Tab Content
  • Avatar von Ibo24
    08.06.2018, 14:52
    Ibo24 hat auf das Thema Sprachengebet ? im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Hallo, danke für die Antwort. Was hat es mit dem Vers 14 auf sich ? 1 Korinther 14:14 Denn wenn ich in einer Sprache bete, so betet mein Geist, aber mein Verstand ist fruchtleer. 1 Korinther 14:15 Was ist es nun? Ich will beten mit dem Geiste, aber ich will auch beten mit dem Verstande; ich will lobsingen mit dem Geiste, aber ich will auch lobsingen mit dem Verstande. 1 Korinther 14:16 Sonst, wenn du mit dem Geiste preisen wirst, wie soll der, welcher die Stelle des Unkundigen einnimmt, das Amen sprechen zu deiner Danksagung, da er ja nicht weiß, was du sagst? Der Verstand bleibt fruchtleer beim beten in einer Sprache. Also gibt/gab es doch das Beten in einer Fremdsprache zumindest. (Ich halte nichts von der Charismatik. Ich will nur unvoreingenommen diese Stellen verstehen) 1. Was heisst es wenn der Verstand fruchtleer ist ? Also betet die Person auf einer Sprache die er nicht versteht. (so verstehe ich das) 2. Warum sollte man in einer Fremdsprache beten wenn es eigentlich einen Kollektivzweck hat ? 3. Die folgenden Verse zeigen natürlich, dass der nächste erbaut werden soll und nicht bloß zum eigengebrauch sein sollte. LG Ibo
    11 Antwort(en) | 380 mal aufgerufen
  • Avatar von Ibo24
    08.06.2018, 10:00
    Ibo24 hat das Thema Sprachengebet ? im Forum Biblische Lehre erstellt.
    Gibt es Sprachengebet und wenn ja wie sieht das genau aus ? + Versteht der, der die Sprachenrede tut sich selbst ? Warum redet er sich selbst zur Erbauung (V4) ? Kann man das einfach so sagen, dass es Ironie ist, wie manche behaupten ? Bin nicht sicher ob der Text das so hergibt. wenn ja, dann bitte um erklärung. 1Kor 14,2 Denn wer in einer Sprache redet, redet nicht zu Menschen, sondern zu Gott; denn niemand versteht es, im Geist aber redet er Geheimnisse. Liebe Grüße Ibo
    11 Antwort(en) | 380 mal aufgerufen
  • Avatar von Ibo24
    07.06.2018, 11:48
    Ibo24 hat auf das Thema Messianische Prophetie 3 im Forum Biblische Lehre geantwortet.
    Hallo, danke für eure Antworten, allerdings denke ich, dass ein Missverständnis vorliegt. Dass man in den Evangelien Ausdrücke des Herrn findet die gefühlvoll sind, bestreitet denke ich keiner (Vor allem die Ausrufe am Kreuz). Was Stefan Druecke vielleicht meinte, sind Texte die sich mit den Gefühlen an sich beschäftigen. In den Propheten sind ausführliche Beschreibungen des Elends was empfunden wird. Daher kann ich Ihm zustimmen. Dem Herrn befohlen Ibo
    8 Antwort(en) | 312 mal aufgerufen
  • Avatar von Ibo24
    06.06.2018, 13:57
    Ibo24 hat das Thema Messianische Prophetie 3 im Forum Biblische Lehre erstellt.
    ''Wenn man die Gefühle des Herrn Jesus Christus sehen möchte, dann kann man die Evangelien rauf und runter lesen, man wird nichts finden. Man muss in den Psalmen nachsehen''. So ähnlich sagte es Stefan Druecke (AVler und Co. Bibelmuseumsleiter mit Arend Remmers in Wuppertal, Deutschland) in einer Predigt. Damit kann ich übereinstimmen, da z.B. in den Psalmen der Psalmist was schreibt was ihm garnicht widerfahren ist. Also ist es Prophetisch und wenn es ums Leiden geht eher messianisch. Sind folgende stellen auf den Herrn Jesus zu beziehen ? Ps 69,3 Ich bin >>versunken in tiefen Schlamm<<, und kein fester Grund ist da; in >>Wassertiefen bin ich gekommen<<, und die >>Flut schwemmt mich fort.<< Jona 2 4-5 Und du hattest mich in die Tiefe geworfen, in das Herz der Meere, und Strömung umgab mich. Alle deine Wogen und deine Wellen gingen über mich dahin. Da sprach ich: Verstoßen bin ich von deinen Augen hinweg, dennoch werde ich wieder hinblicken zu deinem heiligen Tempel. Klagelieder 3, 8 Auch wenn ich schrie und um Hilfe rief, >>verschloss er sein Ohr vor meinem Gebet.<< Klagelieder 3, 14 Ich wurde meinem ganzen Volk zum Gelächter, ihr Spottlied bin ich jeden Tag. Klagelieder 3, 54 >>Wasser strömte über mein Haupt.<< Ich sagte mir: Ich bin vom Leben abgeschnitten! Frage 1: Auffällig ist für mich, dass der Schreiber davon redet, dass er versunken ist in Wasser und Schlamm z.B. - Ein Bild auf die Sünde aller Menschen worin der Herr Jesus versunken war? Ausserdem sieht man an Jona 2, 5 und Klagelieder 3, 54, dass die Person keinen Zugang mehr zu Gott hat. (Mein Gott, mein Gott warum hast du mich verlassen ? ) Frage 2: kann man das komplette Kapitel 3 von Klagelieder auf den Herrn beziehen. So wie Jona 2 und Psalm 69 (bis zu einem bestimmten Vers natürlich) ? Frage 3: Kann man mir eine Liste geben mit Leidensprophetien auf den Herrn Jesus ? Bitte auf alle Punkte eingehen :) Dem Herrn befohlen Ibo
    8 Antwort(en) | 312 mal aufgerufen
  • Avatar von Ibo24
    27.05.2018, 09:31
    Ibo24 hat das Thema Prophetie für die Endzeit ? im Forum Biblische Lehre erstellt.
    Daniel 12, 4 Und du, Daniel, halte die Worte geheim und versiegle das Buch bis zur Zeit des Endes! Viele werden suchend umherstreifen, und die Erkenntnis wird sich mehren. Ist dies eine Prophezeiung die auf das 19. Jahrhundert zutrifft, als die Brüder damals die Wahrheiten der Bibel ''wiederentdeckten'' ? Gottes Gnade euch Ibo
    2 Antwort(en) | 309 mal aufgerufen
Keine weiteren Ergebnisse
Über Ibo24

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
7
Beiträge pro Tag
0,11
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
08.06.2018 17:28
Registriert seit
23.04.2018