Tab Content
  • Avatar von Olivier
    26.06.2020, 13:31
    Olivier hat auf das Thema Unser Körper im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Lieber Hans Peter Alle Menschen wurden am Kreuz erkauft und zwar zum Preise Seines Blutes (Todes). Einmal mehr in NZD eine unbiblische Brüder-Brüder-Irr-Lehre welche im Wort nicht gefunden wird, aber zum Aushebeln von 1. Joh 2,2 dienen soll, was sie selbstverständlich niemals kann. Brüder-Calvinismus, weit verbreitet wie die toten Bekenner auch weit verbreitet sind. Am Tage unserer Bekehrung wurden wir errettet und gesegnet mit jeder geistlichen Segnung. Das gilt dann nur den Menschen, die glauben wollen und es tun. Alle geistig Erwachsenen und unversehrten Menschen können glauben.
    3 Antwort(en) | 255 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    21.06.2020, 06:54
    Olivier hat auf das Thema Hat Jesus auf Erden alles gewusst? im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Direkt gezogene Schlussfolgerung aus biblischen Belegen ist richtig. Schlussfolgerungen auf Basis einer oder mehreren anderen Schlussfolgerungen zu ziehen, kommt meist lätz.
    8 Antwort(en) | 396 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    20.06.2020, 08:35
    Olivier hat auf das Thema Hat Jesus auf Erden alles gewusst? im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Man muss auch wissen und kennen zueinander unterscheiden. 1097 γινώσκω (ginosko) : kennen Herkunft: redupliziert aus d. Wz. gno- (kennen; nhdt.: kund); wurzelverwandt mit Urspr. von G1096 γινομαι gínomai werden + Endung -σκω (für das Eintreten einer Tätigkeit); daher: etwas durchs Sehen bemerken und kennenlernen und es dann schließlich, wenn es einem vertraut ist, erfahren Kautz Gräz.: urteilen, beschließen. Bedeutung * kennen * etw. oder jmdn. kennenlernen oder (an etw.) erkennen. Jes 26,11; 1Sam 2,10; Ps 48,3; Mt 12,7; 13,11; Röm 1,21; 1Kor 13,9; uva. * etw. verstehen; etw. erkennen oder wissen, von etw. Kenntnis haben, etw. begreifen oder einsehen. Hi 19,29; Ps 95,10; Mt 21,45; 24,32; ua. * etwas erfahren, (be)merken, wahrnehmen. 1Sam 21,2; 1Chr 21,2; 1Kö 1,11; Mt 9,30; Joh 4,1; 5,6; 12,9; Apg 9,24; 21,34; 24,11; Kol 4,8; 1Thes 3,5; ua. * etwas wissen weil man es erkannt hat. 1Mo 4,9; 4Mo 16,5; Ps 44,22; Mt 24,50; Apg 19,15; Röm 2,18; 2Kor 5,21; 2Tim 2,19; Hebr 13,23; ua. * als jüd. Redewendung für sexuellen Verkehr zwischen Mann und Frau: d. Beischlaf. 1Mo 4,1.17; Ri 11,39; 21,12; 1Sam 1,19; Mt 1,25; Lk 1,34; * jmdn. anerkennen, achten; jmdn. (nicht) kennen wollen. Hos 12,1; Am 3,2; Mt 7,23; Joh 1,10; 1Kor 8,3; Gal 4,9; 1Kor 16,18;
    8 Antwort(en) | 396 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    19.06.2020, 21:32
    Olivier hat auf das Thema erste/r: Zählung und/oder Rang im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    4413 πρῶτος (protos) : der erste, zuerst Importantia πρωτος, η, ον prôtos Übersetzung: der erste, zuerst Anzahl: 156 Grammatik: Adj Herkunft: Von πρωφ-ατος (ai.: vorderer) als Superlativ von G4253 προ pró vor, wörtlich vorderster Kautz Bedeutung * d. erste * entweder örtlich oder zeitlich in irgendeiner Reihenfolge von Dingen oder Personen: (als) erster, vorherig, früher. Hi 8,7; Mt 12,45; Joh 5,4; 20,4.8; Röm 10,19; Offb 2,4; 4,7; uva. * von Rang, Einfluß oder Ehre: zuerst; höchst, oberst; subst.: "Chef", Vornehmster, Oberster. Hes 27,22; Mt 10,2; 22,38; 1Kor 15,3; Eph 6,2; 1Tim 1,15; Offb 2,4 *? ua. * räumlich: d. vordere. Hebr 9,2.6.8; * neut. πρωτον (= 4412 ): zuerst * adv., zeitlich: als erstes, vorher, zuvor, eher, früher, zunächst. Mt 5,24; Lk 9,59.61; Röm 15,24; 1Kor 15,46; 1Thes 4,16; 1Tim 3,10; ua. * subst. mit Artikel: d. erste Mal, zunächst, fürs erste. Joh 10,40; 12,16; 19,39; * von Rang und Reihenfolge: erstens, in erster Linie; allem voran...; Mt 6,33; Apg 3,26; Röm 1,16; 3,2; 1Kor 11,18; 12,28; 1Tim 2,1; 2Petr 1,20; ua. * zum ersten Mal * πρωτως Adv. von 4413: als erstes, erstmalig. Apg 11,26;
    2 Antwort(en) | 114 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    19.06.2020, 21:31
    Olivier hat das Thema erste/r: Zählung und/oder Rang im Forum Biblische Lehre erstellt.
    Mir fällt auf, dass in Offenbarung 20,5.6 von der ersten Auferstehung gesprochen wird, aber nicht von einer zweiten. Bisher dachte ich gedankenlos immer die "zweite Auferstehung" sei dann, wenn die Toten gerichtet werden (Off 20,12), aber das steht so nicht bzw. es wird gar keine "zweite Auferstehung" beschrieben. Die griechische Denkweise des logischen Zähl-Denkens lies mich das bisher so annehmen. Es werden die Toten gerichtet werden, nicht lebendige. Protos (G4413) wird zwar zur Zählung häufig verwendet, aber nicht nur, sondern es wird auch als höchst/erhabenst/höchster bzw. erster im Rang verwendet und oftmals geht (m.M.) Zählung und Rang ineinander: einige Stellen: Matthäus 19,30; 20,16.27; 22,38; Markus 6,21; 9,35; 10,31.44; 12,28-30; Lukas 19,47; 15,22; interessant in dem Zusammenhang auch Lukas 13,30 Und siehe, es sind Letzte, welche Erste sein werden, und es sind Erste, welche Letzte sein werden. APG 13,50; 17,4; 25,2; 28,7; 28,17; 1. Kor 15,45.47 auch interessant zu studieren: Der erste Mensch, Adam, ward eine lebendige Seele"; der letzte Adam ein lebendig machender Geist Der erste Mensch ist von der Erde, von Staub; der zweite Mensch vom Himmel. 1. Tim 1,15.16 Off 1,17; 2,8; 22,13 da frage ich mich, ob einmal Rang und einmal Zählung im selben Vers gemeint ist (erster, letzter) ? Korrekturen, Präzisierungen und Ergänzungen erwünscht.
    2 Antwort(en) | 114 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    19.06.2020, 21:10
    Olivier hat auf das Thema 3 Gruppen in der Ewigkeit im Forum Ewigkeit geantwortet.
    Danke euch. Das ist mir erst gestern bewusst geworden. Tod = Trennung Leib von Seele/Geist. Tote = Seelen ohne Leib. An einem Tag etwas lernen = ein erfolgreicher Tag.
    4 Antwort(en) | 1005 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    17.06.2020, 17:30
    Olivier hat auf das Thema Spiegelstellen im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Danke Hans Peter Parabolspiegel ist wesentlich besser, es verhindert den ev. falschen Gedanken des Zerstreuens bei der Spiegelkugel sondern lenkt auf das Ziel hin.
    3 Antwort(en) | 231 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    17.06.2020, 09:20
    Olivier hat auf das Thema Spiegelstellen im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Für mich wirken ähnlich klingende biblische Aussagen wie Facetten die vom selben aus oder zum selben hin sprechen, halt eben wie durch Spiegel facettiertes Licht (umgekehrtes Spiegelkugel-Prinzip).
    3 Antwort(en) | 231 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    17.06.2020, 06:31
    Olivier hat das Thema 3 Gruppen in der Ewigkeit im Forum Ewigkeit erstellt.
    aus: Bibelstudium Stimmt das?
    4 Antwort(en) | 1005 mal aufgerufen
  • Avatar von Olivier
    16.06.2020, 01:50
    Olivier hat auf das Thema Deinem Samen im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Lieber Mathias Bei Hebräer 2,16 den Kontext, einzelne Personen und Gruppen und ihre Bezüge beachten. Lies auch die Fussnote t in der alten Elberfelder und es wird klar wer mit „des Samens Abrahams“ gemeint ist. Fussnote t: Eig. er ergreift nicht Engel, d.h. um sie herauszuführen, zu befreien. > Nicht Engel sondern die geistliche Nachkommenschaft Abrahams, die Glaubenden, sie sind der Same.
    11 Antwort(en) | 575 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Olivier

Allgemeines

Alter
53
Über Olivier
Wohnort:
Herisau AR, Ostschweiz
Interessen:
Das Wort Gottes, Bienen

Signatur


Herzliche Grüsse
Olivier

Sprüche 4,20-23
Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3.242
Beiträge pro Tag
0,64
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
13.07.2020 11:19
Registriert seit
06.09.2006