Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wir brauchen keine Reformation sondern Wiedergeburt

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.234

    Wir brauchen keine Reformation sondern Wiedergeburt

    Gefunden: By. David D.

    Wir brauchen keine Reformation sondern Wiedergeburt !

    Die ganze Reformation war ein völlig sinnloses Unterfangen;

    denn die wahre Kirche ist der Leib CHRISTI.

    Den Leib CHRISTI kann man nicht reformieren.




    Wer das versucht, lästert GOTT.

    Die wahre Gemeinde war und ist zu allen Zeiten immer im Vollbesitz aller geistlichen Erkenntnis.

    Da muss überhaupt nichts wieder neu entdeckt oder erneuert werden.




    Da muss keiner daherkommen und uns sagen, dass er wieder etwas auf den Leuchter stellen müsse, was verschüttet war.




    Der Leib CHRISTI ist ein absoluter Etalon und vollkommenes Richtmaß,

    das nicht bemessen werden kann und darf, sondern an dem wir uns alle selbst messen lassen müssen.




    Es ist immer nur eine Frage, wie weit wir uns davon entfernt haben.

    Dann muss aber

    nicht der Leib CHRISTI reformiert werden,

    sondern der sich davon entfernt hat.

    Hätten die sog. Reformatoren sich selbst reformiert gemäß der Schrift

    Epheser 4, 23

    … erneuert zu werden am Geist eures Denksinnes …,

    statt an CHRISTI Leib herumzudoktern, wäre uns viel erspart geblieben.







    Luther wollte die römische Kirche reformieren.

    Auch das war völlig sinnlos, weil GOTT grundsätzlich keine Sekten reformiert und schon gar nicht die Hure Babylon.




    Die zerstört ER!

    Wir brauchen keine Wiederaufbereitung von

    Klerikalmüll,

    lateinischen oder deutschen Messen

    und sonstigen Kirchenschrott.

    Wir brauchen Menschen, die zu einer echten Wiedergeburt durchdringen!

    Denn die ganze Schöpfung wartet auf

    das Offenbarwerden der Söhne GOTTES (Römer 8,19).
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  2. #2
    Nikodemus Gast

    AW: Wir brauchen keine Reformation sondern Wiedergeburt

    Zitat: Die wahre Gemeinde war und ist zu allen Zeiten immer im Vollbesitz aller geistlichen Erkenntnis.

    Da muss überhaupt nichts wieder neu entdeckt oder erneuert werden.

    Ihr Lieben...wie seht ihr das im Bezug zu Darby ? Die Versammlung war ja eine etliche Zeit angeblich NICHT im Vollbesitz geistlicher Erkenntnis was vor allem die Heilszeiten und Entrückungslehre betraf....Was wäre ohne Darby geworden ? Hätte es einen anderen "Darby" gebraucht ?....wurde nicht auch durch ihn geistlich reformiert ?.....

  3. #3
    Registriert seit
    06.09.2006
    Ort
    Herisau AR, Ostschweiz
    Beiträge
    2.675

    AW: Wir brauchen keine Reformation sondern Wiedergeburt

    Lieber Thomas
    Auch Darby war nicht in Vollbesitz aller geistlichen Wahrheiten; alles nachlesbar; nur seine heutigen Jünger haben es immer noch nicht erkannt. Auch da muss man unterscheiden und nur das behalten was an der Schrift gemessen gut ist.

    Der Herr wacht ja über Sein Wort und ich bin überzeugt davon, dass alle Lehren immer irgendwo bekannt waren. Kein Mensch vom Staub hat geistlichen Vollbesitz gepachtet, der Geist Gottes wacht und führt uns aufgrund Seines geschriebenen Wortes.
    Entrückung z.Bsp. lehrte bereits Ephraim der Syrer, heute noch schriftlich nachlesbar.

    Re-Formation ändert halt nur die Form, nicht den Inhalt. Das Christentum muss nicht zurück zur ursprünglichen Form, sondern weg von jeglichem Formalismus (z.Bsp. Traditionen), hingehend zum Wort und einsichtig jeder persönlich Busse tun und Glauben. Die können sonst noch so viele Formationswechsel vollbringen.
    Herzliche Grüsse
    Olivier

    Sprüche 4,20-23
    Mein Sohn, merke auf meine Worte, neige dein Ohr zu meinen Reden. Laß sie nicht von deinen Augen weichen, bewahre sie im Innern deines Herzens. Denn Leben sind sie denen, die sie finden, und Gesundheit ihrem ganzen Fleische. – Behüte dein Herz mehr als alles, was zu bewahren ist; denn von ihm aus sind die Ausgänge des Lebens. –

  4. #4
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.421

    AW: Wir brauchen keine Reformation sondern Wiedergeburt

    Lieber Thomas,

    Zitat Zitat von Nikodemus Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben...wie seht ihr das im Bezug zu Darby ? Die Versammlung war ja eine etliche Zeit angeblich NICHT im Vollbesitz geistlicher Erkenntnis was vor allem die Heilszeiten und Entrückungslehre betraf....Was wäre ohne Darby geworden ? Hätte es einen anderen "Darby" gebraucht ?....wurde nicht auch durch ihn geistlich reformiert ?.....
    Es gibt tatsächlich einige wenige Dinge, die die frühen Brüder entdeckt haben. Allgemeines Priestertum, Heilszeiten, Entrückung der Gläubigen der Gnadenzeit. An vielen Punkten sind die ausgebildeten Anglikaner aber im Westminster Bekenntnis hängen geblieben. Die Tauflehre und die Lehre zu Scheidung und Wiederheirat kann kein Mensch biblisch begründen. Das basiert auf dem Westminsterbekenntnis und wurde später kompliziert begründet.

    Man muss auch ganz deutlich sehen, dass die Schriften der frühen Brüder zu einem hohen Anteil philosophischen Charakter haben. Das hat bis heute Auswirkungen. Mein Schwiegersohn brachte letzte Woche seine Verwunderung darüber zum Ausdruck, dass ein alter Bruder mit Brüderhintergrund, die GAP-Theorie festhält. Dazu muss man aber wissen, wenn jemand ausschließlich Brüderliteratur liest und alles glaubt, dann wird er auch die GAP-Theorie glauben.

    Wenn man Literatur liest, dann besteht immer auch die Gefahr Falsches zu lesen. Ich habe eine Kassette auf der sagt ein HLH das Darby die größte Gabe an die Versammlung nach dem Apostel Paulus war. Ich halte solche Aussagen für haltlos und gefährlich.
    herzliche Grüße

    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gesichter der Reformation
    Von H. P. Wepf im Forum Sonderlehren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2017, 11:12
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 13:50
  3. Roger Liebi zur Reformation
    Von bobby im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 05:08
  4. Katholizismus/Reformation
    Von HansPeter im Forum Lehren und Irrlehren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 17:14
  5. Nicht die Gesunden brauchen einen Arzt
    Von Urs im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 21:09

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •