Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zusammenhänge erkennen und begreifen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zusammenhänge erkennen und begreifen

    Zusammenhänge in der Bibel erkennen und begreifen.

    Wie geht das? Eine Möglichkeit findest du in der Anleitung.

    Was du benötigst:
    Ein Blatt Papier, Farbstifte, die Bibel und eventuell ein Bibelsuchprogramm.

    Wie lange dauert so etwas?
    Je nach Ausführlichkeit dieser Übung kann es zwischen 10min und 1h dauern. Wenn du diese Übungen immer wieder mit anderen Ausgangswörtern wiederholst, so wird es immer wie einfacher.

    Es würde mich freuen, wenn du deine Ergebnisse hier zeigst.
    Viel Spass und Erfolg!
    Angehängte Dateien
    Liebe Grüsse
    andy

  • #2
    AW: Zusammenhänge erkennen und begreifen

    von Gabriele :
    Das hat im Grunde genommen nichts mit der Bibel zu tun. Das ist die Praxis des "Garantiert Schreiben lernen" von Gabriele L. Rico, dass sie
    6. April 1984 herausbrachte. Ich habe es mir damals von der Bücherei geliehen und ausprobiert. Mit diesem System kann man ganze Bücher schreiben.
    Ich hatte mich damals auf Märchen festgelegt wegen der Kinder. -
    Ich war so begeistert, dass ich es dem Deutschlehrer meines Sohnes am Gymnasium vorschlug, mit seinen Schülern zu pauken.
    Leider ging er nicht darauf ein.
    Wer Freude am Schreiben hat, es gibt es auch bei Amazon oder anderen Versandhäusern:

    https://www.amazon.de/Garanti.../dp/3498057030/ref=sr_1_1...
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6

    Kommentar


    • #3
      AW: Zusammenhänge erkennen und begreifen

      Zitat von H. P. Wepf Beitrag anzeigen
      von Gabriele :
      Das hat im Grunde genommen nichts mit der Bibel zu tun. Das ist die Praxis des "Garantiert Schreiben lernen" von Gabriele L. Rico, dass sie
      6. April 1984 herausbrachte. Ich habe es mir damals von der Bücherei geliehen und ausprobiert. Mit diesem System kann man ganze Bücher schreiben.
      Ich hatte mich damals auf Märchen festgelegt wegen der Kinder. -
      Ich war so begeistert, dass ich es dem Deutschlehrer meines Sohnes am Gymnasium vorschlug, mit seinen Schülern zu pauken.
      Leider ging er nicht darauf ein.
      Wer Freude am Schreiben hat, es gibt es auch bei Amazon oder anderen Versandhäusern:

      https://www.amazon.de/Garanti.../dp/3498057030/ref=sr_1_1...
      Liebe Gabriele
      Vielen Dank für deinen Buchtipp.
      Du hast recht, es handelt sich um eine Methode und eine solche kann für vieles eingesetzt werden. Ich bin auch sicher, dass vor Gabriele L. Rico diese Methode in der einen oder anderen Weise vorher bereits angewendet wurde. In den Schulen ist es halt leider so, dass nicht alle Lerntypen angesprochen werden. Oftmals werden die intellektuellen Lerntypen vorgezogen. Im täglichen Bibelstudium muss es ja nicht so sein, denn der Vorteil eines Autodidakten ist es, dass er seine Methoden selber aussuchen und damit experimentieren kann. Deshalb ist es wichtig, dass wir untereinander austauschen, wie wir lernen.
      Liebe Grüsse
      andy

      Kommentar


      • #4
        AW: Zusammenhänge erkennen und begreifen

        Liebe Freunde
        Eine weitere Methode wäre Mindmapping. Was spricht dagegen?
        Gar nichts solange das Schriftstudium im Vordergrund steht.
        Liebe Grüsse
        Martin

        Kommentar


        • #5
          AW: Zusammenhänge erkennen und begreifen

          Lieber Martin
          für mich gibt es sehr viele unterschiedliche Methoden. Gut ist wenn es den Einzelnen näher zum Herrn bringt. Da gibt es keine Axiome!
          Solche Methoden wie Rätsel oder eben Zusammenhänge erklären oder Mind Maping oder mit den Grosskindern etwas von Markus Blietz oder Roger Liebi
          usw-. auf dem Bildschirm anzuschauen sind förderlich.
          Für mich und hier im Forum gibt es da nichts Verbotenes, das was jetzt dazu im Forum steht, soll erbaulich, kritisch aber darf nie zerstörerisch geisttötend sein und das wird es auch in Zukunft sein!
          Im Herrn Jesus Christus
          Hans Peter Wepf
          1. Mose 15.6

          Kommentar

          Lädt...
          X