Eingesandt von:
Bruno Vazquez



das habe ich gerade entdeckt: Zusammenhang "Schatten", "bedecken", "überschatten":

Ps 121,5 Jehova ist dein Schatten über deiner rechten Hand.
Jes 51,16 und dich bedeckt mit dem Schatten meiner Hand,
Jes 49,2 hat mich versteckt in dem Schatten seiner Hand;
Lu 1,34 Maria aber sprach zu dem Engel: Wie wird dies sein, dieweil ich keinen Mann kenne?
Lu 1,35 und Kraft des Höchsten wird dich überschatten;
2. Mo 33,22-23 ...meine Hand über dich decken (5526 סכך (sakak) : bedecken), bis ich vorübergegangen bin. Und ich werde meine Hand hinwegtun, und du wirst mich von hinten sehen;

1982 ἐπισκιάζω (episkiazo) : überschatten
Herkunft: Aus G1909 επι epí auf, an, bei, gegen + Abl. aus d. Wz. skai- bedecken, verdunkeln, verfinstern; (G4639 σκια skía Schatten); V (5)
Bedeutung
I. überschatten
I. einen Schatten über etw. oder über jmdn. werfen, in einen Schatten (ein)hüllen; bedecken. Ps 91,4; 140,7; Spr 18,11; Lk 1,35; Apg 5,15;
II. Am Berg d. Verklärung ist d. lichte Wolke Anspielung auf: 2Mo 40,35; Mt 17,5; Mk 9,7; Lk 9,34;

Quelle:
https://bibel-studien.jimdo.com/stilmittel/anthropopatheia/

Condescensio
Vorstellung Gottes mit menschlichen Eigenschaften
bibel-studien.jimdo.com