Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wir haben einen Altar, von welchem kein Recht haben zu essen, die der Hütte dienen.

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.277

    Wir haben einen Altar, von welchem kein Recht haben zu essen, die der Hütte dienen.

    Q von: Fludor

    zu:
    Hebr 13,10: Wir haben einen Altar, von welchem kein Recht haben zu essen, die der Hütte dienen.

    Question:
    Wie ist das gemeint mit dem Zelt, bzw. der Hütte....? Die, die außerhalb des Tempels ihren Glauben leben....?
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  2. #2
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.277

    AW: Wir haben einen Altar, von welchem kein Recht haben zu essen, die der Hütte dienen.

    A von ►►Ulrich: ►►Die der Hütte dienen

    „und es ging Feuer aus von dem HERRN und verzehrte das Brandopfer und die Fettstücke auf dem Altar; und das ganze Volk sah es, und sie jauchzten und fielen auf ihr Angesicht.“ 3 Mose 9,24

    „Und David baute dort dem HERRN einen Altar und opferte Brandopfer und Friedensopfer; und er rief zu dem HERRN, und er antwortete ihm mit Feuer vom Himmel auf dem Altar des Brandopfers.“ 1. Chr. 21,26

    „Und als Salomo geendet hatte zu beten, da fuhr das Feuer vom Himmel herab und verzehrte das Brandopfer und die Schlachtopfer; und die Herrlichkeit des HERRN erfüllte das Haus.“ 2. Chr. 7,1

    In diesen drei Stellen sehen wir, dass Feuer von Jehova auf die Altäre kommt. Die Altäre entsprachen den Angaben und Mustern, die Gott gegeben hatte. Jetzt kam noch Feuer von Jehova auf die Altäre und wir wissen, dass diese Feuer nie erlöschen sollten. Sie zeugen zum einen von einem beständigen, zum anderen aber auch von einem einmaligen Gericht.

    Gott hatte jeweils den Altar und das Feuer gegeben, aber es kam kein göttliches Opfer dazu, der Dienst der Hütte, in Hebr 13,10 sicher die so genannte Stiftshütte, blieb unvollkommen. Man könnte mit Isaak fragen, „wo ist das Schaf zum Brandopfer?“

    Von diesen Altären, die wir im Alten Testament finden, wurde gegessen. Manchmal aßen nur die Priester, bei Sündopfer welches keine Sühnung im Heiligtum tat, aßen die Opfernden. Gerade dadurch wurde deutlich, dass nichts zu Vollkommenheit gebracht wurde, weder in der Stiftshütte, noch im Tempel.

    Hebr. 7,11 „Wenn nun die Vollkommenheit durch das levitische Priestertum wäre (denn in Verbindung damit hat das Volk das Gesetz empfangen), welches Bedürfnis wäre noch vorhanden, dass ein anderer Priester nach der Ordnung Melchisedeks aufsteht und nicht nach der Ordnung Aarons genannt wird?“

    Vollkommenheit finden wir erst in Verbindung mit dem göttlichen Opfer (Hebr. 10,14). Christus hat sich durch den ewigen Geist selbst Gott geopfert (Hebr. 9,14).

    Es ist gut nachvollziehbar, dass nur solche, die vollkommen gemacht wurden, Teil an dem vollkommenen Opfer haben können. Die Unvollkommenheit der Hütte, des Levitischen Dienstes schließt von der Teilnahme an der Vollkommenheit aus.

    Man braucht das Recht dazu. Dieses Recht oder auch Anrecht haben nur Vollkommene

    Herzliche Grüße

    Ulrich
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dürfen wir kein Fleisch Essen? Und Vergiften wir uns selbst?
    Von BallackOs im Forum Christliches Leben
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2016, 19:45
  2. Auch die Calivinisten haben einen Gott
    Von H. P. Wepf im Forum Irrlehre des Calvinismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 21:52
  3. Wir haben ein Gesetz !?
    Von HaraldZ im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 22:30
  4. die ihn gehört haben
    Von im Forum Charismatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 15:12
  5. Den sie durchbohrt haben
    Von HansPeter im Forum Auslegung der Prophetie Israellogie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 17:44

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 5

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •