Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hebraer 11 24-26

  1. #1
    andreas.u Gast

    Hebraer 11 24-26

    24 Durch Glauben weigerte sich Moses, als er groß geworden war, ein Sohn der Tochter Pharaos zu heißen, 25 und wählte lieber, mit dem Volke Gottes Ungemach zu leiden, als die zeitliche Ergötzung der Sünde zu haben,
    26 indem er die Schmach des Christus für größeren Reichtum hielt als die Schätze Ägyptens; denn er schaute auf die Belohnung.

    Hallo zusammen!
    Ich habe eine Frage zu den oben genannten Stellen, woher wusste Mose schon damals von der Schmach des Christus?
    Kann mir einer besonders Vers 26 erklären?
    Vielen dank im vorraus!

  2. #2
    HansPeter Gast

    Re: Hebraer 11 24-26

    Lieber Andreas
    "Des Christus",
    sagt aus, dass Moses, der ja Bevorrechtet war als "Sohn" der Tochter des Pharao, eine weltlich gewaltige Stellung einzunehmen, aber nein, er hat lieber die Stellung des von der Welt verworfenen eingenommen, wie Christus, bei seinem 1. Kommen.
    "Des Christus" steht hier also Synonym für: "zuerst Leiden, dann Herrlichkeit"

  3. #3
    andreas.u Gast

    Re: Hebraer 11 24-26

    Ja vielen dank Hans Peter.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hebräer 13,21
    Von HaraldZ im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 19:43
  2. Hebräer 10,26-31
    Von im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 15:40
  3. Hebräer 6,1-9
    Von im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 11:26
  4. Hebräer 4,12
    Von Abi im Forum Meine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 07:22
  5. Hebräer 12,15-17
    Von HansPeter im Forum Biblische Lehre
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 21:00

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •