Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mt 18.18 " Himmel gebunden+"

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    10.149

    Mt 18.18 " Himmel gebunden+"

    Liebe Geschwister im Herrn Jesus Christus
    man hat mir geschrieben;

    Schon Mt 18,18 f. passt nicht ins Judentum. Wo gibt es dort etwas im Judentum?
    ==> Mt 18,18 Wahrlich, ich sage euch: Was irgend ihr auf der Erde binden werdet, wird im Himmel gebunden sein, und was irgend ihr auf der Erde lösen werdet, wird im Himmel gelöst sein.

    Haben die Worte des Herrn hier etwas mit der christlichen Versammlung der Gnadenzeit zu tun oder mit dem Königreich der Himmel?
    Herzliche Grüsse
    Hans Peter

    3. Mo 5,1

    Und wenn jemand sündigt, daß er die Stimme des Fluches hört, und er war Zeuge, sei es daß er es gesehen oder gewußt hat, wenn er es nicht anzeigt, so soll er seine Ungerechtigkeit tragen;


  2. #2
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.421

    AW: Mt 18.18 " Himmel gebunden+"

    Lieber Hans Peter,

    es geht in Matthäus 18 um das Königreich der Himmel und das wird im 1000JR erfüllt. Diejenigen, die zum Königreich der Himmel gehören werden dann auf der Erde lösen und es wird auch für den Himmelgelöst sein oder sie werden auf der Erde binden und es wird auch im Himmel gebunden sein. Zu jener Zeit ist aber aber der Satan gebunden und die, die handeln sind tatsächlich Errettete also im Sinne von Matt. 11,11 größer als Johannes der Täufer.
    Wahrlich, ich sage euch: Unter den von Frauen Geborenen ist kein Größerer aufgestanden als Johannes der Täufer; der Kleinste aber im Reich der Himmel ist größer als er. Matt. 11,11
    Jeder, der diesen Vers auf die christliche Versammlung/Kirche hin auslegt und dieser dadurch Autorität zukommen lassen will, landet in Rom! Mit der Taufe ist man dort ja schon teilweise angekommen, vielleicht gibt es ja auch noch irgendwann ein sakramentales Begräbnis, dann wäre ja die Kirchen/Versammlungsbann perfekt.

    Also, hier geht es um das Königreich der Himmel, um das 1.000 jährige Reich in dem der Sohn des Menschen als der Mensch vom Himmel regiert. Schon die Auslegung, dass es jetzt ein Königreich gibt, welches vom Himmel aus regiert wird, ist biblisch nicht haltbar.

    herzliche Grüße

    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 19:05
  2. "Ins Fleisch" oder "Im Fleisch" gekommen
    Von Herbertchen im Forum Charismatik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 18:06
  3. "Gläubige" "Bekehrte" "Getaufte&q
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 10:16
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 11:47
  5. Bedeutung des Names "Jona", "Hiob", etc.
    Von michi im Forum Was in den anderen Foren nicht reinpasst.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 13:20

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •