Doppelte Verse in Elo [e-1905/27]

Gen 10:15 = 1Ch 1:13 = Und Kanaan zeugte Zidon, seinen Erstgeborenen, und Heth,
Gen 10:16 =1Ch 1:14 = und den Jebusiter und den Amoriter und den Girgasiter,
Gen 10:17 = 1Ch 1:15 = und den Hewiter und den Arkiter und den Siniter,
Gen 10:24 = 1Ch 1:18 = Und Arpaksad zeugte Schelach, und Schelach zeugte Heber.
Gen 10:29 = 1Ch 1:23 = und Ophir und Hawila und Jobab; diese alle waren Söhne Joktans.
Gen 36:33 = 1Ch 1:44 = Und Bela starb; und es ward König an seiner Statt Jobab, der Sohn Serachs, aus Bozra.
Gen 36:34 = 1Ch 1:45 = Und Jobab starb; und es ward König an seiner Statt Huscham, aus dem Lande der Temaniter.
Gen 36:35 = 1Ch 1:46 = Und Huscham starb; und es ward König an seiner Statt Hadad, der Sohn Bedads, welcher Midian schlug im Gefilde Moabs; und der Name seiner Stadt war Awith.
Gen 36:36 = 1Ch 1:47 = Und Hadad starb; und es ward König an seiner Statt Samla aus Masreka.
Gen 36:42 = 1Ch 1:53 = der Fürst Kenas, der Fürst Teman, der Fürst Mibzar,
Exo 6:10 = Exo 13:1 = Exo 14:1 = Exo 16:11 = Exo 25:1 = Exo 30:11 = Exo 30:17 = Exo 30:22 = Exo 31:1 = Exo 31:12 = Exo 40:1 = Lev 6:1 = Lev 6:8 = Lev 6:19 = Lev 6:24 = Lev 5:14 = Lev 7:22 = Lev 7:28 = Lev 8:1 = Lev 12:1 = Lev 14:1 = Lev 17:1 = Lev 18:1 = Lev 19:1 = Lev 20:1 = Lev 21:16 = Lev 22:1 = Lev 22:17 = Lev 22:26 = Lev 23:1 = Lev 23:9 = Lev 23:23 = Lev 23:26 = Lev 23:33 = Lev 24:1 = Lev 24:13 = Lev 27:1 = Num 3:5 = Num 3:11 = Num 3:44 = Num 4:21 = Num 5:1 = Num 5:5 = Num 5:11 = Num 6:1 = Num 6:22 = Num 7:4 = Num 8:1 = Num 8:5 = Num 8:23 = Num 9:9 = Num 13:1 = Num 15:1 = Num 15:17 = Num 16:23 = Num 16:36 = Num 16:44 = Num 17:1 = Num 18:25 = Num 20:7 = Num 25:10 = Num 25:16 = Num 26:52 = Num 27:6 = Num 28:1 = Num 31:1 = Num 31:25 = Num 34:1 = Num 34:16 = Num 35:9 = Und Jehova redete zu Mose und sprach:
Exo 7:8 = Lev 13:1 = Lev 14:33 = Lev 15:1 = Num 2:1 = Num 4:1 = Num 4:17 = Num 14:26 = Num 16:20 = Num 19:1 = Und Jehova redete zu Mose und zu Aaron und sprach:
Exo 20:2 = Deu 5:6 = Ich bin Jehova, dein Gott, der ich dich herausgeführt habe aus dem Lande Ägypten, aus dem Hause der Knechtschaft.
Exo 20:3 = Deu 5:7 = Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. -
Exo 20:6 = Deu 5:10 = und der Güte erweist, auf Tausende hin, an denen, die mich lieben und meine Gebote beobachten. -
Exo 20:7 = Deu 5:11 = Du sollst den Namen Jehovas, deines Gottes, nicht zu Eitlem aussprechen; denn Jehova wird den nicht für schuldlos halten, der seinen Namen zu Eitlem ausspricht. -
Exo 20:9 = Deu 5:13 = Sechs Tage sollst du arbeiten und all dein Werk tun;
Exo 20:13 = Deu 5:17 = Du sollst nicht töten. -
Exo 23:19 = Exo 34:26 = Das erste der Erstlinge deines Landes sollst du in das Haus Jehovas, deines Gottes, bringen. Du sollst ein Böcklein nicht kochen in der Milch seiner Mutter.
Exo 25:34 = Exo 37:20 = Und an dem Leuchter vier Kelche, mandelblütenförmig: seine Knäufe und seine Blumen;
Exo 26:21 = Exo 36:26 = und ihre vierzig Füße von Silber: zwei Füße unter ein Brett, und wieder zwei Füße unter ein Brett;
Exo 26:16 = Exo 36:21 = zehn Ellen die Länge eines Brettes, und eine und eine halbe Elle die Breite eines Brettes;
Exo 27:14 = Exo 38:14 = fünfzehn Ellen Umhänge auf der einen Seite, ihre drei Säulen und ihre drei Füße;
Exo 28:18 = Exo 39:11 = und die zweite Reihe: Karfunkel, Saphir und Diamant;
Exo 28:19 = Exo 39:12 = und die dritte Reihe: Opal, Achat und Amethyst;
Exo 35:19 = Exo 39:41 = die Dienstkleider zum Dienst im Heiligtum, die heiligen Kleider für Aaron, den Priester, und die Kleider seiner Söhne, um den Priesterdienst auszuüben.
Lev 2:3 = Lev 2:10 = Und das Übrige von dem Speisopfer soll für Aaron und für seine Söhne sein: ein Hochheiliges von den Feueropfern Jehovas.
Lev 3:4 = Lev 3:10 = Lev 3:15 = Lev 7:4 = und die beiden Nieren und das Fett, das an ihnen, das an den Lenden ist, und das Netz über der Leber: samt den Nieren soll er es abtrennen.
Lev 11:34 = Psa 53:3 = Alle sind abgewichen, sie sind allesamt verderbt; da ist keiner, der Gutes tue, auch nicht einer.
Lev 19:30 = Lev 26:2 = Meine Sabbathe sollt ihr beobachten, und mein Heiligtum sollt ihr fürchten. Ich bin Jehova.
Num 4:23 = Num 4:30 = von dreißig Jahren und darüber bis zu fünfzig Jahren sollst du sie mustern, alle, welche in die Arbeit treten, um den Dienst am Zelte der Zusammenkunft zu verrichten.
Num 4:39 = Num 4:43 = von dreißig Jahren und darüber bis zu fünfzig Jahren, alle, welche in die Arbeit traten zum Dienst am Zelte der Zusammenkunft:
Num 7:14 = Num 7:20 = Num 7:26 = Num 7:32 = Num 7:38 = Num 7:44 = Num 7:50 = Num 7:56 = Num 7:62 = Num 7:68 = Num 7:74 = Num 7:80 = eine Schale, zehn Sekel Gold, voll Räucherwerk;
Num 7:15 = Num 7:27 = Num 7:33 = Num 7:39 = Num 7:45 = Num 7:51 = Num 7:57 = Num 7:63 = Num 7:69 = Num 7:75 = Num 7:81 = ein junger Farre, ein Widder, ein einjähriges Lamm, zum Brandopfer;
Num 7:16 = Num 7:28 = Num 7:34 = Num 7:40 = Num 7:46 = Num 7:52 = Num 7:58 = Num 7:64 = Num 7:70 = Num 7:76 = Num 7:82 = ein Ziegenbock zum Sündopfer;
Num 7:25 = Num 7:31 = Num 7:37 = Num 7:43 = Num 7:49 = Num 7:55 = Num 7:61 = Num 7:67 = Num 7:73 = Num 7:79 = Seine Opfergabe war: eine silberne Schüssel, hundertdreißig Sekel ihr Gewicht, eine silberne Sprengschale, siebzig Sekel, nach dem Sekel des Heiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit Öl, zum Speisopfer;
Num 23:29 = Num 24:12 = Und Bileam sprach zu Balak: Baue mir hier sieben Altäre, und stelle mir hier bereit sieben Farren und sieben Widder.
Num 24:3 = Num 24:15 = Und er hob seinen Spruch an und sprach: Es spricht Bileam, der Sohn Beors, und es spricht der Mann geöffneten Auges.
Num 28:29 = Num 29:10 = je ein Zehntel zu jedem Lamme, zu den sieben Lämmern;
Num 29:16 = Num 29:25 = und einen Ziegenbock als Sündopfer; außer dem beständigen Brandopfer, seinem Speisopfer und seinem Trankopfer.
Num 29:18 = Num 29:21 = Num 29:27 = Num 29:30 = und ihr Speisopfer und ihre Trankopfer, zu den Farren, zu den Widdern und zu den Lämmern, nach ihrer Zahl, nach der Vorschrift;
Num 29:22 = Num 29:28 = Num 29:38 = und einen Bock als Sündopfer; außer dem beständigen Brandopfer und seinem Speisopfer und seinem Trankopfer.
Num 33:50 = Num 35:1 = Und Jehova redete zu Mose in den Ebenen Moabs, am Jordan von Jericho, und sprach:
Num 33:51 = Num 35:10 = Rede zu den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Wenn ihr über den Jordan in das Land Kanaan ziehet,
Jos 10:15 = Jos 10:43 = Und Josua, und ganz Israel mit ihm, kehrte in das Lager nach Gilgal zurück.
Jos 15:16 = Jdg 1:12 = Und Kaleb sprach: Wer Kirjath-Sepher schlägt und es einnimmt, dem gebe ich meine Tochter Aksa zum Weibe.
Jos 15:18 = Jdg 1:14 = Und es geschah, als sie einzog, da trieb sie ihn an, ein Feld von ihrem Vater zu fordern. Und sie sprang von dem Esel herab. Und Kaleb sprach zu ihr: Was ist dir?
Jdg 17:6 = Jdg 21:2 = In jenen Tagen war kein König in Israel; ein jeder tat, was recht war in seinen Augen.
1Sa 31:2 = 1Ch 10:2 = Und die Philister setzten Saul und seinen Söhnen hart nach; und die Philister erschlugen Jonathan und Abinadab und Malkischua, die Söhne Sauls.
2Sa 5:18 = 1Ch 14:9 = Und die Philister kamen und breiteten sich aus im Tale Rephaim.
2Sa 7:17 = 1Ch 17:15 = Nach allen diesen Worten und nach diesem ganzen Gesicht, also redete Nathan zu David.
2Sa 8:6 = 1Ch 18:6 = Und David legte Besatzungen in das damascenische Syrien; und die Syrer wurden David zu Knechten, welche Geschenke brachten. Und Jehova half David überall, wohin er zog.
2Sa 8:16 = 1Ch 18:15 = Und Joab, der Sohn der Zeruja, war über das Heer; und Josaphat, der Sohn Ahiluds, war Geschichtsschreiber;
2Sa 10:7 = 1Ch 19:8 = Und als David es hörte, sandte er Joab hin und das ganze Heer, die Helden.
2Sa 10:9 = 1Ch 19:10 = Und als Joab sah, daß der Streit von vorn und von hinten gegen ihn gerichtet war, da erwählte er von allen Auserlesenen Israels und stellte sich auf, den Syrern gegenüber;
2Sa 10:12 = 1Ch 19:13 = Sei stark und laß uns stark sein für unser Volk und für die Städte unseres Gottes! Und Jehova wird tun, was gut ist in seinen Augen.
2Sa 21:21 = 1Ch 20:7 = Und er höhnte Israel; und Jonathan, der Sohn Schimeas, des Bruders Davids, erschlug ihn.
2Sa 22:4 = Psa 18:3 = Ich werde Jehova anrufen, der zu loben ist, und ich werde gerettet werden von meinen Feinden.
2Sa 22:6 = Psa 18:5 = die Bande des Scheols umringten mich, es ereilten mich die Fallstricke des Todes.
2Sa 22:9 = Psa 18:8 = Rauch stieg auf von seiner Nase, und Feuer fraß aus seinem Munde; glühende Kohlen brannten aus ihm.
2Sa 22:10 = Psa 18:9 = Und er neigte die Himmel und fuhr hernieder, und Dunkel war unter seinen Füßen.
2Sa 22:19 = Psa 18:18 = Sie ereilten mich am Tage meines Unglücks, aber Jehova ward mir zur Stütze.
2Sa 22:20 = Psa 18:19 = Und er führte mich heraus ins Weite, er befreite mich, weil er Lust an mir hatte.
2Sa 22:21 = Psa 18:20 = Jehova vergalt mir nach meiner Gerechtigkeit, nach der Reinheit meiner Hände erstattete er mir.
2Sa 22:26 = Psa 18:25 = Gegen den Gütigen erzeigst du dich gütig, gegen den vollkommenen Mann erzeigst du dich vollkommen;
2Sa 22:27 = Psa 18:26 = gegen den Reinen erzeigst du dich rein, und gegen den Verkehrten erzeigst du dich entgegenstreitend.
2Sa 22:31 = Psa 18:30 = Gott, sein Weg ist vollkommen; Jehovas Wort ist geläutert; ein Schild ist er allen, die auf ihn trauen.
2Sa 22:37 = Psa 18:36 = Du machtest Raum meinen Schritten unter mir, und meine Knöchel haben nicht gewankt.
2Sa 22:46 = Psa 18:45 = Die Söhne der Fremde sanken hin und zitterten hervor aus ihren Schlössern.
2Sa 22:51 = Psa 18:50 = Dich, der groß macht die Rettungen seines Königs, und Güte erweist seinem Gesalbten, David und seinem Samen ewiglich.
2Sa 23:22 = 1Ch 11:24 = Das tat Benaja, der Sohn Jojadas; und er hatte einen Namen unter den drei Helden.
2Sa 23:37 = 1Ch 11:39 = Zelek, der Ammoniter; Nacharai, der Beerothiter, der Waffenträger Joabs, des Sohnes der Zeruja;
2Sa 23:38 = 1Ch 11:40 = Ira, der Jithriter; Gareb, der Jithriter;
1Ki 7:23 = 2Ch 4:2 = Und er machte das Meer, gegossen, zehn Ellen von seinem einen Rande bis zu seinem anderen Rande, gerundet ringsum, und fünf Ellen seine Höhe; und eine Schnur von dreißig Ellen umfaßte es ringsum.
1Ki 8:6 = 2Ch 5:7 = Und die Priester brachten die Lade des Bundes Jehovas an ihren Ort, in den Sprachort des Hauses, in das Allerheiligste, unter die Flügel der Cherubim;
1Ki 8:7 = 2Ch 5:8 = denn die Cherubim breiteten die Flügel aus über den Ort der Lade, und die Cherubim bedeckten die Lade und ihre Stangen von oben her.
1Ki 8:12 = 2Ch 6:1 = Damals sprach Salomo: Jehova hat gesagt, daß er im Dunkel wohnen wolle.
1Ki 8:14 = 2Ch 6:3 = Und der König wandte sein Angesicht und segnete die ganze Versammlung Israels; und die ganze Versammlung Israels stand.
1Ki 8:15 = 2Ch 6:4 = Und er sprach: Gepriesen sei Jehova, der Gott Israels, der mit seinem Munde zu meinem Vater David geredet und mit seiner Hand es erfüllt hat, indem er sprach:
1Ki 8:17 = 2Ch 6:7 = Und es war in dem Herzen meines Vaters David, dem Namen Jehovas, des Gottes Israels, ein Haus zu bauen.
1Ki 8:18 = 2Ch 6:8 = Und Jehova sprach zu meinem Vater David: Weil es in deinem Herzen gewesen ist, meinem Namen ein Haus zu bauen, so hast du wohlgetan, daß es in deinem Herzen gewesen ist.
1Ki 8:19 = 2Ch 6:9 = Nur sollst du nicht das Haus bauen; sondern dein Sohn, der aus deinen Lenden hervorkommen wird, er soll meinem Namen das Haus bauen.
1Ki 8:24 = 2Ch 6:15 = der du deinem Knechte David, meinem Vater, gehalten, was du zu ihm geredet hast: du hast es mit deinem Munde geredet, und mit deiner Hand hast du es erfüllt, wie es an diesem Tage ist.
1Ki 8:31 = 2Ch 6:22 = Wenn jemand wider seinen Nächsten sündigt, und man ihm einen Eid auflegt, um ihn schwören zu lassen, und er kommt und schwört vor deinem Altar in diesem Hause:
1Ki 8:35 = 2Ch 6:26 = Wenn der Himmel verschlossen, und kein Regen sein wird, weil sie wider dich gesündigt haben, und sie beten gegen diesen Ort hin und bekennen deinen Namen und kehren um von ihrer Sünde, weil du sie demütigst:
1Ki 8:36 = 2Ch 6:27 = so höre du im Himmel und vergib die Sünde deiner Knechte und deines Volkes Israel, daß du ihnen den guten Weg zeigest, auf welchem sie wandeln sollen; und gib Regen auf dein Land, das du deinem Volke zum Erbteil gegeben hast.
1Ki 10:14 = 2Ch 9:13 = Und das Gewicht des Goldes, welches dem Salomo in einem Jahre einkam, war sechshundertsechsundsechzig Talente Gold,
1Ki 10:20 = 2Ch 9:19 = und zwölf Löwen standen da auf den sechs Stufen, auf dieser und auf jener Seite. Desgleichen ist nicht gemacht worden in irgend einem Königreiche.
1Ki 10:27 = 2Ch 9:27 = Und der König machte das Silber in Jerusalem den Steinen gleich, und die Zedern machte er den Sykomoren gleich, die in der Niederung sind, an Menge.
1Ki 10:28 = 2Ch 1:16 = Und die Ausfuhr der Rosse für Salomo geschah aus Ägypten; und ein Zug Handelsleute des Königs holte einen Zug um Geld.
1Ki 12:1 = 2Ch 10:1 = Und Rehabeam ging nach Sichem; denn ganz Israel war nach Sichem gekommen, um ihn zum König zu machen.
1Ki 12:6 = 2Ch 10:6 = Und der König Rehabeam beriet sich mit den Alten, die vor seinem Vater Salomo gestanden hatten, als er noch am Leben war, und sprach: Wie ratet ihr, diesem Volke Antwort zu geben?
1Ki 12:9 = 2Ch 10:9 = Und er sprach zu ihnen: Was ratet ihr, daß wir diesem Volke zur Antwort geben, welches zu mir geredet und gesagt hat: Erleichtere das Joch, das dein Vater auf uns gelegt hat?
1Ki 12:11 = 2Ch 10:11 = Nun denn, mein Vater hat euch ein schweres Joch aufgeladen, ich aber will zu eurem Joche hinzutun; mein Vater hat euch mit Geißeln gezüchtigt, ich aber will euch mit Skorpionen züchtigen.
1Ki 12:17 = 2Ch 10:17 = Die Kinder Israel aber, die in den Städten Judas wohnten, über sie wurde Rehabeam König.
1Ki 12:19 = 2Ch 10:19 = So fiel Israel vom Hause Davids ab bis auf diesen Tag.
1Ki 14:27 = 2Ch 12:10 = Und der König Rehabeam machte an ihrer Statt eherne Schilde, und er befahl sie unter die Hand der Obersten der Läufer, die den Eingang des Hauses des Königs bewachten.
1Ki 15:16 = 1Ki 15:32 = Und es war Krieg zwischen Asa und Baesa, dem König von Israel, alle ihre Tage.
1Ki 21:17 = 1Ki 21:28 = Da geschah das Wort Jehovas zu Elia, dem Tisbiter, also:
1Ki 22:5 = 2Ch 18:4 = Und Josaphat sprach zu dem König von Israel: Befrage doch heute das Wort Jehovas.
1Ki 22:7 = 2Ch 18:6 = Aber Josaphat sprach: Ist hier kein Prophet Jehovas mehr, daß wir durch ihn fragen?
1Ki 22:11 = 2Ch 18:10 = Und Zedekia, der Sohn Kenaanas, machte sich eiserne Hörner und sprach: So spricht Jehova: Mit diesen wirst du die Syrer stoßen, bis du sie vernichtet hast.
1Ki 22:12 = 2Ch 18:11 = Und alle Propheten weissagten ebenso und sprachen: Ziehe hinauf nach Ramoth-Gilead, und es wird dir gelingen; denn Jehova wird es in die Hand des Königs geben.
1Ki 22:18 = 2Ch 18:17 = Und der König von Israel sprach zu Josaphat: Habe ich dir nicht gesagt: Er weissagt nichts Gutes über mich, sondern nur Böses?
1Ki 22:21 = 2Ch 18:20 = Da trat ein Geist hervor und stellte sich vor Jehova und sprach: Ich will ihn bereden. Und Jehova sprach zu ihm: Wodurch?
1Ki 22:22 = 2Ch 18:21 = Und er sprach: Ich will ausgehen und will ein Lügengeist sein in dem Munde aller seiner Propheten. Und er sprach: Du wirst ihn bereden und wirst es auch ausrichten; gehe aus und tue also!
1Ki 22:25 = 2Ch 18:24 = Und Micha sprach: Siehe, du wirst es sehen an jenem Tage, wenn du ins innerste Gemach gehen wirst, um dich zu verstecken.
1Ki 22:28 = 2Ch 18:27 = Und Micha sprach: Wenn du je in Frieden zurückkehrst, so hat Jehova nicht durch mich geredet! Und er sprach: Höret es, ihr Völker alle!
1Ki 22:29 = 2Ch 18:28 = Und der König von Israel und Josaphat, der König von Juda, zogen hinauf nach Ramoth-Gilead.
1Ki 22:33 = 2Ch 18:32 = Und es geschah, als die Obersten der Wagen sahen, daß er nicht der König von Israel war, da wandten sie sich von ihm ab.
2Ki 8:20 = 2Ch 21:8 = In seinen Tagen fielen die Edomiter von der Botmäßigkeit Judas ab und setzten einen König über sich.
2Ki 12:3 = 2Ki 14:4 = 2Ki 15:4 = Doch die Höhen wichen nicht; das Volk opferte und räucherte noch auf den Höhen.
2Ki 14:9 = 2Ch 25:18 = Da sandte Joas, der König von Israel, zu Amazja, dem König von Juda, und ließ ihm sagen: Der Dornstrauch auf dem Libanon sandte zu der Zeder auf dem Libanon und ließ ihr sagen: Gib meinem Sohne deine Tochter zum Weibe! Da lief das Getier des Feldes, das auf dem Libanon ist, vorüber und zertrat den Dornstrauch.
2Ki 14:12 = 2Ch 25:22 = Und Juda wurde vor Israel geschlagen; und sie flohen, ein jeder nach seinem Zelte.
2Ki 14:17 = 2Ch 25:25 = Und Amazja, der Sohn Joas', der König von Juda, lebte nach dem Tode Joas', des Sohnes Joahas', des Königs von Israel, fünfzehn Jahre.
2Ki 15:3 = 2Ch 26:4 = Und er tat, was recht war in den Augen Jehovas, nach allem, was sein Vater Amazja getan hatte.
2Ki 15:24 = 2Ki 15:28 = Und er tat, was böse war in den Augen Jehovas; er wich nicht von den Sünden Jerobeams, des Sohnes Nebats, wodurch er Israel sündigen gemacht hatte.
2Ki 16:4 = 2Ch 28:4 = und er opferte und räucherte auf den Höhen und auf den Hügeln und unter jedem grünen Baume.
2Ki 18:3 = 2Ch 29:2 = Und er tat, was recht war in den Augen Jehovas, nach allem, was sein Vater David getan hatte.
2Ki 18:19 = Isa 36:4 = Und der Rabsake sprach zu ihnen: Saget doch zu Hiskia: So spricht der große König, der König von Assyrien: Was ist das für ein Vertrauen, womit du vertraust?
2Ki 18:24 = Isa 36:9 = Und wie wolltest du einen einzigen Befehlshaber von den geringsten Knechten meines Herrn zurücktreiben? Aber du vertraust auf Ägypten der Wagen und Reiter wegen.
2Ki 18:37 = Isa 36:22 = Und Eljakim, der Sohn Hilkijas, der über das Haus war, und Schebna, der Schreiber, und Joach, der Sohn Asaphs, der Geschichtsschreiber, kamen zu Hiskia mit zerrissenen Kleidern und berichteten ihm die Worte des Rabsake.
2Ki 19:1 = Isa 37:1 = Und es geschah, als der König Hiskia es hörte, da zerriß er seine Kleider und hüllte sich in Sacktuch und ging in das Haus Jehovas.
2Ki 19:3 = Isa 37:3 = Und sie sprachen zu ihm: So spricht Hiskia: Dieser Tag ist ein Tag der Bedrängnis und der Züchtigung und der Schmähung; denn die Kinder sind bis an die Geburt gekommen, aber da ist keine Kraft zum Gebären.
2Ki 19:5 = Isa 37:5 = Und die Knechte des Königs Hiskia kamen zu Jesaja.
2Ki 19:6 = Isa 37:6 = Und Jesaja sprach zu ihnen: Also sollt ihr zu eurem Herrn sagen: So spricht Jehova: Fürchte dich nicht vor den Worten, die du gehört hast, womit die Diener des Königs von Assyrien mich gelästert haben.
2Ki 19:7 = Isa 37:7 = Siehe, ich will ihm einen Geist eingeben, daß er ein Gerücht hören und in sein Land zurückkehren wird; und ich will ihn durchs Schwert fällen in seinem Lande.
2Ki 19:8 = Isa 37:8 = Und der Rabsake kehrte zurück und fand den König von Assyrien streitend wider Libna; denn er hatte gehört, daß er von Lachis aufgebrochen wäre.
2Ki 19:11 = Isa 37:11 = Siehe, du hast gehört, was die Könige von Assyrien allen Ländern getan haben, indem sie sie vertilgten; und du solltest errettet werden?
2Ki 19:13 = Isa 37:13 = Wo ist der König von Hamath und der König von Arpad und der König der Stadt Sepharwaim, von Hena und Iwa?
2Ki 19:21 = Isa 37:22 = Dies ist das Wort, welches Jehova über ihn geredet hat: Es verachtet dich, es spottet deiner die Jungfrau, die Tochter Zion; die Tochter Jerusalem schüttelt das Haupt dir nach.
2Ki 19:26 = Isa 37:27 = Und ihre Bewohner waren machtlos, sie wurden bestürzt und beschämt; sie waren wie Kraut des Feldes und grünes Gras, wie Gras der Dächer, und Korn, das verbrannt ist, ehe es aufschießt.
2Ki 19:27 = Isa 37:28 = Und ich kenne dein Sitzen, und dein Aus-und dein Eingehen, und dein Toben wider mich.
2Ki 19:30 = Isa 37:31 = Und das Entronnene vom Hause Juda, das übriggeblieben ist, wird wieder wurzeln nach unten und Frucht tragen nach oben.
2Ki 19:34 = Isa 37:35 = Und ich will diese Stadt beschirmen, um sie zu retten, um meinet-und um Davids, meines Knechtes, willen.
2Ki 19:36 = Isa 37:37 = Und Sanherib, der König von Assyrien, brach auf, und er zog fort und kehrte zurück und blieb in Ninive.
2Ki 20:17 = Isa 39:6 = Siehe, es kommen Tage, da alles, was in deinem Hause ist und was deine Väter aufgehäuft haben bis auf diesen Tag, nach Babel weggebracht werden wird; es wird nichts übrigbleiben, spricht Jehova.
2Ki 21:2 = 2Ch 33:2 = Und er tat, was böse war in den Augen Jehovas, nach den Greueln der Nationen, die Jehova vor den Kindern Israel ausgetrieben hatte.
2Ki 21:5 = 2Ch 33:5 = Und er baute dem ganzen Heere des Himmels Altäre in den beiden Höfen des Hauses Jehovas.
2Ki 21:24 = 2Ch 33:25 = Da erschlug das Volk des Landes alle, die sich wider den König Amon verschworen hatten; und das Volk des Landes machte Josia, seinen Sohn, zum König an seiner Statt.
2Ki 22:15 = 2Ch 34:23 = Und sie sprach zu ihnen: So spricht Jehova, der Gott Israels: Saget dem Manne, der euch zu mir gesandt hat:
2Ki 22:18 = 2Ch 34:26 = Zu dem König von Juda aber, der euch gesandt hat, um Jehova zu befragen, zu ihm sollt ihr also sprechen: So spricht Jehova, der Gott Israels: Die Worte anlangend, die du gehört hast,
2Ki 23:32 = 2Ki 23:37 = Und er tat, was böse war in den Augen Jehovas, nach allem, was seine Väter getan hatten.
2Ki 24:18 = Jer 52:1 = Einundzwanzig Jahre war Zedekia alt, als er König wurde, und er regierte elf Jahre zu Jerusalem; und der Name seiner Mutter war Hamutal, die Tochter Jeremias, von Libna.
2Ki 25:2 = Jer 52:5 = Und die Stadt kam in Belagerung bis in das elfte Jahr des Königs Zedekia.
2Ki 25:20 = Jer 52:26 = Und Nebusaradan, der Oberste der Leibwache, nahm sie und brachte sie zu dem König von Babel nach Ribla.
2Ki 25:21 = Jer 52:27 = Und der König von Babel erschlug sie und tötete sie zu Ribla im Lande Hamath. Und so wurde Juda aus seinem Lande weggeführt.
2Ki 25:28 = Jer 52:32 = Und er redete gütig mit ihm und setzte seinen Stuhl über den Stuhl der Könige, die bei ihm in Babel waren;
1Ch 1:52 = Heb 13:2 = der Fürst Oholibama, der Fürst Ela, der Fürst Pinon,
1Ch 8:34 = 1Ch 9:40 = Und der Sohn Jonathans war Merib-Baal; und Merib-Baal zeugte Micha.
1Ch 16:9 = Psa 105:2 = Singet ihm, singet ihm Psalmen; sinnet über alle seine Wunderwerke!
1Ch 16:10 = Psa 105:3 = Rühmet euch seines heiligen Namens! Es freue sich das Herz derer, die Jehova suchen!
1Ch 16:11 = Psa 105:4 = Trachtet nach Jehova und seiner Stärke, suchet sein Angesicht beständig!
1Ch 16:12 = Psa 105:5 = Gedenket seiner Wunderwerke, die er getan hat, seiner Wunderzeichen und der Gerichte seines Mundes!
1Ch 16:14 = Psa 105:7 = Er, Jehova, ist unser Gott; seine Gerichte sind auf der ganzen Erde.
1Ch 16:16 = Psa 105:9 = den er gemacht hat mit Abraham, und seines Eides, den er Isaak geschworen hat.
1Ch 16:17 = Psa 105:10 = Und er stellte ihn Jakob zur Satzung, Israel zum ewigen Bunde,
1Ch 16:18 = Psa 105:11 = indem er sprach: Dir will ich das Land Kanaan geben als Schnur eures Erbteils;
1Ch 16:22 = Psa 105:15 = "Tastet meine Gesalbten nicht an, und meinen Propheten tut nichts Übles!"
1Ch 16:24 = Psa 96:3 = Erzählet unter den Nationen seine Herrlichkeit, unter allen Völkern seine Wundertaten!
1Ch 16:26 = Psa 96:5 = Denn alle Götter der Völker sind Nichtigkeiten, aber Jehova hat die Himmel gemacht.
1Ch 16:28 = Psa 96:7 = Gebet Jehova, ihr Völkerstämme, gebet Jehova Herrlichkeit und Stärke!
Mat 19:30 = Mar 10:31 = Aber viele Erste werden Letzte, und Letzte Erste sein.
Mat 11:9 = Luk 7:26 = Aber was seid ihr hinausgegangen zu sehen? Einen Propheten? Ja, sage ich euch, und mehr als einen Propheten.
Ezr 2:4 = Neh 7:9 = Die Söhne Schephatjas, dreihundertzweiundsiebzig;
Ezr 2:7 = Neh 7:12 = die Söhne Elams, tausend zweihundertvierundfünfzig;
Ezr 2:9 = Neh 7:14 = die Söhne Sakkais, siebenhundertsechzig;
Ezr 2:23 = Neh 7:27 = die Männer von Anathoth, hundertachtundzwanzig;
Ezr 2:27 = Neh 7:31 = die Männer von Mikmas, hundertzweiundzwanzig;
Ezr 2:31 = Neh 7:34 = die Söhne des anderen Elam, tausend zweihundertvierundfünfzig;
Ezr 2:32 = Neh 7:35 = die Söhne Harims, dreihundertzwanzig;
Ezr 2:34 = Neh 7:36 = die Söhne Jerechos, dreihundertfünfundvierzig;
Ezr 2:38 = Neh 7:41 = die Söhne Paschchurs, tausend zweihundertsiebenundvierzig;
Ezr 2:39 = Neh 7:4 = die Söhne Harims, tausend und siebzehn.
Ezr 2:43 = Neh 7:46 = Die Nethinim: die Söhne Zichas, die Söhne Hasuphas, die Söhne Tabbaoths,
Ezr 2:51 = Neh 7:53 = die Söhne Bakbuks, die Söhne Hakuphas, die Söhne Harchurs,
Ezr 2:52 = Neh 7:55 = die Söhne Barkos', die Söhne Siseras, die Söhne Tamachs,
Ezr 2:54 = Neh 7:56 = die Söhne Neziachs, die Söhne Hatiphas.
Ezr 2:56 = Neh 7:58 = die Söhne Jaalas, die Söhne Darkons, die Söhne Giddels,
Ezr 2:58 = Neh 7:60 = Alle Nethinim und Söhne der Knechte Salomos: dreihundertzweiundneunzig.
Ezr 2:62 = Neh 7:64 = Diese suchten ihr Geschlechtsregisterverzeichnis, aber es wurde nicht gefunden; und sie wurden von dem Priestertum als unrein ausgeschlossen.
Ezr 2:63 = Neh 7:65 = Und der Tirsatha sprach zu ihnen, daß sie von dem Hochheiligen nicht essen dürften, bis ein Priester für die Urim und die Thummim aufstände.
Ezr 2:66 = Neh 7:68 = Ihrer Rosse waren siebenhundertsechsunddreißig, ihrer Maultiere zweihundertfünfundvierzig,
Neh 7:16 = Neh 7:54 = die Söhne Bazluths, die Söhne Mechidas, die Söhne Harschas,
Job 1:2 = Job 42:13 = Und es wurden ihm sieben Söhne und drei Töchter geboren.
Job 4:1 = Job 15:1 = Job 22:1 = Und Eliphas, der Temaniter, antwortete und sprach:
Job 6:1 = Job 9:1 = Job 12:1 = Job 16:1 = Job 19:1 = Job 21:1 = Job 23:1 = Job 26:1 = Und Hiob antwortete und sprach:
Job 8:1 = Job 18:1 = Und Bildad, der Schuchiter, antwortete und sprach:
Job 11:1 = Job 20:1 = Und Zophar, der Naamathiter, antwortete und sprach:
Job 27:1 = Job 29:1 = Und Hiob fuhr fort, seinen Spruch anzuheben, und sprach:
Job 34:1 = Job 35:1 = Und Elihu hob wieder an und sprach:
Job 38:1 = Job 40:6 = Und Jehova antwortete Hiob aus dem Sturme und sprach:
Job 40:3 = Job 42:1 = Und Hiob antwortete Jehova und sprach:
Psa 24:7 = Psa 24:9 = Erhebet, ihr Tore, eure Häupter, und erhebet euch, ewige Pforten, daß einziehe der König der Herrlichkeit!
Psa 42:11 = Psa 43:5 = Was beugst du dich nieder, meine Seele, und was bist du unruhig in mir? Harre auf Gott! Denn ich werde ihn noch preisen, der das Heil meines Angesichts und mein Gott ist.
Psa 46:7 = Psa 46:11 = Jehova der Heerscharen ist mit uns, eine hohe Feste ist uns der Gott Jakobs. (Sela.)
Psa 57:5 = Psa 57:11 = Erhebe dich über die Himmel, o Gott! Über der ganzen Erde sei deine Herrlichkeit!
Psa 60:5 = Psa 108:6 = Damit befreit werden deine Geliebten, rette durch deine Rechte und erhöre uns!
Psa 60:11 = Psa 108:12 = Schaffe uns Hilfe aus der Bedrängnis! Menschenrettung ist ja eitel.
Psa 60:12 = Psa 108:13 = Mit Gott werden wir mächtige Taten tun; und er, er wird unsere Bedränger zertreten.
Psa 67:3 = Psa 67:5 = Es werden dich preisen die Völker, o Gott; es werden dich preisen die Völker alle.
Psa 107:8 = Psa 107:15 = Mögen sie Jehova preisen wegen seiner Güte und wegen seiner Wundertaten an den Menschenkindern!
Psa 115:5 = Psa 135:162 = Einen Mund haben sie und reden nicht; Augen haben sie und sehen nicht;
Psa 115:8 = Psa 135:18 = Ihnen gleich sind die, die sie machen, ein jeder, der auf sie vertraut.
Psa 116:14 = Psa 116:18 = Ich will Jehova meine Gelübde bezahlen, ja, in der Gegenwart seines ganzen Volkes.
Psa 118:1 = Psa 118:29 = Preiset Jehova! Denn er ist gut, denn seine Güte währt ewiglich.
Pro 18:8 = Pro 26:22 = Die Worte des Ohrenbläsers sind wie Leckerbissen, und sie dringen hinab in das Innerste des Leibes.
Pro 20:16 = Pro 27:13 = Nimm ihm das Kleid, denn er ist für einen anderen Bürge geworden; und der Fremden halber pfände ihn.
Sol 2:7 = Sol 3:5 = Ich beschwöre euch, Töchter Jerusalems, bei den Gazellen oder bei den Hindinnen des Feldes, daß ihr nicht wecket noch aufwecket die Liebe, bis es ihr gefällt!
Jer 1:4 = Jer 2:1 = Jer 13:8 = Jer 16:1 = Jer 18:5 = Jer 24:4 = Eze 6:1 = Eze 7:1 = Eze 11:14 = Eze 12:1 = Eze 12:17 = Eze 12:21 = Eze 12:26 = Eze 13:1 = Eze 14:2 = Eze 14:12 = Eze 15:1 = Eze 16:1 = Eze 17:1 = Eze 17:11 = Eze 18:1 = Eze 20:2 = Eze 20:45 = Eze 21:1 = Eze 21:8 = Eze 21:18 = Eze 22:1 = Eze 22:17 = Eze 22:23 = Eze 23:1 = Eze 24:15 = Eze 25:1 = Eze 27:1 = Eze 28:1 = Eze 28:11 = Eze 28:20 = Eze 30:1 = Eze 33:1 = Eze 33:23 = Eze 34:1 = Eze 35:1 = Eze 36:16 = Eze 37:15 = Eze 38:1 = Zec 4:8 = Zec 6:9 = Und das Wort Jehovas geschah zu mir also:
Jer 6:14 = Jer 8:11 = und sie heilen die Wunde der Tochter meines Volkes leichthin und sprechen: Friede, Friede! Und da ist doch kein Friede.
Jer 7:1 = Jer 11:1 = Jer 18:1 = Jer 30:1 = Das Wort, welches von seiten Jehovas zu Jeremia geschah, also:
Jer 10:12 = Jer 51:15 = Er hat die Erde gemacht durch seine Kraft, den Erdkreis festgestellt durch seine Weisheit und die Himmel ausgespannt durch seine Einsicht.
Jer 10:13 = Jer 51:16 = Wenn er beim Schalle des Donners Wasserrauschen am Himmel bewirkt und Dünste aufsteigen läßt vom Ende der Erde, Blitze zum Regen macht und den Wind herausführt aus seinen Vorratskammern: -
Jer 10:14 = Jer 51:17 = Dumm wird jeder Mensch, ohne Erkenntnis; beschämt wird jeder Goldschmied über das Götzenbild; denn sein gegossenes Bild ist Lüge, und kein Geist ist in ihnen.
Jer 10:15 = Jer 51:18 = Nichtigkeit sind sie, ein Werk des Gespöttes: Zur Zeit ihrer Heimsuchung gehen sie zu Grunde.
Jer 29:30 = Jer 32:26 = Jer 33:19 = Jer 33:23 = Jer 35:12 = Und das Wort Jehovas geschah zu Jeremia also:
Eze 34:7 = Eze 34:9 = Darum, ihr Hirten, höret das Wort Jehovas!
Eze 40:29 = Eze 40:33 = und seine Wachtzimmer und seine Pfeiler und seine Wandvorsprünge nach jenen Maßen. Und Fenster waren an ihm und an seinen Wandvorsprüngen ringsherum. Die Länge war fünfzig Ellen und die Breite fünfundzwanzig Ellen.
Zec 7:4 = Zec 8:18 = Und das Wort Jehovas der Heerscharen geschah zu mir also:
Mat 6:27 = Luk 12:25 = Wer aber unter euch vermag mit Sorgen seiner Größe eine Elle zuzusetzen?
Mat 7:8 = Luk 11:10 = Denn jeder Bittende empfängt, und der Suchende findet, und dem Anklopfenden wird aufgetan werden.
Mat 10:21 = Mar 13:12 = Es wird aber der Bruder den Bruder zum Tode überliefern, und der Vater das Kind; und Kinder werden sich erheben wider die Eltern und sie zum Tode bringen.
Mat 15:9 = Mar 7:7 = Vergeblich aber verehren sie mich, indem sie als Lehren Menschengebote lehren."
Mat 24:19 = Mar 13:17 = Wehe aber den Schwangeren und den Säugenden in jenen Tagen!
Mat 24:32 = Mar 13:28 = Von dem Feigenbaum aber lernet das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon weich geworden ist und die Blätter hervortreibt, so erkennet ihr, daß der Sommer nahe ist.
Mat 24:34 = Mar 13:30 = Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis alles dieses geschehen ist.
Mat 24:35 = Mar 13:31 = Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber sollen nicht vergehen.
Mat 24:46 = Luk 12:43 = Glückselig jener Knecht, den sein Herr, wenn er kommt, also tuend finden wird!
Mat 25:21 = Mat 25:23 = Sein Herr sprach zu ihm: Wohl, du guter und treuer Knecht! Über weniges warst du treu, über vieles werde ich dich setzen; gehe ein in die Freude deines Herrn.
Mat 26:11 = Joh 12:8 = denn die Armen habt ihr allezeit bei euch, mich aber habt ihr nicht allezeit.
Mat 26:24 = Mar 14:21 = Der Sohn des Menschen geht zwar dahin, wie über ihn geschrieben steht; wehe aber jenem Menschen, durch welchen der Sohn des Menschen überliefert wird! Es wäre jenem Menschen gut, wenn er nicht geboren wäre.
Mat 26:30 = Mar 14:26 = Und als sie ein Loblied gesungen hatten, gingen sie hinaus nach dem Ölberg.
Mat 26:32 = Mar 14:28 = Nachdem ich aber auferweckt sein werde, werde ich vor euch hingehen nach Galiläa.
Mat 26:41 = Mar 14:38 = Wachet und betet, auf daß ihr nicht in Versuchung kommet; der Geist zwar ist willig, das Fleisch aber schwach.
Mar 4:23 = Mar 7:16 = Wenn jemand Ohren hat zu hören, der höre!
Mar 10:15 = Luk 18:17 = Wahrlich, ich sage euch: Wer irgend das Reich Gottes nicht aufnehmen wird wie ein Kindlein, wird nicht in dasselbe eingehen.
Mar 12:40 = Luk 20:47 = welche die Häuser der Witwen verschlingen und zum Schein lange Gebete halten. Diese werden ein schwereres Gericht empfangen.
1Co 1:3 = 2Co 1:2 = Eph 1:2 = Phi 1:2 = 2Th 1:2 = Phm 1:3 = Gnade euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
Rev 2:29 = Rev 3:6 = Rev 3:13 = Rev 3:22 = Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Versammlungen sagt!