Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

8 Segnungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 8 Segnungen

    8 Segnungen in Israel in 5. Mose 8.8

    PS

    Also es geht hier unter „Memorisierungen" nicht
    um: „Fragen und Antworten“ = „Q/A“,
    sondern einfach wie man sich persönlich etwas über Eselsbrücken usw. merkt,
    das muss auch nicht immer theologisch sauber sein ...
    Kann auch voll Eisegese sein egal.
    "Eselsbrücken" gibt es nicht zu hinterfragen zu kritisieren usw.

    Bei VersangabenEselsbrücken zB.:
    Vers 8; Vers 18: Kapitel (oder wie auch immer) bei mir sowieso nur auf die Elberfelder 1905/27 Ausgabe bezogen.

    Ja selbst die Kapitel Angaben stimmen mitunter unter den diversen Bibelausgaben nicht überein.

    Wenn man eine Anmerkung zu den "Memorisierungen" machen will, bitte in einem andern Ordner ein neues Thread starten.
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6

  • #2
    AW: 8 Segnungen

    lieber Hans Peter -
    "Memorisierungen"

    Da mußte ich erst nachsehen was das bedeutet.
    Für alle welche auch so "dumm" sind wie ich, hier eine Erklärung:

    Frage von TheFox2010, 20.06.2013 53
    Was ist Memorisierung?

    Eine klare Definition rückt Google nicht raus.
    9 Antworten Benachrichtigung erhalten
    ⚑ Rechtschreibfehler gefunden

    Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
    von Koschutnig, Community-Experte für deutsch, 20.06.2013

    Wenn du einen solchen dir unbekannten Begriff bei einer Suchmaschine eingibst, erhältst du zwar keine Definitionen, wohl aber kurze Ausschnitte aus verschiedenen Quellen, im Fall von Memorisierung etwa:

    Da die Gedächtniskapazität eines Dolmetschers nicht unendlich ist, braucht er in diesem Fall einen Stift und ein Block, in dem er sich die Memorisierung durch allgemeine Notizen erleichtert.
    Flash-Karten zur Memorisierung der Verben im Präteritum und Perfekt
    Singen oder melodiöses Sprechen zur Memorisierung von Vokabeln
    darauf geachtet, dass 1) das Verständnis gefördert wird und nicht die blosse Memorisierung,
    Geschichtliches Wissen bedeutet die Memorisierung von unzähligen und unstrukturierten Einzelheiten
    die Memorisierung im Gedächtnis bzw. die Mobilisierung in Anwendungssituationen u.v.v.a.

    Zusammen mit den unzähligen Passage mit dem Verb "memorisieren", z.B.

    Nebst dem Erlernen und Memorisieren von neuen Vokabeln ist es super wichtig, dass du auch dein Gehör trainierst

    üben - auswendiglernen - Ethnoson - Volksmusik-Spielkurse
    Wie machen es aber Profis, die grosse Werke und Solistenparts memorisieren?
    Können wir von diesen Techniken lernen und profitieren?

    da muss es doch sehr schnell völlig klar werden, dass es sich bei der Memorisierung um das Sich-etwas-Merken, das Einprägen , das Abspeichern im Gedächtnis (bei Mensch oder techn. "Memory" ) handelt.

    Da brauchst du doch nicht hier zu fragen, wo du dann Antworten wie "is aber nur ne hypothese" oder "Genau weiß ichs nicht" oder "Das Wort gibt's nicht, siehe Duden" erhältst. Dir selber etwas zu erarbeiten, müsste dir doch eigentlich eine gewisse Genugtuung bereiten, dass du wieder etwas aus eigener Kraft und mit eigener Intelligenz erreicht hat.

    Meine Frage: Alles verstanden?

    liebe Grüße - Paule
    Matthäus 11:29 Nehmet auf euch mein Joch und lernet von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig,
    Zuletzt geändert von ; 05.02.2016, 09:24. Grund: Ergänzung

    Kommentar


    • #3
      AW: 8 Segnungen

      Lieber Paule
      wusstest Du nicht, dass ich ein Worteerfinder bin?
      Im Herrn Jesus Christus
      Hans Peter Wepf
      1. Mose 15.6

      Kommentar


      • #4
        AW: 8 Segnungen

        Lieber Hans Peter,

        "Memorisierung" geht noch, aber dem schlimmsten deutschen Worterfinder musst du bitte nicht nacheifern.
        herzliche Grüße

        Ulrich

        Kommentar


        • #5
          AW: 8 Segnungen

          Lieber Hans Peter
          Memorisierung hatte ich kürzlich irgendwo in einem technischen Newsbericht gelesen; weiss aber nicht mehr wo, mein biologisches Memory System ist nicht hervorragend.

          @Ulrich, ich muss - so nehme ich an - nicht wissen wen du meinst.

          @Paule: Memorisierung = Speicherung
          Herzliche Grüsse
          Olivier

          Sprüche 4,20-23
          Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

          Kommentar


          • #6
            AW: 8 Segnungen

            lieber Hans Peter -

            "wusstest Du nicht,"

            Nein das wußte ich nicht - wenn Du es sagst, dann weiß ich es jetzt. Ich habe angenommen daß Du sprachbegabt bzw. sprachgewandt, bist!
            In Gottes Wort gibt es diesen Ausdruck auch - das war mir bekannt:
            1 Mose 44:15 Und Joseph sprach zu ihnen: Was ist das für eine Tat, die ihr getan habt! Wußtet ihr nicht, daß solch ein Mann wie ich wahrsagen kann?
            Lukas 2:49 ..... Wußtet ihr nicht, daß ich in dem sein muß, was meines Vaters ist?
            Und dann gibt es auch noch diesen Vers:
            Matthäus 11:29 Nehmet auf euch mein Joch und lernet von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, Das versuche ich immer wieder!!

            liebe Grüße - Paule

            Kommentar


            • #7
              AW: 8 Segnungen

              Lieber Paule
              Gestern hat mich ein Bruder mit Martin Luther verglichen, Du jetzt in etwas mit Joseph, was eine für mich durchaus akzeptable positive Entwicklung ist...
              Im Herrn Jesus Christus
              Hans Peter Wepf
              1. Mose 15.6

              Kommentar

              Lädt...
              X