Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
9 Ergebnisse in 0,0023 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
anbetung x
  •  

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Zur Bibel Teil 7 Anbetung.

    Zur Bibel Teil 7 Anbetung

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von HPWepf; 28.12.2022, 09:03.

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Anbetung des Vaters.

    Anbetung des Vaters

    Die Anbetung des Vaters

    "Unsere Väter haben auf diesem Berge angebetet, und ihr saget, daß in Jerusalem der Ort sei,
    wo man anbeten müsse.
    Jesus spricht zu ihr: Weib, glaube mir, es kommt die Stunde, da ihr
    weder auf diesem Berge, noch in Jerusalem den Vater anbeten werdet.
    Ihr betet an und wisset nicht, was;
    wir beten an und wissen, was, denn das Heil ist aus den Juden.

    Es kommt aber die Stunde und ist jetzt, da die wahrhaftigen Anbeter den Vater in Geist und Wahrheit anbeten
    werden; denn auch der Vater sucht solche als seine Anbeter. Gott ist ein Geist, und die ihn
    anbeten, müssen in Geist und Wahrheit anbeten " ;
    (Joh 4, 20-24)


    Diese Mitteilungen an die Frau am Brunnen zu Sichar sind nach dem Bericht des
    Johannesevangeliums wahrscheinlich die ersten Worte des Herrn Jesus, die den Namen des
    Vaters in helles Licht rücken.
    Die beiden leuchtenden Ausdrücke in Kapitel 1
    "als eines Eingeborenen vom Vater und ";
    der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist";
    sind offensichtlich zu einer späteren Zeit durch den Geist gegeben und dazu benutzt worden, dieses
    Evangelium einzuleiten.

    In Kapitel 3
    scheint es mir hinreichend deutlich zu sein, daß in den beiden
    Berichten, die Nikodemus und Johannes den Täufer betreffen, ein Punkt erreicht wird, wo der
    Bericht des Apostels über Ereignisse und Reden in Erläuterungen übergeht, die von all dem Licht
    erfüllt sind, das Johannes beim Schreiben des Evangeliums empfing.

    Wenn diese Gedanken zutreffend sind, bilden sie die Grundlage für die schon erwähnte Schlußfolgerung, daß wir in den angeführten Versen die ersten vom Herrn berichteten Worte haben, die den Vater offenbaren.
    Das Thema ist die Anbetung, und der zentrale Satz dieser neuen und großen Enthüllung ist:
    " ;Die wahrhaftigen Anbeter werden den Vater anbeten.";
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kevin S.
    hat ein Thema erstellt Anbetung Jesu.

    Anbetung Jesu

    Ist es verkehrt, dem Herrn Jesus Christus anzubeten oder ihm ein Akt der Anbetung darzubringen?

    Wenn wir der Bibel Glauben schenken, wird dem Herr Jesus Christus ebenfalls ein Akt der Anbetung dargebracht. Bei Berücksichtigung des griechischen Grundtextes (NA) wird deutlich, dass man Jesus Akte der Anbetung darbrachte.

    Proskyneo wird im neuen Testament immer als ein Akt definiert, dem niemanden außer Gott zusteht.

    Was sagte Jesus als Satan Proskyneo von ihm forderte?

    9 Alles dieses will ich dir geben, wenn du niederfallen und mich anbeten (proskyneses) willst.

    10 Da spricht Jesus zu ihm: Geh hinweg, Satan! Denn es steht geschrieben: Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten (proskyneses) und ihm allein dienen. [Matthäus 4:9,10 ELB. 1905]

    Jesus sagte, dass dieser Akt allein Gott zusteht.

    Was sagte Petrus als Kornelius ihm Proskyneo erweisen wollte?

    25 Als es aber geschah, daß Petrus hereinkam, ging Kornelius ihm entgegen, fiel ihm zu Füßen und huldigte (proskyneses) ihm.

    26 Petrus aber richtete ihn auf und sprach: Stehe auf! Auch ich selbst bin ein Mensch. [Apg. 10:25,26 ELB. 1905]

    Petrus wies diesen Akt ab und verwies darauf, dass er nur ein Mensch sei.

    Was sagte der Engel zu Johannes, als Johannes in Proskyneo erweisen wollte?

    10 Und ich fiel zu seinen Füßen nieder, ihn anzubeten (proskyneson). Und er spricht zu mir: Siehe zu, tue es nicht. Ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, die das Zeugnis Jesu haben; bete Gott an. Denn der Geist der Weissagung ist das Zeugnis Jesu. [Offenbarung 19:10 ELB. 1905]

    Der Engel weigerte Johannes ihm Proskyneo zu erweisen.

    Wie verhält es sich nun mit Jesus, in Bezug auf Proskyneo?

    33 Die aber in dem Schiffe waren, kamen und warfen sich vor ihm nieder (proskynesan) und sprachen: Wahrhaftig, du bist Gottes...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fruchtenbaums Irrlehre bezüglich der Anbetung des Herrn Jesus

    Ich war heute mit 2 Brüdern im Herrn unterwegs und da kamen wir auf die dramatisch gefährliche Irrlehre von Arnold Fruchtenbaum und anderer zu sprechen, die da lehren, man dürfe den Herrn Jesus Christus nicht anbeten.
    Frage:
    Neigt Arnold Fruchtenbaum auch zum Arianismus = Antichristentum?

    ►► http://www.bibelkreis.ch/M.%20Schnee...etung_Jesu.pdf
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Gottesdienst.

    Gottesdienst

    Es gibt viele, die laden zu ihrem "Gottesdienst ein, laden aber eigentlich nur zu einer "Predigt" ein.
    Eine Predigt ist aber kein Gottesdienst
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gast
    Ein Gast erstellte das Thema Was ist und gehört alles zur Anbetung?.

    Was ist und gehört alles zur Anbetung?

    Aus einem Beitrag:


    Liebe Brüder,

    meine Frage:
    Was ist Anbetung und was bedeutet es praktisch, Gott in Geist und Wahrheit anbeten?

    Danke für alle Informationen und Beiträge.

    Herzliche Grüsse
    Dieter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von HPWepf; 31.12.2022, 17:31.

  • HPWepf
    hat ein Thema erstellt Musik und Anbetung.

    Musik und Anbetung

    Lieber Donald

    Überall wo in Gemeinden Musik gemacht wird, ist der Herr draussen vor der Tür.


    Hallo Hans Peter
    gilt das auch für Orgelmusik?


    Hallo Donald:
    Die Sache ist die:
    wenn wir das Gehirn während der Anbetungsstunde mit Musik füllen, ist keine Anbetung Gottes möglich.
    Ich höre sehr gerne Musik, aber nie!!! in einem Gottesdienst.
    Gottesdienst und Musik gibt es gar nicht.
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HansPeter
    Ein Gast erstellte das Thema Wenn Gott vergibt, dann ist vergeben.

    Wenn Gott vergibt, dann ist vergeben

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Anbetung - Predigt.

    Anbetung - Predigt

    Liebe Freunde,

    in dem Thread über "Ekklesia" kommt es zum Schuß mehr zu der Frage nach der Unterscheidung zwischen Anbetung und Predigt als zu dem Punkt Herausgerufen und Absonderung.

    Grundsätzlich können wir sagen, dass bei Anbetung Priester in die Gegenwart Gottes treten um IHM zu dienen. Sie sagen dem Vater was sie in dem Sohn finden und danken dem Vater das er den Sohn gegeben hat und dem Sohn das er willig war zu kommen.Offb 11:16-17Hebr 10:19-23

    Wenn wir aber über Predigt nachdenken, dann wir deutlich, dass die Predigt sich an die Menschen richtet und überhaupt nicht an Gott.Rom 10:14Bei der Predigt kommen Diener Gottes, die zu diesem Zweck begabt sind mit einer Botschaft von Gott zu den Menschen.

    Wenn heute in mehr und mehr Gemeinden nur noch gepredigt wird, wenn man sogar hingeht und behauptet das Herrenmahl sei eine so heilige Handlung, dass dürfe man gar nicht jeden Sonntag abhalten, dann haben wir in einem sehr starken Maße Indizien, die darauf hindeuten, dass Anbetung gar nicht mehr stattfindet.

    Wir müssen in unserer Praxis viel mehr die biblischen Muster beachten und nicht so sehr auf die menschlichen Befindlichkeiten eingehen. Diese falsche Rücksichtnahme hat auch dazu geführt, dass wir den Menschen kaum noch sagen das sie verloren sind, denn das könnte ihnen ja weh tun.

    herzliche Grüße

    Ulrich
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X