Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Israel gehörte die HERRLICHKEIT.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Israel gehörte die HERRLICHKEIT.

    Räucherofen und brennende Lampe (Abraham)
    1. Mo 15,17: Und es geschah, als die Sonne untergegangen und dichte Finsternis geworden war, siehe da, ein rauchender Ofen und eine Feuerflamme, die zwischen jenen Stücken hindurchfuhr<Vergl. [Jer 34,18.19]>.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image.png
Ansichten: 29
Größe: 125,4 KB
ID: 96425


    Brennender Dornbusch (Mose)
    2. Mo 3,1: Und Mose weidete die Herde Jethros, seines Schwiegervaters, des Priesters von Midian. Und er trieb die Herde hinter die Wüste und kam an den Berg Gottes, an den Horeb.
    2. Mo 3,2: Da erschien ihm der Engel Jehovas in einer Feuerflamme mitten aus einem Dornbusche; und er sah: und siehe, der Dornbusch brannte im Feuer, und der Dornbusch wurde nicht verzehrt.
    2. Mo 3,3: Und Mose sprach: Ich will doch hinzutreten und dieses große Gesicht sehen, warum der Dornbusch nicht verbrennt.
    2. Mo 3,4: Und als Jehova sah, daß er herzutrat, um zu sehen, da rief Gott ihm mitten aus dem Dornbusche zu und sprach: Mose! Mose! Und er sprach: Hier bin ich.
    2. Mo 3,5: Und er sprach: Nahe nicht hierher! Ziehe deine Schuhe aus von deinen Füßen, denn der Ort, auf dem du stehst, ist heiliges Land.
    2. Mose


    Wolkensäule und Feuersäule (Der Exodus)
    2. Mo 13,21: Und Jehova zog vor ihnen her, des Tages in einer Wolkensäule, um sie auf dem Wege zu leiten, und des Nachts in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten, damit sie Tag und Nacht ziehen könnten<O. so daß sie … ziehen konnten>.
    2. Mo 13,22: Des Tages wich nicht die Wolkensäule noch des Nachts die Feuersäule vor dem Volke.

    Exodus 19:16-20 Feuer, Rauch usw. (Berg Sinai)
    2. Mo 14,19: Und der Engel Gottes, der vor dem Heere Israels herzog, brach auf und trat hinter sie; und die Wolkensäule brach auf von vorn<W. -von vor ihnen> und stellte sich hinter sie.
    2. Mo 14,20: Und sie kam zwischen das Heer der Ägypter und das Heer Israels, und sie wurde dort Wolke und Finsternis, und erleuchtete hier die Nacht; und so nahte jenes diesem nicht die ganze Nacht.
    2. Mo 14,21: Und Mose streckte seine Hand aus über das Meer, und Jehova trieb das Meer durch einen starken Ostwind hinweg, die ganze Nacht, und machte das Meer trocken<Eig. zu trockenem Lande>, und die Wasser wurden gespalten.
    2. Mo 14,22: Und die Kinder Israel gingen mitten in das Meer hinein auf dem Trockenen, und die Wasser waren ihnen eine Mauer zur Rechten und zur Linken.
    2. Mo 14,23: Und die Ägypter jagten ihnen nach und kamen hinter ihnen her, alle Rosse des Pharao, seine Wagen und seine Reiter, mitten ins Meer.
    2. Mo 14,24: Und es geschah in der Morgenwache, da schaute Jehova in der Feuer- und Wolkensäule auf das Heer der Ägypter und verwirrte das Heer der Ägypter.
    Eine besondere Manifestation für Moses
    2. Mose 33-34

    Wolke und Feuer über der Stiftshütte;
    1. Sam 4,21: Und sie nannte den Knaben Ikabod<Nicht-Herrlichkeit; and.: Wo-Herrlichkeit>, indem sie sprach: Die Herrlichkeit ist von Israel gewichen! weil die Lade Gottes genommen war, und wegen ihres Schwiegervaters und ihres Mannes.
    1. Sam 4,22: Und sie sprach: Die Herrlichkeit ist von Israel gewichen, denn die Lade Gottes ist genommen!


    Wolke (Gottes Herrlichkeit in Salomons Tempel)
    1. Kö 8,10: Und es geschah, als die Priester aus dem Heiligen hinausgingen, da erfüllte die Wolke das Haus Jehovas;
    1. Kö 8,11: und die Priester vermochten wegen der Wolke nicht dazustehen, um den Dienst zu verrichten; denn die Herrlichkeit Jehovas erfüllte das Haus Jehovas.


    Leuchtende Herrlichkeit (Hirten von Bethlehem)
    Lu 2,8: Und es waren Hirten in selbiger Gegend, die auf freiem Felde blieben und des Nachts Wache hielten über ihre Herde.
    Lu 2,9: Und siehe, ein Engel des Herrn stand bei ihnen, und die Herrlichkeit des Herrn umleuchtete sie, und sie fürchteten sich mit großer Furcht.

    Herrlichkeit des verklärten Christus
    Mt 17,1: Und nach sechs Tagen nimmt Jesus den Petrus und Jakobus und Johannes, seinen Bruder, mit und führt sie auf einen hohen Berg besonders.
    Mt 17,2: Und er wurde vor ihnen umgestaltet. Und sein Angesicht leuchtete wie die Sonne, seine Kleider aber wurden weiß wie das Licht;
    Mt 17,3: und siehe, Moses und Elias erschienen ihnen und unterredeten sich mit ihm.
    Mt 17,4: Petrus aber hob an und sprach zu Jesu: Herr, es ist gut, daß wir hier sind. Wenn du willst, laß uns<Nach and. Les.: will ich> hier drei Hütten machen, dir eine und Moses eine und Elias eine.
    Mt 17,5: Während er noch redete, siehe, da überschattete sie<d. h. überdeckte sie, ohne zu verdunkeln; denn es war eine lichte Wolke, »die prachtvolle Herrlichkeit« [2.Petr 1,17]. Dasselbe Wort wird von der Wolke gebraucht, welche die Stiftshütte bedeckte> eine lichte Wolke, und siehe, eine Stimme kam aus der Wolke, welche sprach: Dieser ist mein geliebter Sohn, an welchem ich Wohlgefallen gefunden habe; ihn höret.
    Mt 17,6: Und als die Jünger es hörten, fielen sie auf ihr Angesicht und fürchteten sich sehr.
    Mt 17,7: Und Jesus trat herzu, rührte sie an und sprach: Stehet auf und fürchtet euch nicht.
    Mt 17,8: Als sie aber ihre Augen aufhoben, sahen sie niemand als Jesum allein.
    Im Herrn Jesus Christus
    Hans Peter Wepf
    1. Mose 15.6
Lädt...
X