Tab Content
  • Avatar von Holger
    16.06.2021, 14:43
    Holger hat das Thema Die Beobachter im Forum Biblische Lehre erstellt.
    Römer 1 19-20 •...weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, denn Gott hat es ihnen geoffenbart, - •denn das Unsichtbare von ihm, sowohl seine ewige Kraft als auch seine Göttlichkeit, die von Erschaffung der Welt an in dem Gemachten wahrgenommen werden, wird geschaut, damit sie ohne Entschuldigung seien;... Offenbart Hier geht es nicht darum, das Gott in dem von Ihm Gemachten sich selbst enthüllt, als ob Er direkt vom Beobachter wahrgenommen und erkannt wird, als stände Er vor ihm (...obgleich er nicht fern ist von einem jeden von uns). Das verwendete deutsche Wort "offenbart" in diesem Vers meint, daß durch das Gemachte, das Wissen vorhanden ist, das es diesen Schöpfer gibt, und hat keinen Einfluß darauf, ob der Beobachter sich selbst einer Lüge hingibt, welche konträr zu dieser Bekanntmachung, dem Wissen, daß es Ihn gibt, steht. Es ist also nicht zu verstehen, das Gott sich selbst vor dem Beobachter des Gemachten enthüllt, Sich selbst zeigt, sondern hinweisend darauf, daß es Ihn tatsächlich gibt. Was unter dem Strich bedeutet: "Jeder Beobachter des Gemachten, hat das Wissen, daß es Gott gibt, das Er existiert, und das vollkommen unabhängig von gegensätzlichen Aussagen."
    1 Antwort(en) | 108 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    16.06.2021, 07:41
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler in Anlehnung im Forum Gedichte geantwortet.
    Demut gibt keinen Anstoß, Sanftmut nimmt keinen Anstoß. *Anstoß, σκανδαλίζω skandalizo, daß ist Verführen (um das Ziel zu verfehlen); -(zur Sünde) verführen. In Anlehnung an Matthäus 11, 29 ...Nehmet auf euch mein Joch und lernet von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen;... Matthäus 11, 6 ...und glückselig ist, wer irgend sich nicht an Mir ärgern wird!...
    8 Antwort(en) | 235 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    15.06.2021, 18:52
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler in Anlehnung im Forum Gedichte geantwortet.
    Zwischen nicht viel, und gar nichts von Sich halten, herrscht eine unüberbrückbare Differenz. In Anlehnung an Galater 2, 20 • ich bin mit Christo gekreuzigt, und nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir; was ich aber jetzt lebe im Fleische, lebe ich durch Glauben, durch den an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat.
    8 Antwort(en) | 235 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    14.06.2021, 16:14
    Holger hat auf das Thema Für bestimmte Dinge fasten im Forum Fragen aus der Bibelstunde geantwortet.
    Ob gewollt oder ungewollt, Fasten ist nur dienlich, wenn es Ihm dient. (Hat ein Christ etwa Anweisung durch das Wort Gottes zu Fasten?!) Gegensätzlich und mit dem Wort Gottes unvereinbar ist "Fasten in Bezug auf den Reichtum des Christus", daß beherrschen nur Ungläubige und der Gemeinschaft mit Gott unserem Herrn Entfremdete.
    4 Antwort(en) | 200 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    14.06.2021, 13:49
    Fragen und Antworten zur Bergpredigt (Ab Matthäus Kapitel 5 zum prüfen anhand des Wortes Gottes) Teil Kapitel 1 Teil Kapitel 2 Teil Kapitel 3 Teil Kapitel 4 Teil Kapitel 5 Teil Kapitel 6 Teil Kapitel 7 Teil Kapitel 8
    0 Antwort(en) | 76 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    14.06.2021, 10:26
    Holger hat auf das Thema Für bestimmte Dinge fasten im Forum Fragen aus der Bibelstunde geantwortet.
    Innerhalb der jetzigen Verwaltung ist die Eigenschaft(!) von Fasten, die Entbehrung einer nicht sündigen Tätigkeit, welche mit Benutzung einer zu gebrauchenden Komponente ausgeführt wird und im wesentlichen der Vergänglichkeit untergeordnet ist. Dieses Fasten, präziser, diese Entbehrung kann von außen oder gewollt (aus eigener innerer Entscheidung) eintreffen, bzw. veranlasst werden. Zeitlebens gibt es unter den Menschen Christen, die von Geburt an Fasten. In einer irdischen Entbehrung wandeln, welche für andere in sündloser Tätigkeit und Benutzung bewährt den Alltag begleitet. Was auch immer und warum, wann, wie, wofür; -das Ziel vor unseren Herzensaugen ist nur unser Herr Jesus; -allein.
    4 Antwort(en) | 200 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:44
    Holger hat auf das Thema Johannes 15 Vers 24 im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Jesus Christus ist nicht irgend eine Fußnote in der Geschichte; -Er ist das α und das Ω, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
    3 Antwort(en) | 152 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:36
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Abschließende Gedanken; -ein Beispiel: Durch das Wort "Buße" und "Priester" hat der Mensch versucht, die Bibel vom Verstehen und Sinn zu überarbeiten; -doch das Wort Gottes bleibt in Ewigkeit!
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:35
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Der Ratschluss Gottes ist das Ziel, der Wille Gottes führt ins Ziel.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:34
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Gut und Böse; -tauglich und untauglich.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:33
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Alle Antworten außerhalb des WortesGottes, sind anhand der Antwort im Wort Gottes zu prüfen.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:31
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    "In Ihm" oder "in Christus", bezeichnet immer Seine Präsenz, das ist, Seine Gegenwart.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:29
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Jesus Christus ist nicht irgend eine Fußnote in der Geschichte; -Er ist das α und das Ω, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    12.06.2021, 15:12
    Holger hat auf das Thema Johannes 15 Vers 24 im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Wenn du mit dem Auto nicht schneller gefahren wärst als Zulässig, wärst du ohne Schuld (Weil du schneller gefahren bist als erlaubt, hast du das Ziel der vorgeschriebenen Strassenverkehrsordnung verfehlt). Herr Jesus hat(!) aber geredet und Er hat(!) Werke unter ihnen getan, die kein anderer(!) getan hat, deswegen haben sie das Ziel verfehlt. Warum haben diese das Ziel verfehlt? -weil sie Ihn und damit auch Seinen Vater gehasst haben und das ohne Ursache! So aber, existiert jetzt kein Scheinvorwand für ihr ungläubiges, hasserfülltes und dem Herrn gegenüber abstoßendes Verhalten. Nein❗ Lies den Brief an die Römer ab Kapitel 1
    3 Antwort(en) | 152 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    11.06.2021, 06:11
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Olivier und Bruder in Christo, vielen Dank für deine Perspektive. Jetzt noch für ein Stück, ein paar Schritt, wandeln wir durch Glauben, um "Ihm wohlgefällig zu sein", gleich dem gehorsamen Sklaven, welcher nützlich und brauchbar sein will um das zu tun, was dem Willen seines Herrn entspricht. Dann aber die feste Hoffnung, das von dir erwähnte Fernweh, Ihn zu Schauen, Ihn zu sehen; -das Sterbliche verschlungen wird vom Leben.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 16:09
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler in Anlehnung im Forum Gedichte geantwortet.
    Es war PseudoGrammatik "zu Glauben" sei eine Gabe der Willkür. In Anlehnung an Epheser 2, 8 •Denn durch die Gnade seid ihr errettet, mittelst des Glaubens; und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es;...
    8 Antwort(en) | 235 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:51
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Wenn es noch ein Fasten gibt, dann sind es die Entbehrungen, welche den Herrn deutlicher vor unser Herz stellen, als das Fasten, welches den Herrn entbehrt; -an Seiner Stelle Ihm den Platz verwehrt. Das religiöse und festgelegte Fasten in Zeit, ein Irrtum sondergleichen, doch wie oft kommt Drangsal auf uns zu, Entbehrung nicht gewollt, nimmt keine Ruh. Nur des Herrn Jesu walten, ist Reichtum im Überfluss, an Ihn halten (Seine Gnade), ist Stärkung und Genuss.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:51
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Das Antonym eines(!) Christen ist: Einsamkeit.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:48
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Mathematisch bedeutet μετανοέω metanoeo: 180° μετανοέω – metanoeo das ist, Umkehr zu Gott, seinen Sinn, die Gesinnung in Bezug auf Ihn ändern, umdenken, Sinneswandel nach dieser Richtung.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:42
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Nicht zum Wort Gottes nachdenken, sondern mit dem Wort Gottes nachdenken.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:41
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Das Wort Gottes im Zusammenhang: -Jesus Christus. Die Bibel im Kontext: -Jesus Christus.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:40
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Der Wunsch nach irdischen Segnungen, endet in durchtriebenen Verfehlungen; -gar nichts Du, Herr -alles Ich!
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:38
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Nicht irdische Segnungen, sondern Gnade! (Das ist, Seine Gnade)
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:36
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Wer nicht im Fahrwasser Gottes unterwegs ist, -erleidet Schiffbruch. Wer nicht im Fahrwasser Gottes unterwegs ist, -strandet (strauchelt). Wer nicht im Fahrwasser Gottes unterwegs ist, -fällt ab vom Kurs (abfallen). Er ist der Meister meines Los; der Käpt'n meiner Seel. Auf Ihn vertrau ich bloß; -mit Ihm geh ich nicht fehl.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:31
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Je klarer uns die Präsenz Gottes, desto größer der Abstand zum straucheln in vieler Hinsicht.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:29
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Wie tapfer muß ein Mensch sein, um unversöhnt mit Gott dem Herrn, in den Tod zu gegen?
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:26
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Im Licht von Gottes Wort und hinsichtlich der Ewigkeit, ist die größte Verantwortung aller Zeiten: Gehorsamkeit.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:24
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Wer im Wort Gottes zu Hause ist, hat kein Fernweh.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:23
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Über das Wort Gottes nachsinnen; -unbereubar❗
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
  • Avatar von Holger
    10.06.2021, 07:21
    Holger hat auf das Thema NachDenkZeiler (Allgemein und Persönliche) im Forum Gedichte geantwortet.
    Evangelium ist Botschaft, nicht Ziel; -jedoch Zielführend.
    29 Antwort(en) | 559 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Über Holger

Allgemeines

Signatur


In Christo
Holger

Statistiken


Beiträge
Beiträge
482
Beiträge pro Tag
0,37
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
16.06.2021 15:32
Registriert seit
17.11.2017