Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zusammenkommen

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.234

    Zusammenkommen

    Als Wiedergeborene wird man immer wachsen, wenn man Gott den Heiligen Geist den Raum schafft indem man was weltlich ist ausräumt,
    dann kann ER nicht nur in uns sein, sondern auch uns erfüllen.
    Durch das Lesen des Wortes Gottes, dem Unterscheiden,
    was für Israel war,
    was für uns die wiedergeborene der Gnadenzeit ist
    und was für Israel wieder sein wird

    wird man erkennen, dass es keine Zehnten Lehre für Christen gibt,
    damit kommt man unter den Fluch des Gesetzes, sondern man lebt nun Christus. (das Gesetz des Christus)
    Dass es kein Sabbath oder Sonntag halten gibt-

    Man wird erkennen dass es keine Personalgaben mehr gibt. (
    Elberfelder1905
    Epheser 4,11 Und er hat die einengegeben als Apostel und andere als Propheten und andere als Evangelisten undandere als Hirten und Lehrer,)
    sie haben die Grundlage gelegt!
    )

    Sondern dass die Brüder die zum Herrn Jesus Christus und nicht zu einer Sekte Gemeinde Kirche Versammlung zusammenkommen, Dienste tun, wie das in Römer 12 seht.
    Zusammenkünfte die von Predigern Pastoren Priestern Prediger geführt werden, sind keine Zusammenkunft zum Herrn Jesus
    Christus, sondern Zusammenkünfte zu Predigern Pastoren Priestern Predigern.
    → Fürchterlich!

    In den Zusammenkünften beten die Brüder die Anliegen aller vor dem Thron derGnade.
    Alleinstehende Schwestern werden die Gebetsanliegen vorher den Brüdern mitteilen, verheiratete Schwestern ihren eigenen Männern.
    Die Wortbetrachtungen (gleichsam Levitendienst) dient zur Belehrung und Erbauung, damit wir Anbeter werden und auch wirklich zur Anbetung (Priesterdienst) kommen.
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  2. #2
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    217

    AW: Zusammenkommen

    Lieber Hans Peter

    dem möchte ich anfügen:

    2Kor. 3, 17 Der Herr aber ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, ist Freiheit. 18 Wir alle aber, mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn anschauend, werden verwandelt nach demselben Bilde von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, als durch den Herrn, den Geist.

    Liebe Grüsse
    Hans

  3. #3
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.421

    AW: Zusammenkommen

    Lieber Hans,

    genau die beiden Verse, die du hier angeführt hast, folgen auf eine ganz entscheidende Textpassage. 2. Kor. 3,7-16 zeigt uns was diese Wirkung des Geistes und die Verwandlung verhindert. Es sind die Elemente, die dem Dienst des Todes und der Verdammnis entnommen sind. Das sind alle äußerlichen Dinge, die dem Fleisch gefallen. Wenn du die RKK betrachtest, dann wird ganz deutlich, dass Zusammenkommen gar nicht stattfindet. Heute finden wir gleiche Vorgänge in weiten Teilen der so genannten evangelikalen Szene.

    Das fängt bei Musik an, und dann folgt das komplette Entertainment, welches zur Befriedigung des Fleisches eingesetzt wird. Das muss bewusst weggetan werden, sonst dienst jede Zusammenkunft nur menschlichen Bedürfnissen und ist überhaupt kein Zusammenkommen mit dem Herrn Jesus als Mittelpunkt.
    herzliche Grüße

    Ulrich

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    19

    AW: Zusammenkommen

    l liebe Brüder -

    Hebräer 10:25 indem wir unser Zusammenkommen nicht versäumen, wie es bei etlichen Sitte ist, sondern einander ermuntern, und das um so mehr, je mehr ihr den Tag herannahen sehet.


    Dies ist der einzige Vers in Gotteswort in welchem das Wort "Zusammenkommen" als Hauptwort geschrieben ist.
    Es ist aber ein wichtiger aufmunternder Vers

    einen lieben Gruß von hier - Paule
    Geändert von Olivier (22.01.2018 um 08:48 Uhr) Grund: korrektur

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zusammenkommen zum Herrn Jesus Christus
    Von H. P. Wepf im Forum Zusammenkommen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 16:15
  2. Wo zwei oder drei zusammenkommen; Matth 18,20
    Von Olivier im Forum Schwierige Schriftstellen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 10:47
  3. Zusammenkommen so? oder so?
    Von H. P. Wepf im Forum Zusammenkommen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2016, 21:33
  4. Indem wir unser Zusammenkommen nicht versäumen
    Von H. P. Wepf im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 14:45
  5. Schriftgemässes Zusammenkommen
    Von im Forum Versammlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 14:40

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •