halten?

    Hier auszugsweise die Antworten:

    Da die Schöpfungsgeschichte 1. Mos. 1,1 sechs Tage umfaßt, und die jedesmalige Wiederholung folgt „und es ward Abend und es ward Morgen“ je ein Tag,
    so läßt sich nicht allein schlußfolgern, sondern bestimmt sagen, daß dabei tatsächlich ein vierundzwanzigstündiger Zeitraum ablief
    und die Zeit vom Ende des Sonnenunterganges bis wieder zum Ende desselben als die Laufzeit eines vollen Tages gekennzeichnet ist.
    Psalm 33,6 u. 9 führt uns die Schöpferkraft vor Augen, und es hieße einen Zweifel in diese Kraft und Allmacht des allgewaltigen Gottes setzen, wollten wir annehmen,
    daß Zeitperioden zur Vollendung der Schöpfung hätten ablaufen müssen.
    Ps. 50,1; Hiob 26,7.8; Jes. 40,12 öffnet unseren Blick, in die Tiefen des Reichtums sowohl der Weisheit als der Erkenntnis Gottes hineinzuschauen, um verstehen zu lernen, was Jes. 66,1 uns sagt.


    Um 24-stündige Tage handelt es sich sicher nicht.
    Es ist nicht unseres Gottes Art, unvermittelt unter Überspringung vieler Entwicklungsstufen etwas Neues plötzlich zu schaffen, sondern nach Seinen weisen Gesetzen entwickelt sich alles organisch nach und nach.
    Der, dem Ewigkeiten zur Verfügung stehen und vor dem 1000 Jahre wie ein Tag sind, sollte binnen 24 Stunden überstürzt eine ganze Schöpfung entstehen lassen?
    Es sei zudem wieder daran erinnert, daß die Bibel kein Naturkundebuch sein will und der Schöpfungsbericht für den Glaubenden (Hebr. 11,3) eine Anleitung ist,
    die Entwickelungsperioden zu erkennen und in ihnen die Weisheit Gottes.
    Dem aufmerksam Forschenden kann es auch nicht verborgen bleiben, daß er in den sieben Schöpfungstagen ein Vorbild
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von HPWepf; 26.01.2023, 17:06.

  • HansPeter
    Ein Gast erstellte das Thema Sonne vor Erde erschaffen?.

    Sonne vor Erde erschaffen?

    Wie beweist man einem Christen, dass die Erde vor der Sonne erschaffen wurde?
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X