Tab Content
  • Avatar von bobby
    14.07.2018, 17:55
    Es ist klar, nie Hexenjagd auf Personen , egal wer sie sind . Wir sollen gem. 2.Petrus zur Liebe gegen ALLE kommen. Ich wünschte mir nur auch die Konsequenzen gem. Römer 16 V 17. Die vermisse ich überall.
    9 Antwort(en) | 360 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    12.07.2018, 18:11
    In der Bibel stehen keine Meinungen , nur WAHRHEIT . Bücher enthalten Meinungen des Schreibers , t.w. fehlerhaft. Es ist zu müßig zu lesen und auszusortieren. Gerne lese ich Dave Hunt, von Darby habe ich nichts, Mc Donald soll sich am Ende vom Calvinismus getrennt haben. Im Prediger steht: Kp 12: V 12 Und darüber hinaus, mein Sohn, lass dich von ihnen warnen! Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren ermüdet den Leib. Einfache Gemüter wie ich lesen nicht so viel.
    9 Antwort(en) | 360 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    12.07.2018, 13:29
    bobby hat auf das Thema auf den Rücken fällt. im Forum Charismatik geantwortet.
    Man muss /sollte das erlebt haben. Wiederlich das Pfingstgehabe mit dem ständigen Rückwärtsfallen , wenn der GESALBTE Prediger die Hände aufgelegt hatte. Ich habe mir das relativ kurz angesehen (fast 30 Jahre her), dann fluchtartig diese Gemeinden verlassen. Es sollte immer das Wirken des Heiligen Geistes sein, das vom Prediger vermittelt wird. Dann, bei Kritik kommt immer: Taste den Gesalbten nicht an. Gleiches höre ich, wenn ich große Bibellehrer anzweifele, (B.Peters oder John Mc Arthur , Spurgeon ). Dann droht man mir ich würde sündigen. Also, kritisiere ich nie wieder die Gesalbten des HERRN, weder große Prediger noch Missionswerke (und seien sie noch so falsch) noch die Pfingst/Charis Prediger die alle eine Begegnung mit Gott hatten.
    6 Antwort(en) | 267 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    12.07.2018, 13:22
    Du glücklicher Christ! Ich dagegen lese diese Literatur nicht , weil ich denen misstraue , die im wichtigsten Punkt falsche Lehre verbreiten. Dann weiß man nie , was noch falsch ist. Außerdem besteht das Problem mit Calvinisten, die triumphierend die Bücher zeigen und Bestätigung ihrer falschen Lehre erhalten. Verhängnisvoll vor allem für die Personen , die herausfinden wollen was stimmt. Ich habe bestimmt hundert Bücher entsorgt , z.B. die Pilgerreise von Bunyen oder Bücher von B.Peters , vor allem ALLE Pfingstliteratur. Leider habe ich noch die "Studienbibel " von J.Mc Arthur . Würde sie gerne loswerden, aber ich würde nie eine Bibel entsorgen. Ich habe sie versteckt.
    9 Antwort(en) | 360 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    11.07.2018, 20:33
    bobby hat auf das Thema Nicht vergessen im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Nur eine Frage: Alle Bibelstellen sind vom AT. Man könnte sagen, das war für Israel so. Und was ist heute? Alle Schrift ist Belehrung für uns, ich vertraue unserem Vater im Himmel und schaue dankbar zurück . Das Vertrauen zu unserem HERRN JESUS ist doch wachtümlich, d.h. je länger ich mit meinem HERRN JESUS gehe, desto mehr Erfahrung ich gewinne, desto stärker das Vertrauen zu IHM. Ich denke es ist wichtig dieses Vertrauen vorzuleben. Wie sonst kann Vertrauen entstehen?
    3 Antwort(en) | 185 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    11.07.2018, 15:28
    bobby hat auf das Thema Gibt es WAHRHEIT oder WAHRHEITEN? im Forum Irrlehre des Calvinismus geantwortet.
    Unsere Versammlung meint die Versammlung in die ich gehe. Einen richtigen Ausdruck dafür fällt mir zur Zeit nicht ein, es ist ein Umgangswort ohne Bedeutung.
    8 Antwort(en) | 390 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 20:37
    bobby hat auf das Thema Wachet! im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Mir macht das nichts aus, aber ich sehe täglich die Resultate der desinformierten Christen. Ich bin in der Schrift absolut sicher, auch dank fast 16 Jahre bibelkreis.ch Ich kann sehr gut unterscheiden was stimmt und was nicht, 60 Jahre Bibellesen bringens halt. Meine Sorgen gelten halt den Neuen, sie kann ich oft nicht erreichen und aus dem Maul des Löwen reißen. Ich hoffe ich werde verstanden, es geht nicht um mich sondern um unsere Arbeit in den Versammlungen. So soll Benedikt Peters am 1.Mai in der Maiveranstaltung in S-H in Neumünster reden. (etwa 1000 Besucher ) Obwohl ich Mitveranstalter bin wurde ich nicht gefragt und ziehe mich endgültig zurück.
    7 Antwort(en) | 246 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 19:58
    bobby hat auf das Thema Gibt es WAHRHEIT oder WAHRHEITEN? im Forum Irrlehre des Calvinismus geantwortet.
    """Abgrenzungen" sollten wir immer vermeiden sondern Kontakt suchen und aufklären!"" Haben wir 8 Jahre mit Calvinisten gemacht, ohne Erfolg. Sie haben sie andere Calvinisten geholt zur Verstärkung. Nach der Abgrenzung / Zerstörung unserer Versammlung durch sie gings in anderer Gruppe erfolglos mit ihnen weiter, wieder zerstören sie dort. Wielange soll man das aushalten ?
    8 Antwort(en) | 390 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 19:53
    bobby hat auf das Thema Wachet! im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Ich denke beim Schwermachen an die heutigen ""Verkündiger!"" Was kann man denen noch glauben? Einfache Menschen brauchen Bibellehrer und Prediger um herangeführt zu werden, damit sie selbst das Wort lesen und studieren können. Wenn uns dann große Bibellehrer empfohlen werden, die abartige Lehren verbreiten, wie soll sich der neue und einfache Gläubige dann zurechtfinden?
    7 Antwort(en) | 246 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 19:33
    bobby hat auf das Thema Wachet! im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Wachen können wir nur, wenn wir ganz nahe bei unserem HERRN JESUS sind und bleiben und bei SEINEM WORT. Genau das wird uns aber schwer gemacht!
    7 Antwort(en) | 246 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 19:29
    bobby hat auf das Thema 2. Johannesbrief im Forum Bibel Übersetzungen geantwortet.
    Dazu nur eine Frage: Wer ist gemeint: 2.Joh.V9:Jeder, der weitergeht und nicht in der Lehre des Christus bleibt, hat Gott nicht; wer in der Lehre bleibt, der hat sowohl den Vater als auch den Sohn. 10 Wenn jemand zu euch kommt und diese Lehre nicht bringt, so nehmt ihn nicht ins Haus auf und grüßt ihn nicht! 11 Denn wer ihn grüßt, nimmt teil an seinen bösen Werken. Betr. das nur Arianer?
    3 Antwort(en) | 226 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 19:25
    bobby hat auf das Thema Gibt es WAHRHEIT oder WAHRHEITEN? im Forum Irrlehre des Calvinismus geantwortet.
    Mich wundert es nicht mehr, dass Menschen irritiert christlichen Glauben ablehnen, wenn alles plötzlich gleichwertig richtig ist. Die Welt kennt keine Wahrheit, viele christliche Lehrer auch nicht. Das spüren Menschen und wenden sich ab. Frage: Wo beginnt die Abgrenzung? Sollen wir uns noch von der Charis/Pfingstbewegung abgrenzen? Von den Adventisten? Den Neuapostolen? Den Gemeinden in denen Frauen als Pastorinnen arbeiten und Lehren? Es gibt überall dort ""große Bibellehrer/innen"" (die genau so schwachsinniges lehren wie Calvinisten). darf man sich dennoch abgrenzen? Wenn ja, warum nicht von Calvinisten? Es ist doch bekannt, dass es in immer mehr Gemeinden dadurch zu Spaltungen kommt. Die wenigen bibeltreuen Christen werden hinausgemoppt. Endzeit halt.
    8 Antwort(en) | 390 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    10.07.2018, 18:39
    Ich bin irritiert darüber, dass verschiedene Missionswerke neben der Wahrheit die sie verkündigen, andere Wahrheiten akzeptieren. Kann es sein , dass Gott 8x schreibt, ER will dass alle Menschen gerettet werden (nicht will dass jemand verloren geht / nicht will dass der Mensch stirbt sondern lebt) und gleichzeitig etwas anderes meint? Dass nur die Auserwählten damit gemeint sind? Kann es sein, dass unser Gott mehrfach schreibt, dass unser Herr Jesus für die Sünde der WELT gestorben ist, ER das Sühnopfer nicht nur für uns sondern für die ganze Welt und gleichzeitig etwas anderes meint? Nur die Auserwählten seien gemeint und (so Spurgeon) daher hätten die Nichterwählten kein Opfer und könnten nicht gerettet werden? Steht nicht in Apg 2 , dass erst Buße und danach der Heilige Geist in den Menschen kommt, oder ist es so wie Calvinisten sagen, erst die Neue Geburt und dann erst Buße und Glauben, gewirkt alleine durch Gott? Im Römerbrief steht, dass Werke und Glaube ein Gegensatz sind, Calvinisten aber sagen, Glaube sei ein Werk? Ich könnte lange fortfahren, hier geht es um die Glaubwürdigkeit des Wortes Gottes, letztlich um die Glaubwürdigkeit Gottes. Glaubwürdig ist das Wort, schreibt Paulus, stimmt das noch für diese Missionswerke? Sollen wir noch das tun, was in Römer 16 steht?: ""Ich ermahne euch aber, Brüder, dass ihr acht habt auf die, welche entgegen der Lehre, die ihr gelernt habt, Zwistigkeiten und Ärgernisse anrichten, und wendet euch von ihnen ab! Denn solche dienen nicht unserem Herrn Christus, sondern ihrem eigenen Bauch, und durch süße Worte und schöne Reden verführen sie die Herzen der Arglosen."" Wer wendet sich noch ab? Wir versuchen Menschen das Evangelium zu bringen und verweisen auf Gottes Wort und Zusagen. Dann hören sie z.B. beim Missionswerk Mitternachtsruf, dass Calvinistische Prediger gute Bibellehrer sind, die völlig anderes Predigen als was geschrieben steht. Unser HERR JESUS antwortete Satan immer: Es steht geschrieben! Geht heute nicht mehr, da das Geschriebene nicht mehr verteidigt wird. Hier ein Zitat von Benedikt Peters: "Der unausforschliche Reichtum des Christus - Der Epherserbrief und die Gnadenlehre" Seite 16: "Wir dürfen nicht übersehen, dass die Wahrheit der Auserwählung nicht den Ungläubigen, sondern nur den Gläubigen enthüllt wird. Der Herr Jesus sagte, wir sollten die Perlen nicht vor (noch) unwürdige Menschen werfen; diese würden sie mit Füßen treten und uns aus den erhabensten Wahrheiten nur einen Strick drehen (Math. 7,6). Eine solche Perle ist gewiss die Wahrheit der Auserwählung." Zitat Ende , das Zitat eines „großen“ Bibellehrers!
    8 Antwort(en) | 390 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    09.07.2018, 16:21
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Wie ernst kann ich Calvinistenversteher nehmen? Sind sie glaubwürdig wenn sie 2 Wahrheiten nebeneinander stehen lassen? Für mich sind sie unglaubwürdig, ich kann ihre Botschaft nicht glauben, denn sie verstehen nicht, dass unser HERR JESUS DIE WAHRHEIT ist und nicht eine Wahrheit neben einer anderen Wahrheit. Dann kommt von ihnen immer die Antwort: wir sollen uns überprüfen, wenn wir diese tollen Brüder nicht akzeptieren.
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    08.07.2018, 20:30
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Habe ich gemacht ! Eine Änderung erwarte ich nicht! Ich bin enttäuscht. Lese den Mitternachtsruf seit fast 30 Jahren. Jetzt aber höre ich auf damit.
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    07.07.2018, 16:51
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Merkwürdig: N.Lieth spricht klar , dass Calvinismus falsch ist : IST CALVINISMUS BIBLISCH? VORHERBESTIMMUNG, VORAUSERWÄHLT, VORAUSERSEHEN https://www.youtube.com/watch?v=pfz6tVCKW8E&feature=youtu.be Wie kann man dann Calvinisten so hoch loben? Für mich stimmt da was nicht.
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    06.07.2018, 10:34
    bobby hat auf das Thema Die 144 000 in der Offenbarung im Forum Fragen aus der Bibelstunde geantwortet.
    Mit dem Namen des Vaters und des Lammes auf den Stirnen --- ist das nicht die Versiegelung von Kp 7?
    3 Antwort(en) | 266 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    06.07.2018, 10:32
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Ich bekam ein Geschenk von einem verstorbenen Bruder , die Handreichungen von 1913 - 1938, 2x Band 0 (kann nichts damit anfangen) und Bände 1-23. Nur weil Hans Peter mal sagte die seien gut, habe ich sie angenommen und lese darin. Wie gut, dass zum Thema Auserwählung in Band 1 die richtige Antwort gegeben wurde, sonst hätte ich sie verschenkt. Mir ist die Wahrheit sehr wichtig, daher wende ich mich gem. Römer 16/ V17 Ich ermahne euch aber, Brüder, dass ihr achthabt auf die, welche entgegen der Lehre, die ihr gelernt habt, Zwistigkeiten und Ärgernisse anrichten, und wendet euch von ihnen ab! 18 Denn solche dienen nicht unserem Herrn Christus, sondern ihrem eigenen Bauch, und durch süße Worte und schöne Reden verführen sie die Herzen der Arglosen.) und 2.Joh. Brief (Jeder, der weitergeht und nicht in der Lehre des Christus bleibt, hat Gott nicht; wer in der Lehre bleibt, der hat sowohl den Vater als auch den Sohn. 10 Wenn jemand zu euch kommt und diese Lehre nicht bringt, so nehmt ihn nicht ins Haus auf und grüßt ihn nicht! 11 Denn wer ihn grüßt, nimmt teil an seinen bösen Werken.) von den Falschlehrern ab.
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    05.07.2018, 20:41
    Ich dachte bisher , die 144 000 Versiegelten aus Offb. 7 seien identisch mit den 144 000 aus Offb. 14. In der Bibelstunde heute hörte ich , dass es nicht die gleichen Personen sind. Darf ich fragen warum?
    3 Antwort(en) | 266 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    05.07.2018, 17:57
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Ich kann es eigentlich nicht glauben. John Mc Arthur und Benedict Peters lehren genau das Gegenteil dessen , was der Mitternachtsruf predigt. Ich vermute , die sind sich nicht sicher was stimmt!
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    05.07.2018, 08:08
    Vielen Dank , man muss in der Tat auf jedes Wort achten!
    59 Antwort(en) | 8286 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    04.07.2018, 08:31
    Frage: Ich kann den Fehler nicht erkennen, erbitte Nachhilfe.
    59 Antwort(en) | 8286 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    04.07.2018, 08:28
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Leider war es Norbert Lieth in einer vor kurzem gehaltenen Predigt. Den Link muss ich suchen.
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    03.07.2018, 20:15
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Oder wenn bestimmte schweizer Prediger J.Mc Arthur und Benedict Peters als vorbildliche Bibellehrer in einer Predigt benennen. Ich mußte sofort abschalten.
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    03.07.2018, 08:12
    bobby hat auf das Thema Wenn Du schweigst im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Darf ich fragen, was uns das heute sagt? Wer ist heute mit "Schweigen" gemeint?
    19 Antwort(en) | 831 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    27.06.2018, 10:23
    bobby hat auf das Thema Hat er sich geändert? im Forum Meine Fragen geantwortet.
    Ich bezog mich auf: http://www.bbkr.ch/forum/showthread.php?t=8153&highlight=Manuel+Seibel Ich bezog mich auf: http://www.bbkr.ch/forum/showthread.php?t=8153&highlight=Manuel+Seibel dort die Überschrift Korrektur meiner früheren Meinung habe da nicht weitergelesen.
    4 Antwort(en) | 226 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    26.06.2018, 18:39
    bobby hat das Thema Hat er sich geändert? im Forum Meine Fragen erstellt.
    Es ging mal um Manuel Seibel , dazu meine Frage: AW: Korrektur meiner früheren Meinung zu 1. Mose 1.1 - 2 Ich hatte gehofft , er hätte seine Meinung zum Calvinismus geändert: Manuel Seibel - SCM Shop https://www.scm-shop.de/person/seibel-manuel.html Manuel Seibel. Gott hat Menschen auserwählt, noch bevor Er die Erde erschaffen hat. Begreifen können wir das nicht, wir können nur staunen und Gott dafür ... Liebe Grüße bobby!
    4 Antwort(en) | 226 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    26.06.2018, 18:35
    bobby hat auf das Thema Beteiligung an politischen Wahlen im Forum Christliches Leben geantwortet.
    Dann stellt sich auch die Frage: Dürfen Christen am Bundestag angestellt sein für einen Abgeordneten oder für das Parlament? Dürfen Christen irgendein Amt übernehmen , in Norwegen /Schweden werden die obersten Führer der Länder/Bundesländer ( Fylke) nicht gewählt sondern von der Regierung eingesetzt. Dürfte ich in der BRD für ein Landratsamt kanditieren? (Parteilos , was viele tun.) Fragen über Fragen!
    10 Antwort(en) | 774 mal aufgerufen
  • Avatar von bobby
    26.06.2018, 18:28
    bobby hat auf das Thema Wann wurden die Apostel Wiedergeborene? im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Alles geschah an Pfingsten, erst dann erhielten sie den innewohnenden HEILIGEN GEIST. Die Frage, was wäre geschehen wenn einer vorher gestorben wäre, ist nicht zulässig.
    1 Antwort(en) | 136 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse

1 Pinnwandeinträge

  1. 14. Das bekenne ich dir aber, daß ich nach dem Wege, welchen sie eine Sekte nennen, dem Gott der Väter also diene, daß ich an alles glaube, was im Gesetz und in den Propheten geschrieben steht; (Ergänzung durch mich, ich glaube an ALLES was geschrieben steht, auch im NT.) Ap 24 Schl.1951
    15. und ich habe die Hoffnung zu Gott, auf welche auch sie selbst warten, daß es eine Auferstehung der Toten, sowohl der Gerechten als der Ungerechten, geben wird.
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 1 von 1
Über bobby

Allgemeines

Über bobby
Wohnort:
Schleswig-Holstein
Beruf:
Pensionär

Signatur


Liebe Grüße bobby!

Statistiken


Beiträge
Beiträge
3.294
Beiträge pro Tag
0,73
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
1
Letzter Pinnwandeintrag
17.05.2016 17:49
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
14.07.2018 18:32
Registriert seit
13.03.2006
Homepage
http://www.die-des-weges.de/gemeinde.html