• Avatar von Martin K.
    08.07.2020, 17:18
    Martin K. hat auf das Thema Zehn Gebote im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Liebe Anja Du sollst nicht stehlen, du sollst nicht töten wissen alle Menschen, weil sie das Gesetz im Herzen haben. Die Israeliten bekamen es noch schriftlich um zu erkennen ,dass sie Sünder sind. Nun konnten sie Busse tun und Opfer bringen (was sie aber kaum getan hatten). Das Gesetz ist also für die Ungläubigen, wie Paulus das im Timotheusbrief beschreibt. Wir wissen aber, dass das Gesetz gut ist, wenn jemand es gesetzmäßig gebraucht, indem er dies weiß, dass für einen Gerechten das Gesetz nicht bestimmt ist, sondern für Gesetzlose und Zügellose, für Gottlose und Sünder, für Unheilige und Ungöttliche, für Vaterschläger und Mutterschläger, für Menschenmörder, Hurer, Knabenschänder, Menschenräuber, Lügner, Meineidige und wenn etwas anderes der gesunden Lehre entgegen ist, nach dem Evangelium der Herrlichkeit des seligen Gottes, das mir anvertraut worden ist. Liebe Grüsse Martin K.
    6 Antwort(en) | 159 mal aufgerufen
  • Avatar von Martin K.
    04.07.2020, 09:12
    Martin K. hat auf das Thema Stamm Levi im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Liebe Larissa In 1.Mose 49 sind die 12 Stämme in Ihrer Verantwortung beschrieben. Da kommt Levi nicht gut weg. Simeon und Levi sind Brüder, Werkzeuge der Gewalttat ihre Waffen. Meine Seele komme nicht in ihren geheimen Rat, meine Ehre vereinige sich nicht mit ihrer Versammlung! Denn in ihrem Zorn haben sie den Mann erschlagen und in ihrem Mutwillen den Stier gelähmt. Verflucht sei ihr Zorn, denn er war gewalttätig, und ihr Grimm, denn er war grausam! Ich werde sie verteilen in Jakob und sie zerstreuen in Israel. In 5.Mose 33 sieht man den Segen Moses über die von Jehova geliebten Stämme. Hier siehst du auch den Dienst von Levi (den Anhänglichen). Und von Levi sprach er: Deine Tummim und deine Urim sind für deinen Frommen, den du versucht hast bei Massa, mit dem du hadertest beim Wasser von Meriba; der von seinem Vater und von seiner Mutter sprach: Ich sehe ihn nicht; und der seine Brüder nicht kannte und von seinen Söhnen nichts wusste. Denn sie haben dein Wort gehalten, und deinen Bund bewahrten sie. Sie werden Jakob deine Rechte lehren, und Israel dein Gesetz; sie werden Räucherwerk legen vor deine Nase und Ganzopfer auf deinen Altar. Segne, HERR, sein Vermögen, und das Werk seiner Hände lass dir wohlgefallen; zerschmettere die Lenden derer, die sich gegen ihn erheben, und die seiner Hasser, dass sie nicht mehr aufstehen! Liebe Grüsse Martin K.
    2 Antwort(en) | 137 mal aufgerufen
  • Avatar von Martin K.
    20.06.2020, 09:23
    Martin K. hat auf das Thema Hat Jesus auf Erden alles gewusst? im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Liebe Freunde Als Mensch wusste Jesus nicht alles zB: Von jenem Tag aber und jener Stunde weiß niemand, auch nicht die Engel der Himmel, sondern der Vater allein. Der Herr Jesus als als der Ewige Sohn Gottes wusste alles. Liebe Grüsse Martin K.
    8 Antwort(en) | 387 mal aufgerufen
  • Avatar von Martin K.
    17.06.2020, 17:16
    Martin K. hat auf das Thema 3 Gruppen in der Ewigkeit im Forum Ewigkeit geantwortet.
    Liebe Freunde Man könnte sagen, dass die 1. Gruppe, die Ungläubigen, nicht mehr als Menschen bezeichnet werden. Es sind die Toten, sie haben keinen Leib mehr. Und ich sah die Toten, die Großen und die Kleinen, vor dem Thron stehen, und Bücher wurden geöffnet; und ein anderes Buch wurde geöffnet, welches das des Lebens ist. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was in den Büchern geschrieben war, nach ihren Werken. Liebe Grüsse Martin K.
    4 Antwort(en) | 977 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Martin K.

Allgemeines

Über Martin K.
Wohnort:
CH-Ostschweiz

Statistiken


Beiträge
Beiträge
257
Beiträge pro Tag
0,05
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
Heute 18:49
Registriert seit
30.12.2005